Mystic Vale ist ein Card-Crafting-Spiel rund um mystische Naturmächte mit einem besonderen Clou: Das Deckbuilding passiert nicht durch das Hinzufügen neuer Karten, sondern die Karten stecken in transparenten Folien und können mit Einschüben erweitert und verbessert werden.

Ob das ungewöhnliche Spielmaterial auch ein gutes Kartenspiel mit interessanten Entscheidungen verbirgt, verraten wir euch im Podcast mit Gast Martin Klein vom Videopodcast SpielErLeben und bärtiges Mitglied der „Spiel des Jahres“-Jury.

Martin Klein ist Video-Brettspiel-Blogger auf Spielerleben.de, jüngstes Mitglied der „Spiel des Jahres„-Jury und bespricht mit uns heute das 2-Personen-Brettspiel 7 Wonders Duel von den Autoren Antoine Bauza & Bruno Cathala. Erschienen ist das Spiel bei Repos im Vertrieb von Asmodee und – wie der Name schon andeutet – ist ein Ableger der Erfolgsserie 7 Wonders, das 2011 den ersten „Kennerspiel des Jahres“-Pöppel der Jury gewann.

Ob Martin und Manu auch die 2-Personen-Variante des großen Weltwunder- und Zivisations-Wettkampfs gefallen hat, erfahrt ihr im Podcast.

7 Wonders Duel bei Amazon (Affiliate-Link)

Und wie versprochen hier noch die Video-Review von Martin: