Mafia III ist mit großer Erwartungshaltung gestartet. Immerhin genießt die Serie, trotz des nicht ganz so begeistert aufgenommenen zweiten Teils, immer noch großes Renommee. Und außerdem kommt von Take-Two auch die GTA-Serie als Messlatte der Open-World- und Gangster-Spiele, da Rockstar eine Tochterfirma des US-Publisher ist. Kann Mafia III dieses Niveau ebenfalls erreichen?

Daniel spricht daher mit Markus von GameStar/GamePro und Tim vom Rumble Pack über Mafia III. Reichen eine offene Welt, das tolle Südstaaten-Setting im Jahr 1968 und eine coole Gangster-Rache-Story schon aus, um aus dem Titel auch ein tolles Spiel zu machen?

  • Alliser

    Theorie: Der Senior-Schwerdtel hat zu GS-Zeiten dem Junior-Schmidt sein Fallhöhenfloh ins Ohr gesetzt.

Insert Moin © 2015