Seit dem 3. März ist die neue Konsole Nintendo Switch auf dem Markt. Wir klären im Podcast zusammen mit den reizenden Kollegen Zsolt Wilhelm von DerStandard.at und Michael Wieczorek von Golem.de, ob sich die Anschaffung der neuen Hardware lohnt, was genau drinsteckt und wie sich das „Hybrid“-Konzept im Alltag bewährt. Natürlich reden wir im Podcast auch ein wenig über das bisher etwas karge Software-Lineup, Akku-Laufzeiten und mehr.

Sei immer du selbst. Außer, du kannst Batman sein, dann sei Batman!

Diese alte Internetweisheit wird nun wahr: die Rocksteady Studios, also die Macher hinter der famosen Arkham-Trilogie haben ein kurzes, aber intensives VR-Erlebnis mit dem Namen Batman Arkham VR veröffentlicht, dass PlayStation-VR-Besitzer in die Haut, bzw. unter die Maske des dunklen Rächers schlüpfen lässt.

Zusammen mit  Zsolt Wilhelm von DerStandard.at haben wir das ca. 60-minütige Erlebnis durchgespielt und verraten euch, ob sich die Investition der rund 20 Euro lohnen, oder nicht.

 

Diese Woche fand in München die „Playstation Experience 2016“ statt, eine Art Sony-Hausmesse, in der die Virtual-Reality-Lösung Playstation VR im Mittelpunkt stand. Zusammen mit Zsolt Wilhelm der österreichischen Zeitung Standard.at hat sich Manu vor Ort die aktuellste Version der Hardware ausgiebig angeschaut.

Wir sprechen über den aktuellen Stand der Technik auch im Vergleich zur Konkurrenz Oculus Rift und HTC Vive, blicken ein wenig in die Kristallkugel und reden natürlich ausführlich über Motion Sickness, Immersion und die gezeigten Spiele. Im Cast Erwähnung finden die Launch-Titel: RIGS Mechanized Combat League, Battle Zone, Until Dawn – Rush Of Blood, EVE Valkyrie, VR Worlds (London Heist) und The Playroom VR.

PS: Wer noch mehr Eindrücke von Manu des Events sehen und hören möchte, schaut rüber zu unseren Freunden von den Rocketbeans. Manu war bei Colin vor Ort im Format »Press Select« zu Gast. Die Folge dazu sollte heute um 22:30 Uhr auf dem Websender laufen und wird als YouTube-Link nachgereicht, sobald verfügbar.

Die im Cast angesprochene Folge über VR mit Linda Breitlauch und Daniel Feith war Folge 1061.

Zsolt Wilhelm vom GamesStandard ist heute zu Gast und zusammen mit ihm besprechen Micha und Manu das Phänomen „Pile of Shame„. Wir fragen uns: Warum eigentlich „Schande“? Welche verschiedenen Ausprägungen und Spielarten, Wege des Ignorierens und/oder Abbaus gibt es, um mit diesem Stapel an Spielen fertig zu werden? Warum kaufen wir Spiele, wenn wir bereits unzählige ungespielte Spiele besitzen? Warum empfinden wir Schnäppchen auf Steam als so verlockend, auch wenn wir wissen, dass wir nicht zum spielen kommen werden? Sind Sammler doppelt davon betroffen oder weniger? Diese und weitere Fragen und Erklärungsversuche in der heutigen Brunch-Folge.

Sponsor

audible-logo

Diese Folge wird präsentiert von unserem Sponsor Audible.de, dem Online-Shop für Hörbücher.
Unter audible.de/insertmoin könnt ihr den Service 30 Tage gratis testen und euch ein kostenloses Hörbuch eurer Wahl aussuchen. So unterstützt ihr Insert Moin, da wir einen kleinen Betrag für jeden User bekommen, der sich über diese URL für den Probemonat anmeldet. Natürlich ist der Dienst jederzeit während der Testphase kündbar und verlängert sich auch danach nur monatsweise für jeweils 9,95 Euro. Ihr müsst also keine Abofalle befürchten, versprochen! Dafür bekommt ihr aber jeden Monat ein neues Hörbuch ohne Aufpreis.

Auf der GDC, über die wir letzte Woche ausführlich sprachen, wurden neben dem Steam-Controller auch konkrete Pläne für die lange angekündigten Steam Machines veröffentlicht und eine Unterseite im Store eröffnet. Als ich diese Seite jedoch besuchte, war ich erstmal verwirrt. Etliche unterschiedliche Konfigurationen von unzähligen Dritt-Anbietern mit einer Preisspanne von 500 bis 5000 USD waren nicht das, was ich erwartet hatte. Hielt ich Steams Vorhaben bisher für einen Angriff auf den Konsolenmarkt, um PS4, Wii U und Xbox One den Platz unter dem Fernseher streitig zu machen, warf diese Store-Eröffnung ein komplett anderes Licht auf dieses Vorhaben. Zsolt Wilhelm, Spiele-Redateur bei der österreichischen Tageszeitung Der Standard sieht eher eine PC-Revolution als einen Angrif auf den Konsolenmarkt. Daher habe ich ihn eingeladen, um über den wahren Grund hinter den Steam Machines zu sprechen in der heutigen Folge von Le Brunch.

Wie seht ihr die Steam Machines? Und meint Ihr, Valves Pläne gehen auf?

Sponsoren-Gewinnspiel

Da heute Wochenende ist, ersparen wir einigen von euch das Kochen und verlosen unter allen Kommentaren erneut zehn Bestell-Gutscheine im Wert von 10 EUR für eure Bestellung bei unserem Sponsor Pizza.de! Das Los entscheidet am Freitag, den 20.3.2015 0 Uhr. Die Gewinner erhalten den Code von uns schriftlich per Mail zugesandt. Der Rechtsweg und das Senden von Schlägertruppen wie bei Pizza Connection sind ausgeschlossen.