Die Einzelspielerkampagne von Battlefield 1 besprachen wir bereits in Folge 1736 und waren nicht wirklich begeistert. Wirklich kriegsentscheidend ist bei einem Battlefield allerdings der Mehrspielermodus, seit jeher das Kernstück und Aushängeschild der Serie. Und um diesem ebenfalls gebührend zu besprechen, sind Johannes von der GameStar und Battlefield-Spezialexperte Herr Haschke zu Gast.

Wie wirkt sich der erste Weltkrieg als Setting auf den Multiplayer aus, was hat es mit den neuen Operations auf sich und lief der Launch endlich mal ohne technische Probleme ab?

  • Daniel

    Sehr angenehme Diskussion: Stimme vor allem den Kritikpunkten und Balance-Änderungen zu, die dem Spiel noch fehlen. Und ich nehme auch an, dass der Podcast Pre-Patch geführt wurde? Vor allem im Operations-Spielmodus gab es bereits einige Änderungen, die das ganze balancierter gestalten sollen.

    • Yep, einen Tag nach der Aufnahme kam der Patch.

Insert Moin © 2015