Critical Ops ist ein relativ unverhohlener Klon von Counter-Strike, allerdings eben für iOS- und Android-Plattformern, wo der Platzhirsch unter den Mehrspieler-Shootern weiterhin durch Abwesenheit glänzt. Klon hin oder her – unsere heutiger Gast Sebastian Weidenbeck ist süchtig nach den flotten Multiplayer-Ballereien auf seinem iPhone.

Im Podcast bei Daniel erklärt er, was ihm so an Critical Ops Spaß macht und warum Ego-Shooter auf Touchgeräten eben doch funktionieren können.

Valves Taktikteamshooter Counter-Strike: Global Offensive steht aktuell im Fadenkreuz der Kritik. Genauer gesagt der florierende Sekundärmarkt des Spiels, auf dem seltenen Waffenskins für mehrere tausend Euros gehandelt werden und diese auch für illegale Glücksspiele und Wetteinsätze genutzt wird.

Die YouTuber Trevor „TmarTn“ Martin and Tom „ProSyndicate“ Cassell werden nach der Aufdeckung ihrer Verbindungen zum Wettanbieter CSGO Lotto nun verklagt – sie haben nachweislich Videos produziert, ohne ihren Zusehern offen zu legen, dass sie die Betreiber dieser Glücksspielseite sind.

Zusammen mit Stefan Köhler von der GameStar arbeiten wir den Fall auf und stellen und die Frage, wie weit Valve die Mitverantwortung an dieser Misere trägt und ob sich durch diesen Vorfall etwas an der CS-Community ändern wird oder gar ändern muss.

Shownotes

Reddit AMA der drei Anwälte

http://www.bloomberg.com/features/2016-virtual-guns-counterstrike-gambling/

http://www.gamestar.de/spiele/counter-strike-global-offensive/news/csgo_wettskandal,47219,3275542.html

http://csgo.steamanalyst.com/

Michael Bister, manchen Hörenden vielleicht noch aus frühen Giga-Zeiten bekannt, ist seit einigen Jahre „Head of Pro Gaming Germany“ bei der ESL Germany und damit Produktchef beim Unternehmen Turtle Entertainment und in dieser Position zuständig für den E-Sport-Bereich.

Mit Michael reden wir über die aktuelle Entwicklung des E-Sport in Deutschland und welchen Stellenwert die ESL und ähnliche Events und Turniere bei uns haben.

lebrunch-esports

Im Rahmen des Evolve meet Legends„-Event von 2K wurden am 01. und 02. August im Eishockey-Stadtion des EHC Red Bull München ehemalige „Legenden“ der frühen Counter-Strike-eSports-Szene zu einem geschlossenen Event eingeladen, um die Alpha-Version von Evolve ausgiebig zu spielen und dem Publisher Feedback zu geben, ob und wie sich das Spiel für den eSports-Bereich eignet. So trafen sich neben alten mTw-Legenden hazz, Speiky, Wirsing und Co. auch gob b, Bodo, Chrizzo und viele mehr. Diese Ansammlung von eSport-Pros nutzten Micha und Manu, um (neben ein paar Runden mit dem Kraken zu drehen) einen kleinen Brunch zum Thema „E-Sports“ zu führen.

Was unterscheidet den E-Sport von heute zu den anfänglichen Tagen der Szene? Kann man auch in Deutschland als Profi davon leben und wo entwickelt sich die Szene hin? Welche Gäste wären für dieses Thema besser geeignet als einen ehemaligen (Oliver ‚hossa‚ Keller) sowie den amtierenden Deutschen Meister (Patrick ‚kraeuterhumpen‚ Jakobi) im Counterstrike?

Das Interview findet ihr wie üblich als Audio im Podcast – und heute dank Michas exquisiter Film- und Schnitt-Nachtschicht (Danke!) auch als Video, direkt aus der Eishalle:

Patreon

12_01_14_insert2014 Wenn euch der Podcast gefällt und vielleicht sogar mehrmals die Woche durch eure Kopfhörer rauscht, würden wir uns sehr freuen, wenn ihr einen Blick auf unsere Patreon-Kampagne werfen könntet.

Wir haben dort eine monatliche Crowdfunding-Kampagne gestartet, bei der Ihr eigenständig bestimmen könnt, was euch der Podcast pro Monat wert ist.

So wird Insert Moin dank eurer Hilfe noch besser. Danke! <3