Unlock! von den Space Cowboys (TIME Stories) ist ein weiterer Vertreter aus der Kategorie der „Escape Room“-Spiele, die versuchen, das Live-Konzept in Karten-/Brettspielform zu pressen. Zusammen mit Escape-Veteran Stephan ‚Krimimaster‚ Kessler brechen wir aus den drei enthaltenen Fällen des Spiels aus und verraten euch komplett spoilerfrei, ob sich eine Anschaffung lohnt (und wie sich dieses Spiel im Vergleich zu den anderen Escape-Games einordnet).

Wer den Podcast unterstützen möchte, kann dies übrigens ganz einfach tun, in dem ihr Brettspiele über unseren Amazon-Affiliate-Link bestellt: http://amzn.to/2lZ8viT

Gewinnspiel

Wer gut zuhört hat außerdem die Möglichkeit, Manus (gebrauchtes, aber voll funktionsfähiges) Muster von Unlock! mit der einfachen Beantwortung einer Frage zu gewinnen. Inklusive 1x Telefonjoker! :) Alle Infos dazu im Podcast. Der Rechtsweg ist natürlich ausgeschlossen, Einsendeschluss ist der 22. März 2017.

Wenn Daniel mit dem Satz kommt: „Manu, ich habe Keys für uns beide besorgt – für eine Brettspielumsetzung auf PSN“ sollten eigentlich sofort die Alarmglocken losgehen. IT’S A TRAP! Aber es war in der Tat ernst gemeint und es handelte sich nicht mal um eine Buchvorlage! Daniel lud mich also ein, eine Partie RISIKO mit ihm zu spielen. Der Kriegsspiel-Klassiker aus den 80ern, den wahrscheinlich wirklich jede_r kennt. Seit geraumer Zeit gibt es ja auch so etwas wie ein kleines Risiko-Revival durch unzählige LIzenzen, die das RIsiko-Grundprinzip erweitern und mit viel Fan-Service aufladen, daher waren wir gespannt, was Ubisoft mit dem Hasbro Game Channel aus den Klassikern des Verlags anstellt.

Ob der Transfer in die digitale Variante geglückt ist und ob ich Daniel zum Brettspieler konvertieren konnte, erfahrt ihr im Podcast!

Gewinnspiel

risikowinningmovesWinning Moves spendiert freundlicherweise drei der im Cast angesprochenen Risiko-Lizenzumsetzungen für ein kleines Gewinnspiel! Schreibt uns einfach eure schönste oder schlimmste, einprägsamste Kindheitserinnerung mit Risiko in die Kommentare. Unter allen Kommentaren verlosen wir je eine Risiko-Variante „Star Wars“, „The Walking Dead“ und „Transformers“. Das Los entscheidet am Montag, den 4.5.2015. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

IM1112_TFFCC

3rd-Person-Shooter, Kinofilme, Prügelspiele – Final Fantasy ist ein gigantisches Franchise und es gibt etliche Spin Offs neben der Rollenspiel-Hauptlinie. Dennoch haben Manu & Micha nicht schlecht gestaunt, als damals das erste Theatrhythm erschienen ist: Bei dem reichhaltigen Soundtrack lag ein Musikspiel eigentlich auf der Hand. Und trotz einiger Schwächen funktionierte das Konzept irgendwie.

Mit Curtain Call erscheint nun ein Nachfolger, der nicht nur die Tracklist auf über 200 (!) Musiktitel ansteigen lässt, sondern die Basis um etliche Spielmodi erweitert, die teilweise sogar deutliche Bezüge zum JRPG-Genre haben. Im Cast erklären Manu & Micha, weshalb sie das Spiel regelrecht aus den Socken haut!

GEWINNSPIEL:
Square Enix hat sich nicht lumpen lassen und uns freundlicherweise ein Exemplar des Nintendo 2DS zum Verlosen zur Verfügung gestellt. YEAH! Das Ding sieht zwar aus wie ein Stück Gouda, aber damit lassen sich trotzdem alle 3DS-Spiele nutzen. Cooles Teil also!

2ds

Was Ihr dafür tun müsst? Schreibt uns im Kommentarenbereich, welches Euer Lieblingsmusikstück aus der Final Fantasy-Reihe ist. Mit Begründung. Wer keinen blassen Schimmer von der japanischen Rollenspielserie hat, kann uns alternativ einfach verraten, WARUM ZUM GEIER er noch keinen Final Fantasy-Teil gespielt hat. Echt jetzt!

Zeit dazu bleibt bis einschließlich zum 10.10.14. Das Zufallslos entscheidet. Bitte achtet beim Absenden der Nachricht darauf, uns eine gültige Mailadresse zu hinterlassen (die können nur wir sehen … Ehrenwort!). Der Rechtsweg ist ausgeschlossen und riecht nach Käse. Wie sagen die Mogrys immer so schön? Kupo!

Hier gibt es übrigens die komplette Tracklist zum Spiel.

