Einen wunderschönen guten Morgen! Herzlich Willkommen zur dritten Folge des freien Sonntags-Podcasts mit dem Namen Wochenmenu. In Zukunft erwartet euch jeden Sonntag eine freie Folge, bei der wir uns eine Episode der vergangenen Woche raussuchen und für alle Hörer frei zugänglich machen. Vor dieser Folgen werden wir jeweils die Woche aufbereiten, und für alle Nicht-Patreons kurz zusammenfassen, welche Spiele und Themen wir besprochen haben und ein kurzes Fazit zu allen Spielen und Themen geben.

So bekommt ihr auch ohne Patreon einen guten Überblick über die wichtigsten Neuerscheinungen. Dies bietet uns auch die Möglichkeit, auf Kommentare oder Reaktionen von euch einzugehen und diese auch gleich zu beantworten. Mehr zu unserem neuen Sendekonzept und der Patreon-Umstellung findet ihr in der Jubiläumsfolge 2000 und auf unserer Startseite.

Wer direkt zur freien Folge (Le Brunch – Alternative Controller) springen will, findet in seinem Podcatcher eine passende Kapitelmarke dazu. Ebenso zu jedem Wochentag, über den wir sprechen und alle weiteren Themenblöcke.

Mehr Podcasts? Wenn ihr jeden Tag, von Montag bis Samstags neue Folgen in eurem Podcatcher finden wollt, werdet einfach Unterstützer auf Patreon. Das „Full Breakfast“-Menu für 5$ im Monat erlaubt auch Zugriff auf alle zukünftigen und auch alle bisherigen Inhalte, die wir exklusiv für Supporter produzieren.

Folge der Woche:
IM2018: Le Brunch – Alternative Controller

Der Controller mit zwei Analogsticks, vier Triggern, vier Buttons und einem Digipad setzte sich weitestgehend als das Standard-Eingabegerät für Games durch – zumindest in der Welt der Konsolen. Doch in der Geschichte der Videospiele gab und gibt es allerhand andere Möglichkeiten, das Geschehen auf dem Bildschirm zu steuern: Von Skateboards, Gitarren und Mikrophonen über Mech-Cockpits, Tanzmatten oder Zeichentablets.

Mit den Gästen Sebo und Michael unternehmen wir eine launige Reise durch die vielfältige und kuriose Welt der alternativen Controller (ohne Anspruch auf Vollständigkeit). Wer hatte Samba-Maracas für die Dreamcast, warum konnte man in Seaman mit Leonard Nimoy plaudern und wieso wollten Party-Gäste auf der PlayStation 2 unbedingt nackt in den Krieg? Diese wichtigen Fragen klären Sebo, Michael und Daniel.

Einen wunderschönen Sonntag, zusammen. Herzlich Willkommen zur zweiten Folge des freien Sonntags-Podcasts mit dem Namen Wochenmenu. In Zukunft erwartet euch jeden Sonntag eine freie Folge, bei der wir uns eine Episode der vergangenen Woche raussuchen und für alle Hörer frei zugänglich machen. Vor dieser Folgen werden wir jeweils die Woche aufbereiten, und für alle Nicht-Patreons kurz zusammenfassen, welche Spiele und Themen wir besprochen haben und ein kurzes Fazit zu allen Spielen geben. So bekommt ihr auch ohne Patreon einen guten Überblick über die wichtigsten Neuerscheinungen. Dies bietet uns auch die Möglichkeit, auf Kommentare oder Reaktionen von euch einzugehen und diese auch gleich zu beantworten. Mehr zu unserem neuen Sendekonzept und der Patreon-Umstellung findet ihr in der Jubiläumsfolge 2000 und auf unserer Startseite.

Wer direkt zur freien Folge (Hidden Gems – Nintendo Wii) springen will, findet in seinem Podcatcher eine passende Kapitelmarke dazu. Ebenso zu jedem Wochentag, über den wir sprechen.

Mehr Podcasts? Wenn ihr jeden Tag, von Montag bis Samstags neue Folgen in eurem Podcatcher finden wollt, werdet einfach Unterstützer auf Patreon. Das „Full Breakfast“-Menu für 5$ im Monat erlaubt auch Zugriff auf alle zukünftigen und auch alle bisherigen Inhalte, die wir exklusiv für Supporter produzieren.

Hidden Gems – Nintendo Wii

Die Nintendo Wii war bekanntlich ein gigantischer Erfolg. Sie hat sich weltweit über 101,63 Millionen Mal verkauft und war profitabler als die PS3 und 360, obwohl sie technisch weit unterlegen war. Das lag vor allem an der Positionierung von Nintendo. Mit der Wii sollten Jung und Alt spielen können. Ein Gerät für die ganze Familie. Mit Titeln wie Wii-Sports hat das prima funktioniert – doch der Nebeneffekt war, dass Hardcore-Gamer die Konsole belächelten. Die fetten Blockbuster mit fetzigen Actionszenen und modernster Grafik gab es eben nur auf den „großen“ Konsolen. Was sollte die Familienkiste da schon zu bieten haben?

Björn aka Speckobst und Micha sind heute da, um zu sagen: Eine Menge habt ihr verpasst! Die Nintendo Wii ist der Inbegriff von Hidden Gem! Es gibt unglaublich viele Spiele auf der Konsole, die völlig zu Unrecht missachtet worden oder absolut einzigartig sind. Im Idealfall sogar beides. Im Kick-Off einer vermutlich längeren Serie von Wii-Folgen stellen die beiden drei Spiele vor, die man trotz ihres Alters unbedingt anschauen sollte.

Sie sprechen über:
– Zak und Wiki: Der Schatz von Barbaros
– Disaster: Day of Crisis
– Sin & Punishment: Successor of the Skies

Das ausführliche Video von Björn zu Disaster: Day of Crisis findet Ihr hier:

Einen wunderschönen Sonntag, zusammen. Herzlich Willkommen zur Premiere des ersten freien Sonntags-Podcasts mit dem Namen Wochenmenu. In Zukunft erwartet euch jeden Sonntag eine freie Folge, bei der wir uns eine Episode der vergangenen Woche raussuchen und für alle Hörer frei zugänglich machen. Vor dieser Folgen werden wir jeweils die Woche aufbereiten, und für alle Nicht-Patreons kurz zusammenfassen, welche Spiele und Themen wir besprochen haben und ein kurzes Fazit zu allen Spielen geben. So bekommt ihr auch ohne Patreon einen guten Überblick über die wichtigsten Neuerscheinungen. Dies bietet uns auch die Möglichkeit, auf Kommentare oder Reaktionen von euch einzugehen und diese auch gleich zu beantworten. Mehr zu unserem neuen Sendekonzept und der Patreon-Umstellung findet ihr in der Jubiläumsfolge 2000 und auf unserer Startseite.

Wer direkt zur Spielbesprechung von Metroid springen will, findet in seinem Podcatcher eine passende Kapitelmarke dazu.

Mehr Podcasts? Wenn ihr jeden Tag, von Montag bis Samstags neue Folgen in eurem Podcatcher finden wollt, werdet einfach Unterstützer auf Patreon. Das „Full Breakfast“-Menu für 5$ im Monat erlaubt auch Zugriff auf alle zukünftigen und auch alle bisherigen Inhalte, die wir exklusiv für Supporter produzieren.

Metroid: Samus Returns

Metroid: Samus Returns ist ein exklusives neues Abenteuer der berühmten Kopfgeldjägerin Samus Aran für Nintendos Handheld 3DS (& 2DS). Zwar handelt es sich formal um eine Remake des GameBoy-Klassikers Metroid 2, aber das spanische Studio MercurySteam (Castlevania: Lords of Shadow) hat jede Menge Freiheiten von Nintendo bei der Neuinterpretation erhalten und diese auch ausgenutzt. Zusammen mit Tom von Hooked bespricht Manu, wo sich das 2,5D-Metroid mit dem wunderschönsten 3D-Effekt, den die Konsole je gesehen hat, in der traditionsträchtigen Action-Serie einordnet.

Mehr zum Spiel findet ihr drüben bei Hooked: https://www.hookedmagazin.de/blog/2017/09/12/metroid-samus-returns-review-talk/ & bei der GamePro (online und im Heft), für die Manu das Spiel ebenfalls getestet hat.

 

Die Bilder von vollen Messehallen und aufwändigen Ständen auf der gamescom kennt jeder. Aber was muss eigentlich passieren, damit diese Bilder überhaupt möglich werden, also alles steht, wenn die Messe ihre Pforten öffnet? Und was passiert eigentlich im Business Center der gamescom? Überhaupt, wie erlebt man die gamescom, wenn man dort arbeiten muss und nicht als Consumer besucht?

Um darüber zu sprechen, wie man die Messe erlebt, wenn man beruflich dort ist, hat sich Daniel drei Gäste eingeladen: Indie-Entwicklerin Jana Reinhardt, die auch die Indie Arena Booth mit organisiert. André Hecker, der als PR-Manager für Square Enix in Köln ist. Und den Creative Director von Deck 13, Jan Klose.

Hinweis in eigener Sache:

Noch mal hier die kurze Erklärung zum neuen Sendekonzept: Wir werden weiterhin täglich senden, aber ab morgen sind dann die Folgen von Montag bis Samstag Patreon-exklusiv. Der Sonntag wird dafür ab heute immer im öffentlichen Feed für alle zugänglich sein.

Unser Beweggrund für diese Umstellung ist, dass wir Insert Moin lieben und mehr Zeit und Geld für das Projekt benötigen, um es in dieser Form und in dieser Taktung weiter betreiben können. Wir wollen Insert Moin hauptberuflich und mit der gleichen Leidenschaft wie bisher machen, aber dafür brauchen wir eure Unterstützung.
 
Daher würden wir uns sehr freuen, wenn ihr Unterstützer des Projekts werden würdet. Ab 5$ im Monat erhaltet ihr kompletten Zugriff auf alle Folgen:
 

„Einen wunderschönen guten Morgen, ihr hört Insert Moin!“

Wir haben es tatsächlich geschafft. Achievement unlocked! Der nächste große Milestone von 2000 Folgen ist erreicht. Seit nun fast sieben Jahren senden wir (fast) täglich eine neue Folge Insert Moin. Zur Feier dieses runden Jubiläums setzen sich Daniel,  Micha und Manu in kleiner Runde zusammen und besprechen im besinnlichen Format »Intern Moin« über die Vergangenheit, die Zukunft und den aktuellen Stand des Projekts auf der Crowdfunding-Plattform Patreon.

Was haben 2000 Folgen mit uns gemacht? Wie feiert man so ein Ereignis gebührend und mit wem? (Spoiler: mit der besten Community der Welt natürlich!) Und die wichtigste Frage: Wo soll die Reise für Insert Moin hingehen? Können und wollen wir dieses Tempo beibehalten und wenn ja: wie?

Kapitelmarken

00:11:40 Ankündigung La Boum – Die große Insert-Moin-Fete 2018
00:21:20 Vorstellung des neuen Patreon-Konzepts
01:03:00 Etwas Discord-Liebe
01:04:00 Großes Jubiläums-Gewinnspiel

Danke an alle Supporter, Zuhörer, Gäste, Familienmitglieder, Partner, Helfer und Wegbegleiter. Auf die nächsten 2000 Folgen! \o/ Ganz besonders dicker Knutscher geht an Max (Wir lieben Dich!) und Stefan (der beste Admin ohne Hosen!).

Gewinnspiel

Zum runden Jubiläum haben wir Publisher und Spiele-Entwickler gefragt, ob Sie uns etwas für unser „kleines Gewinnspiel“ stiften wollen. Wir sind völlig überwältigt von der Reaktion und der regen Beteiligung! Wir hoffen, dass wir euch mit diesen Preisen eine kleine Freude bereiten können. Vielen lieben Dank an alle unten aufgelisteten Firmen, Verlage und Agenturen, Entwickler und Hardware-Hersteller für die großartige Unterstützung!

Die Preise verlosen wir unter allen Kommentaren unter diesem Blogpost sowie allen Patreons – denn wie ihr wisst: Supporter unser Crowdfunding-Kampagne nehmen wie immer automatisch an allen Gewinnspielen teil. Solltet ihr gewinnen (das Los entscheidet), seid ihr damit einverstanden, dass ich eure Adresse an den jeweiligen Stifter des Preises weiterleite, damit ihr euren Gewinn erhalten könnt. Die Gewinner und Gewinnerinnen werden per Mail von uns benachrichtigt (hinterlegt bei Patreon oder im Kommentarbereich, sollte keine gültige Email vermerkt sein, verfällt der Anspruch). Der Rechtsweg ist ausgeschlossen, Teilnahmeschluss ist der 17. September 2017 um 23:59 Uhr. Viel Glück!

Eine kleine Auswahl der Preise des Gewinnspiels im Rahmen von 2000 Folgen Insert Moin.

 

Und hier nun die vollständige Liste der Preise:

Sony
— 1x Uncharted: The Lost Legacy Media Kit (PS4)
— 1x Horizon Zero Dawn: Collector’s Edition (PS4)
— 1x Uncharted 4: A Thief’s End Standardversion (PS4)

GOG.com
— 1x digitales Spiele-Bundle im Wert von über 200 EUR mit Hellblade: Senua’s Sacrifice, RiME, Nex Machina & vielen mehr (PC)

Nintendo
— 1x Fire Emblem Echoes Special Edition (3DS)
— 1x Metroid: Samus Returns Special Edition (3DS)
— 1x Hyrule Warriors: Legends Special Edition (3DS)

Ubisoft
— 1x Ghost Recon »Fallen Angel« Statue aus der Ubi Collectibles Serie
— 1x Assassin’s Creed: The Ezio Collection (PS4)
— 1x Watch Dogs 2 San Francisco Edition (PC)

Bethesda
— 1x Dishonored 2 Collector’s Edition + Prey Hoodie (wahlweise S, M, L, XL oder 2XL)
— 1x ESO: Morrowind Collector’s Edition
— 1x DOOM
Gewinner können sich die Wunsch-Plattform (PC, PS4 oder X1) jeweils aussuchen

Activision
— 1x Call of Duty Fan-Pakete mit eingerahmten CoD:WW2-Kunstdrucken, Powerbank & CoD-Notizbuch mit USB-Stick-Funktion
— 1x Destiny Fan-Paket mit Miniatur-Figur, Powerbank, PS4-Skin-Sticker & T-Shirts

EA
— 3x Battlefield 1 Revolution (BF1-Komplettpaket mitsamt Premium Pass (je 1x PC, 1x PS4, 1x X1)
— 1x Mass Effect Andromeda: Collector’s Edition (PS4) mit einem Nomad ND1 (Non-RC)

Warner
— 2x Injustice 2 Fan-Paket (PS4-Version des Spiels + North Face Rucksack, Kartenspiel, Flaschenöffner, Caps & T-Shirt)

Kalypso
— 1x Sudden Strike 4 (PC)
— 1x Urban Empire (PC)
— 1x Vikings – Wolves of Midgard (XBox One)
— 1x Tropico 5 – Complete Collection (XBox One)
— 1x Shadow Tactics – Blades of the Shogun (PS4)
— 1x Dungeons 2 (PS4)

Daedalic
— 1x Silence (PS4) und Artbook mit Unterschriften des Teams
— 1x Silence & Artbook (PC)
— 2x Spot Plüschtiere

Bandai Namco
Tekken 7: Collector’s Edition (PS4)
— Tekken 7: Deluxe Edition (Xbox One)
— Tekken 7: Standard Edition (Xbox One)

Nacon / DeLaSocial
— 1x Nacon Revolution Pro Controller + FlatOut 4 (PS4)
— 2x Lego Ninjago (Xbox One) Bundle: Spiel + Dog Tags + Phone Wallet + Gift Bag + Stationery Set
— 2x Cars 3 (PS4) Bundle: Spiel + Schlüsselanhänger + Sticker + Turnbeutel

Wargaming
— 3x den Strv Primo Victoria (Tier VIII Premium-Panzer)
— 3x das Sabaton-Album „The Last Stand“ als CD
— 1x das von der Band signierte Sabaton-Album „The Last Stand“ als CD + Sabaton T Shirt.

