Was ist schon Spannendes an Schriftarten? Sehr viel, wie das Spiel Type:Rider beweist. Der Plattformer nimmt Spieler mit auf eine Geschichte durch die Typografie, also die Wissenschaft der Schrift. Wie entstand Schrift überhaupt, wie entstanden Schriftarten und wie haben sie sich bis heute entwickelt?

Warum Type:Rider dabei mehr als in dröges Lernspiel, das klaren Daniel und sein Gast Sarah. Ihren Webcomic Das Leben ist kein Ponyhof und das gleichnamige Buch findet ihr auf sarahburrini.com.

  • Xalloc

    Apropos Typing: Ich habe erst kürzlich Epistory: Typing Chronicles gespielt. Dort interagiert man mit der Welt, indem man Wörter über die Tastatur eingibt. Da man so auch gegen Gegner kämpft, wird das gerade zum Ende hin schon recht fordernd. Hinzu kommen noch vier Elemente, die sich unterschiedlich auf die Gegner auswirken. Die Welt besteht aus einer Oberwelt mit mehreren Dungeons. In einige Bereiche kommt man nur mit einem bestimmten Element. Da kommt dann sogar etwas Zelda Feeling auf :D Auch grafisch ist es sehr schön. Die Welt besteht quasi nur aus Papier und faltet sich wie Origami erst in ihre eigentliche Form.
    Mir hat das Spiel sehr gefallen und ich habe es nur durch Zufall bei Steam entdeckt und woanders noch nichts dazu gesehen. Vielleicht könnt ihr ja mal darüber podcasten :D

Insert Moin © 2017