Patreon

12_01_14_insert2014 Wenn euch der Podcast gefällt und vielleicht sogar mehrmals die Woche durch eure Kopfhörer rauscht, würden wir uns sehr freuen, wenn ihr einen Blick auf unsere Patreon-Kampagne werfen könntet.

Wir haben dort eine monatliche Crowdfunding-Kampagne gestartet, bei der Ihr eigenständig bestimmen könnt, was euch der Podcast pro Monat wert ist.

So wird Insert Moin dank eurer Hilfe noch besser. Danke! <3

Achtung, Panzer! Frank Erik (@FrankErikWalter), Autor für Eurogamer.de, ist bei Daniel zu Gast. Beide haben in der Xbox-Edition von World of Tanks die Ketten der Stahlkolosse knirschen lassen und sprechen in dieser Folge darüber, wie gut es gelungen ist, den Multiplayer-Titel vom PC auf die Konsole zu portieren.

In der Computer-Version haben die flotten Panzerschlachten schon weit über 60 Millionen Spieler anziehen können. Ob auf der Xbox ein ähnlicher Erfolg möglich sein wird und welche Unterschiede aktuell noch zur PC-Variante vorliegen, darüber reden Frank und Daniel im Cast. Außerdem erklären sie, wie fair und prominent das Free-to-play-Feature in World of Tanks zum Einsatz kommt.

World of Tanks

Gewinnspiel

Wie bereits auf Twitter vor einiger Zeit angekündigt, hat uns Wargaming Europe freundlicherweise ein Verlosungspaket zur Verfügung gestellt. Das gibt es in dieser Folge zu gewinnen und enthält folgende Inhalte:

1. Preis: Gebrandeter Xbox Controller (auch für PC nutzbar)

2. – 6. Preis: Je ein Panzerfahrer-Paket (T-Shirt, Mini Tank Modell, 500 Gold)
7. – 11. Preis: Je ein Starter-Paket (1 Tag Premium, Ingame-Panzer nebst Garagenplatz, 300 Gold und „Invite a friend“-Voucher)

World of Tanks Gewinnspiel

Wenn ihr einen der Preise gewinnen möchtet, postet den Link zu diesem Cast im Netz oder in einem sozialen Netzwerk (Facebook, Twitter, Google+, Tumblr, beliebiges Forum, eigener Blog, usw.) oder schreibt eine Bewertung von Insert Moin auf iTunes. Der Inhalt ist jeweils egal, er sollte nur das Wort „Panzer“ enthalten.
Schickt anschließend eine Mail mit URL oder Screenshot eures Postings an danielraumer@superlevel.de, damit wir euch im Gewinnfall benachrichtigen können.

Die Preise werden unten allen Einsendungen verlost. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Viel Glück!

Planetside 2 ist ein Multiplayer-Shooter, bei dem sich hunderte Spieler gleichzeitig auf einem Server um die Vorherrschaft auf einer großen Weltkarte balgen. Klingt kompliziert? Ist es auch, denn gerade Neulinge werden schnell überfordert.

Warum der Free-to-Play-Shooter aber nach der harten Eingewöhnungszeit doch noch richtig große Schlachtenatmosphäre bietet, erklärt Malte, Redaktionstrainee der GameStar, in dieser Folge bei Daniel. Den von Malte geschrieben Test zu Planetside 2 gibt’s hier auf GameStar.de.

Außerdem gibt’s diese Planetside-2-Umhängetasche zu gewinnen. Wie ihr an der Verlosung teilnehmt, wird im Podcast erklärt. Der Rechtsweg ist wie immer ausgeschlossen.

 

Wunderschönen guten Morgen, werte Hörerschaft. Wir sind INSERT MOIN, der neue (alte) tägliche Frühstücks-Podcast formerly known as Breakfast at manuspielt’s. Wir podcasten jeden Morgen zu Croissants und Kaffee über Video- und Brettspiele mit illustren Gästen und Themen aus der Spielebranche. Seit heute unter neuem Namen und exklusiv bei Superlevel. Endlich ohne Konserven-Jazz! Danke an dieser Stelle an die famosen 3typen für das neue Intro-Jingle und natürlich an Mexer für das grafische Update des Croissant-Logos!

In der heutigen Folge stellt sich das Team (Daniel, Micha und Manu) und das Podcast-Konzept für die neuen Hörer kurz vor. Wer uns schon von früher(tm) kennt, kann also gleich zu Minute 17 springen, da fangen wir dann an über Assassin’s Creed 3 zu sprechen.

Link zum Abonnieren in iTunes

Gewinnspiel

Zum Start unter neuer Flagge hat uns Ubisoft übrigens ein kleines Merch-Paket zum Verlosen geschickt. Ein drittel davon (!) sieht ungefähr so aus und gibt es heute zu gewinnen:

 

Um zu gewinnen, schickt uns bis zum 9.Dezember 2012 eine Mail mit Feedback an insertmoin@superlevel.de, twittert unter dem HashTag #insertmoin oder empfehlt uns euren Facebook-Freunden weiter und mailt uns einen Screenshot davon. Unter allen Einsendern verlosen wir das oben abgebildete Paket. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.