Der heutige Brunch ist erneut eine „Intern Moin: Rückkopplung“, in der wir Hörer- und Hörerinnen-Fragen beantworten, die Ihr uns in den letzten Wochen zugeschickt habt. Wir sprechen über unsere persönliche Spielerlaufbahn, reden über unser allererstes Spiel, beantworten die Frage nach einer potentiellen „Podcastmüdigkeit“ und verraten, ob es Folgen gibt, die bei uns im „Giftschrank“ gelandet sind. Vielen Dank für eure Frage und schickt uns gerne weitere zu, Folge III der Serie ist bereits fest eingeplant!

Zur Feier der Folgenzahl von 1900 Folgen verwandeln wir den heutigen Brunch in eine Folge „Intern Moin: Rückkopplung“ und beantworten Hörer*innenfragen, die Ihr uns in den letzten Wochen zugeschickt habt. Wie entscheiden wir, wann wer welches Thema bearbeitet und moderiert, wie wählen wir Themen aus, welche Technik kommt bei uns zum Einsatz und welches Spiel wählt Daniel, wenn er nur noch ein einziges Spiel spielen dürfte? Antworten auf diese und viele weitere Fragen im Podcast.

Gewinnspiel

Unser Hörer Philipp Schmikl hat einen einzigartigen PS4-Controller im IM-Design gemacht und spendiert diesen für das Gewinnspiel in diesem Cast:

Unter allen Fragenden (und wie immer alle Patreons) haben wir den Controller verlost. Gewonnen hat unser Hörer @Florian, der eine Frage über den Discord eingereicht hat. Herzlichen Glückwunsch und Danke an Philipp!

Wer selber einen Unique-Controller haben möchte, kann sich gerne an Philipp wenden und findet weitere Beispiele auf seiner Facebook-Seite „uniqueschmikl“

Quo vadis, Insert Moin? In unserem neuen Format „Intern Moin“ reden wir ausnahmsweise mal über uns, die Zukunft dieses Podcast-Projekts und wo wir in Zukunft eigentlich hin wollen. Im Podcast erfahrt ihr, wie unsere aktuelle berufliche Situation aussieht, wie wir das Ziel erreichen wollen, Insert Moin zu unserem Hauptberuf zu machen und in welcher Form wir dazu eure Unterstützung benötigen.