Das Brettspiel „Auf den Spuren von Marco Polo“ ist ein wunderschön illustriertes „Worker-Placement-Spiel“ mit einer interessanten Würfel-Mechanik und jüngst auf die Auswahlliste zum Kennerspiel des Jahres gesetzt worden. Gemeinsam mit Johannes aka Hunter von Hunter & Cron (die gerade ihre erste Brettspiel-Con in Berlin vorbereiten) reden wir unter anderem darüber, was das Spiel auszeichnet, aber auch, warum es unserer Meinung nach nicht den Sprung auf die Nominierungsliste geschafft hat.

Insert Moin © 2017