Was ist das für 1 Spiel vong Verwirrung her?!?! 

Virginia von Variable State ist die Geschichte einer FBI-Agentin, auf der Suche nach einem vermissten Jungen in einer Kleinstadt irgendwo im US-Bundesstaat Virginia. Wer nach diesem Satz bereits an David Lynch, Twin Peaks oder Akte X denkt, liegt auch schon sehr richtig. Das ungefähr zwei-stündige Erlebnis fängt diese Stimmung der großen Vorbilder gekonnt ein und ist – soviel sei bereits gesagt – auch ähnlich verwirrend und spielt mit den typischen Seh- und in diesem Fall Spielgewohnheiten.

Zusammen mit Simon Krätschmer von den Rocketbeans stellen wir das Projekt kurz vor und tauchen danach in Analysen und natürlich auch Spoilerterritorien ab.