Das Spiel The Sexy Brutale ist eine Kooperation von Cavalier Game Studios & Tequila Works (Rime) – im Spiel versuchen wir, eine Reihe von Morden zu verhindern, in dem wir sie erst beobachten und dann mit einer cleveren Zeitreise/Rückspul-Mechanik Dinge so verändern, dass das Opfer vorher gewarnt oder gerettet wird. Also „Täglich grüßt das Murmeltier“ als Spiel trifft auf 2,5D-Adventure? Ja, so in etwa… Um das genauer zu beschreiben und die Faszination hinter diesem wirklich tollen Indie-Projekt näher zu erläutern, hat sich Manu den famosen Radio- und Podcast-Journalisten Marcus Richter eingeladen.

PS: Am Ende gibt es – nach Vorwarnung – einen kleinen Spoilerpart, in dem wir über das Ende und die „Auflösung“ des Spiels sprechen.

Anybody Out There – Dead City ist ein Text-Adventure, welches komplett innerhalb einer simulierten Chat-Applikation erzählt wird. Das Dialogspiel wurde von dem deutschen Studio Everbyte entwickelt und ähnlich wie auch bei Lifeline hat man als Spieler die Illusion, mit einem fremden Menschen zu „chatten“. In diesem Fall mit Sam, der oder die sich in einer ausbrechenden Zombie-Apokalypse wiederfindet. Ob und wie Daniel und Manu AOT: Dead City fesseln konnte, erfahrt ihr im Podcast.

 

 

Nintendos neue Switch-Konsole bekommt ihren nächsten Exklusivtitel: ARMS ist in der hauseigenen Entertainment Planning & Development-Abteilung entwickelt worden und wirft eine Riege bunter und sehr unterschiedlicher Charaktere in Arena-Boxfights.

Ob das farbenfrohe Kampfspiel nur toll aussieht, oder auch ordentlich Wumms hinter den Gummiarmen hat, erfahrt ihr im Podcast mit Micha und Manu.

Nachtrag: Der erste Patch 1.1 zum Spiel wurde veröffentlicht und fügt unter anderem Support für lokale LAN-Sessions hinzu und einen neuen Arena-Modus.

Der heutige Brunch ist erneut eine „Intern Moin: Rückkopplung“, in der wir Hörer- und Hörerinnen-Fragen beantworten, die Ihr uns in den letzten Wochen zugeschickt habt. Wir sprechen über unsere persönliche Spielerlaufbahn, reden über unser allererstes Spiel, beantworten die Frage nach einer potentiellen „Podcastmüdigkeit“ und verraten, ob es Folgen gibt, die bei uns im „Giftschrank“ gelandet sind. Vielen Dank für eure Frage und schickt uns gerne weitere zu, Folge III der Serie ist bereits fest eingeplant!

In der heutigen Folge berichten Manu und unser Gast Michael Furtenbach (Ex-Consol.at-/Shock2-Chefred) über ihre Eindrücke der Anspielstationen des Post-E3-Events bei Nintendo in Frankfurt. Vor Ort konnten die beiden das gesamte E3-Lineup von Nintendo ausprobieren.

Darunter die Spiele Mario Odyssey, Splatoon 2, Mario + Rabbids: Kingdom Battle, Fire Emblem Warriors, Mario & Luigi Superstar Saga + Bowers Schergen, Hey! Pikmin, Sonic Forces, ARMS und Fifa 18 (Switch-Version).