Mit Christian Schiffer von der Bookzine WASD reden wir heute über den zweiten Teil der Trilogie „The Banner Saga„.

Die handanimierte Vikingersaga führt das Konzept des erzählerischen Fluchtdramas nahtlos fort und verbessert und verändert das rundenbasierte Spielprinzip nur an wenigen Stellen. Wir klären, ob das Spiel auch im zweiten Anlauf die Faszination und Stärken des Erstlingwerks (IM#940) beibehalten kann oder sich abnutzt.

Shownotes

Besagter Cast zum Schwesterspiel Skyshine’s Bedlam findet ihr unter der Folgennummer #1396.

Peter Molyneux ist – ganz ohne Übertreibung – eine Legende. Er hat einige Klassiker-Spiele zu verantworten wie Populous, Powermonger, Syndicate, Magic Carpet, Dungeon Keeper, Theme Park und Theme Hospital. Daher war, vor allem nach den eher etwas entäuschenderen Spielen Fable und Black & White, nur eine Frage der Zeit, bis der Erfinder der „Götter-Simulation“ wieder zu seinem ursprünglichen Genre zurückkehren wird. 2012 war es soweit und Molyneux startete mit seiner neuen Firma 22Can eine Kickstarter-Kampagne zu „Godus“, welches versprach, das alte Populous-Feeling wieder zurückzubringen. Dieses Versprechen ist nun fast 3 Jahre her und von der PC-Version gibt es kaum mehr als eine halbfertige Beta und eine F2P-verseuchte Mobile-Version.

molycube1

Fast in Vergessenheit geriet dabei, dass dem Gewinner des experimentellen Spiels „Curiosity“ ein „Life-changing“-Gewinn in Form einer Beteiligung der Einnahmen am Spiel zugesprochen wurde. Ein Bericht auf Eurogamer namens „The God who Peter Molyneux forgot“ handelt über Bryan Henderson, den Gewinner des Curiosity-Experiments und fasst dieses Drama sehr schön zusammen.

Dies wiederum führte zu einem sehr umstrittenen Interview von John Walker auf RPS, welches mit dem bemerkenswerten Satz begann: „Do you think that you’re a pathological liar?“. Harter Tobak.

Kann man mit einer Legende so umgehen? Ja, man MUSS es sogar, findet Michael Graf von der Gamestar in seinem Essay. Auch unser zweiter Gast, Christian Schiffer von der WASD schrieb für den BR über den Vorfall und seine Erinnerung an Molyneux: „Ach Peter, du alter Dampfplauderer“

Im heutigen Le Brunch reden wir ausführlich über „Die Akte Peter Molyneux“, Unterschiede der angelsächsischen Interview-Kultur, Till Schweiger und die Vorteile eines Grills.

Shownotes:

Artikel auf Superlevel von Marcus Dittmar

Sarah Geser und Christian Schiffer sind zu Gast und streiten sich über Dragon Age: Inquisition. Ist das aktuelle Spiel von Bioware nur ein buntes Fantasy-Bällebad mit viel zu viel zu tun oder doch ein episches, tiefgründiges Abenteuer mit wichtigen Entscheidungen und großartigen Charakteren? Oder gar beides in einem? Ein tiefgründiges Bällebad mit vollen Charakteren und gut geschriebenen Liebesbeziehungen?

Wir ergründen dies jetzt gleich im Podcast, aber könntet ihr vorher vielleicht noch rüber zu der Scheune für uns gehen und diese 4 Felle abgeben? Und wenn ihr dabei noch ein rotes Buschkraut seht, wäre es auch toll, wenn ihr das grad mitbringen könntet. Achja, und dann schaut doch mal bei Daniel vorbei, der wollte auch noch was von euch. Dankeeee!

wasteland2

Brian Fargo hat im April vor 2 Jahren auf Kickstarter 3 Millionen für sein Wunschprojekt Wasteland 2 eingesammelt. Nach gefühlt drölftausend Newslettern und Early-Access-Benachrichtigungen ist das Projekt auch endlich fertig geworden. Christian Schiffer von der WASD ist zu Gast und wir erkunden, ob Wasteland 2 es schafft, uns Fallout-Fanboys zu begeistern.

Am 24. September 2010, vor fast genau 3 Jahren ist in Deutschland der fünfte Teil der großartigen Civilization-Reihe erschienen. Nun erschien das zweite große AddOn „Brave New World“ für das Rundenstrategie-Schwergewicht und zusammen mit Christian Schiffer von der WASD stelle ich mir die Frage, ob es Firaxis schafft, erneut diese Sogwirkung des berühmten „Nur noch eine Runde“ mit dem DLC entfachen zu können, bzw. auch 3 Jahre nach Release des Hauptspiels am Leben zu halten.

Was alles neu hinzugekommen ist (Schau Schau, Schoschonen!) und ob sich der DLC lohnt (Spoiler: Ja!), erfahrt ihr im Podcast.

Verlosung


Christian hat drei Ausgaben der WASD #3 mitgebracht. Wer eines gewinnen möchte, hört einfach den Podcast an – dort erklären wir am Ende die Spielregeln und wie man eine Ausgabe gewinnen kann. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Teilnahmeschluss ist 23:39 Uhr am Freitag den 9. August 2013.