Planetside 2 ist ein Multiplayer-Shooter, bei dem sich hunderte Spieler gleichzeitig auf einem Server um die Vorherrschaft auf einer großen Weltkarte balgen. Klingt kompliziert? Ist es auch, denn gerade Neulinge werden schnell überfordert.

Warum der Free-to-Play-Shooter aber nach der harten Eingewöhnungszeit doch noch richtig große Schlachtenatmosphäre bietet, erklärt Malte, Redaktionstrainee der GameStar, in dieser Folge bei Daniel. Den von Malte geschrieben Test zu Planetside 2 gibt’s hier auf GameStar.de.

Außerdem gibt’s diese Planetside-2-Umhängetasche zu gewinnen. Wie ihr an der Verlosung teilnehmt, wird im Podcast erklärt. Der Rechtsweg ist wie immer ausgeschlossen.

Wenn Ron Gilbert, einer der Schöpfer von Adventure-Klassikern wie Monkey Island, Maniac Mansion und Day of the Tentacle, persönlich zur Präsentation seines neuen Spiels einlädt, dann geht man da ohne Widerrede hin.

Genau das hat Daniel gemacht und berichtet in der heutigen Folge Manu von seinen ersten Eindrücken zu The Cave, eben jenem neuem Adventure-Spiel von Ron Gilbert.

In dieser Folge zu Gast bei Daniel ist Yassin (@YassinCh), der für das Entwicklermagazin Making Games arbeitet. Er erklärt, was es bedeutet, für ein Fachmagazin zu schreiben und warum auch junge Menschen, die gerne in der Spielebranche arbeiten wollen, mal einen Blick in die Zeitschrift werfen sollten.

Anschließend unterhalten sich beide über The Room, ein iOS-Rätselspiel aus dem AppStore. Also ein „Apparillo“, wie Yassin es nennen würden. Warum sich er und Daniel an den Adventure-Klassiker Myst erinnert fühlen und warum auch ein Kammerspiel-Game seinen Reiz hat, hört ihr in der Folge.