Nintendo legt eine 30 Jahre alte Konsole neu auf und alle flippen aus. Das Nintendo Classic Mini: Nintendo Entertainment System, so der offizielle Name, ist eine Miniatur-Version der ersten modulbasierten(!) Heimkonsole von Nintendo. 30 Spiele aus der damaligen Ära sind vorinstalliert, darunter Klassiker wie die ersten beiden Zelda, Castlevania 1 und 2 oder das erste Final Fantasy. Seit Freitag gibt’s das NES Mini zu kaufen (Aff.Link), aber längst ist es überall ausverkauft.

Daniel hat sich Retro-Spezialexperten Stephan Freundorfer und Patrick, der unter omgwtfbbq1337.de bloggt, eingeladen, um nach dem Wochenende einen Ersteindruck zum NES Mini festzuhalten. Ist der Hype gerechtfertigt oder werden hier einfach die nostalgischen Erinnerungen von vielen Spielern zu schnellem Geld gemacht?

  • Alri

    laut gregott aus der im cast genannten rbtv retro club sendung, war das nes originalformat 8:7.

    https://youtu.be/NmuEWcfAHMI?t=33m35s

    • Ah, danke! Wieder was gelernt :)

    • Das Pixelseitenverhältnis war ja leider in PAL und NTSC nicht quadratisch, sondern etwas breiter als hoch. Da unsere modernen TVs nun quadratische Pixel anbieten, spielt man daher mit verzerrten Pixeln (ein kleiner Kompromiss) oder findet sich damit zurecht, dass die Spiele anders ausschauen als damals, mit zusätzlichen schwarzen Balken links und rechts. Ich schätze der Großteil entscheidet sich wohl nicht für die Originalauflösung :)

  • Schöner Cast, aber schade: keine Liebe übrig für die schönen Chiptunes… ich bin wohl verrückt, dass ich diesen Link häufiger besuche habe: http://nescenter.de/rw_common/themes/nes_center/radio.html

    • Jan Prietzsch

      doch doch … chiptunes schon . wenn allerdings, wie im cast erwähnt, eine 30 sek. schleife wieder und wieder läuft kriegste irgendwann nen rappel . danke für den link, herrlich

  • Wenn so ´ne Classis Mini Konsole vom SNES rauskommt, bräuchte man wahrscheinlich nie wieder was anderes spielen.
    Ich hab´s letztes Jahr zu Weihnachten gemerkt: Da lagen so viele krasse, überproduzierte Triple-A-Titel rum, dass sich ´ne Modern-Müdigkeit eingestellt hat und ich zwischen den Jahren nur noch Super Nintendo spielen wollte.
    Und bei all der nostalgischen Verklärung muss man trotzdem auch sagen, dass zumindest die Klassiker Titel waren, die sich einfach butterweich und spaßig gespielt haben. Damals ging´s noch ums Gameplay und da macht den alten pixligen, knarzigen Schinken keiner was vor.

  • Jan Prietzsch

    vom SEGA megadrive gibts ja auch sowas mit 80!!! klassikern aber das is wohl nur von einer zweitfirma und soll ganz bescheiden optimiert sein … weiß da jemand mehr?

    • Oliver Kitzing

      Meines Wissens gab es bisher diese Megadrive Dinger doch nie in einer ordentlichen Qualiät..oder? Der „Gag“ beim NES mini ist ja auch, dass es einen sauberen HDMI Ausgang hat. Daran scheitern ja bis heute viele dieser Retro Dinger, die haben wohl oft bis heute nur Composite (!) Ausgang..

    • Orphois

      Sega Megadrive Classic ist leider Schrott, laut den Reviews bzw. einem Freund. Material ist billig, Spiele sind nicht so toll emuliert & Hälfte der Spiele sind irgendwelche Homebrews. Vorteil man kann seine Original-Megadrive Spiel reinpacken. Aber will man das bei der Emulation? Leider nicht von SEGA selbst mit Liebe produziert, sondern nur nach China lizensiert :( Schade!

  • Orphois

    Schöner Cast, macht Lust auf das NES Mini. Hoffe ich bekomme bald auch mal eines zu normalen Preisen :)

    Kleine Ergänzung am Rande, alle Spiele sind meines Wissens nach US Versionen, sprich 60-HZ. Damit wäre das leidige 50-HZ Thema zum Glück erledigt! Danke Nintendo.

    Außerdem sind vielleicht 30 Spiele ganz nett und toll, aber eine Wunschliste an zusätzlichen Spielen hätte ich schon ;-)

    Als erstes vermisse ich schmerzlich „Nintendo World Cup“ und „Tetris“ zu Zweit ein Riesenspaß! Als nächstes, fast unverzeihlich, fehlt „Castlevania 3“, der Beste Teil auf dem NES und eines der Besten NES Spiele überhaupt! Jetzt wird es etwas Spezieller, aber was ist mit „Final Fantasy 2 und 3“ (3 damals japanexklusiv). Nochmal spezieller, aber vielleicht „Metal Gear“ uns „Dragons Quest III.“ Die restlichen Mega Mans wären auch nett gewesen :) Es gibt also genug Lücken, auch wenn ich Verständnis für die Auswahl habe, bis auf das sehr amerikanische Tecmo Bowl.

    • Nintendo World Cup (womöglich sogar mit 4-Spieler-Modus? <3) und Tetris hätte ich auch gern noch dabei gehabt. Da hätte man ja sogar diese ominöse Cartridge für porten können wo die beiden Titel + Super Mario 1 drauf sind. Das wäre der Knaller gewesen ^^

Insert Moin © 2017