Capcom
— 3x Resident Evil Revelations (Xbox One)

Thrustmaster
Thrustmaster 300CPX GRWL-Edition (Headset in der GhostRecon Wildland-Edition)

Roccat
— 1x ROCCAT Kone AIMO
— 1x ROCCAT Khan Pro
— 1x Sick City Friends Pack

Koch
— Großes Comic- & Spiele-Überraschungspaket

Kosmos
— 1x Das Fundament der Ewigkeit Brettspiel zum Roman von Ken Follet
— 1x EXIT-Spiele-Bundle (Insel, Eis, Burg)

Hans im Glück
— 2x First Class
— 2x Citadels

Asmodee
— 3x Five Tribes (Grundspiel + Erweiterung Die Kunstschmiede von Naqala (vergriffen im Handel) + Erweiterung Die Launen des Sultans + Wilwit (Promo-Dschinnkarte)

Last but not Least:
– 1x Flasche exklusiven »Ginsert Moin« von Bubu von 2Spielermodus

Schon wieder Housemarque? Erst vor einigen Wochen sprachen wir über das fantastische Nex Machina der Twinstick-Shooter-Experten und nun erscheint (nach langer Wartezeit) direkt im Anschluß Matterfall exklusiv für die Playstation 4.

Das Spiel vereint Plattforming-Elemente mit Bullethell und einer Twinsticksteuerung. Ob die Wiederbelebung der alten Turrican-Formel gelingt und Housemarque seinen hohen Qualiätsstandard auch in so kurzer Abfolge halten kann, erfahrt ihr im Podcast mit Micha, Manu und „Bubu“ von 2Spielermodus.

Agents of Mayhem ist das neue Spiel von den Volition Studios, die vor allem für die Saints-Row-Reihe bekannt geworden sind. Das Problem: Alle gingen nach den ersten Trailern davon aus, dass AoM einfach auf dem Overwatch-Hypetrain mitfährt und ganz laut: „ICH BIN AUCH EIN BUNTER HERO-SHOOTER“ ruft. Doch weit gefehlt, denn Agents of Mayhem hat nicht mal einen echten Multiplayer-Modus, sondern ist ein nicht ganz klassischer 3rd-Person-Shooter, der etliche Eigenschaften eines Multiplayer-Hero-Shooters in eine Singleplayer-Kampagne packt.

Ob diese Mixtur der Genres funktioniert und für wen sich Agents of Mayhem vielleicht lohnen könnte, erfahrt ihr im Podcast mit Micha und Manu.

So witzig die Rabbids auch sein mögen: Ihre Hochzeit schien vorbei zu sein, auch wenn ihre TV-Serie uns noch zum Schmunzeln gebracht hat. Dass ausgerechnet ein Rundenstrategiespiel mit Mario, Peach & Co nicht nur ihr Combeback, sondern auch noch eine wunderbare Liebeserklärung an Nintendos Mushroom Kingdom sein sollte, hätte keiner erwartet. Mario + Rabbids: Kingdom Battle für Nintendo Switch ist in allen Belangen ein großartiges Spiel.

Wie genau die ungewöhnliche Kreuzung aus zwei gegensätzlichen Welten funktioniert und wie sich das Spiel genau spielt, erklären Manu und Micha im Cast.

Batman: The Enemy Within ist die zweite Staffel von Talltales Batman-Geschichte, auch wenn nirgends offiziell von der zweiten Season die Rede ist. Was wohl auch daran liegt, dass die Handlung der ersten Staffel weitestgehend abgeschlossen ist und nun ein neues Batman-Abenteuer beginnt. Und das startet direkt startet fulminant mit spektakulärem Cliffhanger, wie Manu und Daniel finden. Nur ihr Gast Antonia ist nicht ganz so beeindruckt.

ACHTUNG: Diese Folge enthält Spoiler über die Handlungen dieser Episode. Sie wäre daher eigentlich auch unseren Nachschlag-Format zuzuordnen, das wir exklusiv für unsere Unterstützer auf Patreon anbieten. Wir haben uns aber dazu entschieden, zum Staffelauftakt diese erste Folge kostenlos für alle Hörer anzubieten. Alle künftigen Besprechungen der weiteren Episoden bleiben unseren Patreons vorbehalten.

In Folge IM1748 sprachen wir bereits über Shadow Tactics: Blades of the Shogun, da die PC-Version bereits im Dezember 2016 erschien. Ein gutes halbes Jahr brauchte der Münchner Entwickler Mimimi dann, um seine Taktikspiel auch auf Xbox One und PlayStation 4 zu bringen. Natürlich schauten sich Manu und Daniel als alte Commandos-Fans den Titel auch dort an.

Im Podcast klären sie, ob sich die Wartezeit für Konsolenbesitzer gelohnt hat und wie man ein Echtzeittaktikspiel überhaupt mit einem Controller steuern kann.