Just Cause 3 könnte der feuchte Traum von Michael Bay sein. Was immer das moderne Actionkino vorgemacht hat: In dem verrückten Open World-Actionspiel lässt sich (fast) alles nachmachen, beliebig kombinieren und auf neue Höhen treiben. Hubschrauber oder Düsenjets entführen? Kein Thema. Vorher aussteigen, das Flugobjekt in eine Fabrik stürzen lassen und daraufhin mit dem Paraglider durch an fetten Explosionen vorbei rauschen, während einem Pistolenkugeln um die Ohren fliegen? Check. Und das war noch das langweiligste, was die Preview-Session in Hamburg parat hielt.

Micha spricht gemeinsam mit Benjamin Kratsch und Gregor Thomanek über ihre Ersteindrücke zu dem durchgedrehten Actionspiel.

Insert Moin © 2017