Unser geschätzter Podcast- und Fußballfreund Der Hoobs ist erneut zu Gast um über das zweite Fußball-Spiel des Herbst zu sprechen: Pro Evolution Soccer 2016. Wie schlägt sich Konamis Fußballsimulation gegen den direkten Konkurrenten FIFA16 und was hat sich spielerisch gegenüber dem Vorjahr getan? Hat der Gewinner des gamescom-Jury-Awards immer noch die Nase vor oder hat EA aufgeholt?

Dies und mehr im Podcast!

Der Spiele-Herbst hat begonnen und wird traditionell mit der neuesten Ausgabe von EAs Fußballspiel eingeläutet: FIFA16. Was hat sich verändert, wie schlägt es sich spielerisch gegen den direkten Konkurrenten PES und wie sind die Frauen-Teams ins Spiel integriert?

Um ausführlich darüber zu reden hat sich Manu Unterstützung in den Podcast geholt. Hoobs ist deutsches Podcast-Urgestein, moderiert derzeit vier Format und hat unter anderem den »1.DVP« (1. Deutscher Videospiel Podcast) gegründet und »Reingemacht, der Fussball Podcast«.

Natürlich war auch Electronic Arts auf der diesjährigen E3 wieder mit einer eigenen Pressekonferenz dabei, um ihren zukünftigen Bestseller Battlefront, ihre unzähligen Sport-Hausmarken und ein paar neue Projekte vorzustellen. Auch wenn Daniel und Manu etwas enttäuscht waren, dass nach der Ankündigung „einer FUSSBALL-LEGENDE“ nicht Lothar Matthäus erschien. Naja.

Dieser Podcast ist übrigens in zwei Teile unterteilt: Am Anfang geht es um alles von EA ohne Ball, im Anschluss haben wir dann als Spezialexperten für den SPOCHT Tomy von TomyHawkTV ins Studio eingeladen, um Madden, Fifa und Co zu besprechen.

pes2015

Die Geschichte von Pro Evolution Soccer ist eine Geschichte voller Missverständnisse. Doch – keine Sorge – Insert Moin ist hier, um euch zu helfen. Dazu eingeladen haben wir uns Fußball-Simulations-Spezialexpertin Nicole Lange, um über Konamis PES 2015 zu sprechen. Was macht die Fußballsimulation mit der Fox-Engine dieses Jahr anders oder gar besser als der große, rosa Elefant im Raum namens Fifa 15? Und warum will keiner den Borussen den virtuellen Champions-League-Pokal gönnen? Diese und viele weitere Fragen im Podcast:

fifa15fut

Zur FIFA-Serie von EA muss man wohl keine großen Worte mehr verlieren. Die jährliche Fußballsimulation hat natürlich auch 2014 ihre neue Version erhalten. Neben der ausgebauten Ignite-Engine mit noch mehr Bärten Emotionen auf dem Platz, neuen Stadien und verbesserten Torwart-Animationen sind natürlich auch wieder Detail-Verbesserungen bei FUT und Co vorhanden, die wir im heutigen Podcast zusammen mit Ibrahimovic-Fangirl Nicole Lange von eGames-Media besprechen.

Im Anschluss an das Gespräch haben wir uns fortführend noch mit Michael Schulze von Glaßer unterhalten, der eine Petition für Frauenfußball in der in der FIFA-Serie gestartet hat.

mexiko

Die Fußball-Weltmeisterschaft in Brasilien steht kurz bevor und natürlich gibt es zu diesem sportlichen Großereignis ein begleitendes Spiel von EA Sports: FIFA Fussball-Weltmeisterschaft Brasilien 2014 ist ein Standalone-Vollpreis-Ableger von FIFA 14, jedoch nur für Xbox 360 und PlayStation 3. Gemeinsam mit den zwei Fußball-Nerds-Spezialexperten Toto (vom FCB-Fanblog der Kollisionsabfrage und Christian von der GamerGirls WASD ergründen wir, für wen dieses Spiel geeignet ist und was sich im Vergleich zu FIFA 14 getan hat.

httpvh://www.youtube.com/watch?v=uO1HNUoDzxQ

FIFA 14

„Hass gehört nicht ins Stadion. Solche Gefühle soll man gemeinsam mit seiner Frau daheim im Wohnzimmer ausleben“, sagte dereinst der große Fußballphilosoph Hans-Hubert Vogts. Eignet sich FIFA 14, um seine Aggressionen im heimischen Wohnzimmer auf der Konsole auszuleben, oder sorgt die diesjährigen Auflage der Fußballsimulation gar für noch mehr Frust?

Um das zu klären, hat sich Daniel seine beiden GamesMarkt-Arbeitskollegen Florian und Patrick (@PatrickMaier) eingeladen. Die machen seit Wochen während der Arbeitszeit in der Mittagspause nichts anderes, als sich in FIFA 14 zu duellieren. Welche Eindrücke sie dadurch vom Spiel haben, klären sie im Podcast: