Davey Wreden ist ein Genie. The Stanley Parable war ein unfassbar gut gelungener Meta-Kommentar über Spielekonventionen und -mechaniken. Das neue Werk von Wreden nennt sich “The Beginner’s Guide” und fällt ebenfalls in das wohl von ihm neu definierte Genre des “Meta-Games”. Ein Spiel als begehbares Museum, eine Einladung zum Diskutieren und Interpretieren. Oder ist das ganze einfach nur moderne Kunst ohne tiefere Bedeutung?

Im Podcast mit Rainer Sigl von Videogametourism erkunden wir die tiefsten Spoiler-Territorien dieses Experiments und reden darüber, was hinter der Fassade steckt oder stecken könnte.

stanley3

Davey Wreden von Galactic Café, Autor und Designer des Spiels The Stanley Parable ist heute zu Gast und plaudert mit Manu über seine Mod und ihre Entwicklung zum ganzen Spiel, die Früchte und auch Fallstricke des Erfolgs und ob er nachts mit eingeschalteter Erzählerstimme träumt.

Vor dem Interview gibt es eine kleine Einleitung mit Rainer vom wunderbaren Blog VideoGameTourism und dem Versuch zu erklären, warum es jeder gespielt haben sollte.

Wer das Interview ohne Rainer hören möchte (verständlich, wer will schon 15 Minuten lang einem verkopften Österreicher zuhören), findet die Datei dazu hier als Download.