World of Yo-Ho“ ist ein Hybridspiel und vermischt klassisches Brettspiel mit Smartphones in einer familiengerechten Piraten-Fantasie-Welt. Die Kickstarter-Kampagne des französischen Studios volumique versprach „eine neue Art des Spielens“. Zusammen mit Daniel Wüllner von der SZ haben wir das Spiel, das bei uns bei Amigo erscheint bereits ausführlich ausprobiert und schildern unsere Erfahrungen. Das Spiel besteht aus einem Spielbrett und einer kostenlosen Applikation (kostenlos für iOS und Androïd), die man sich auf das Telefon lädt. Die Handys werden damit zum Spielstein, der über das Brett bewegt wird und wie eine Glasscheibe fungiert, mit der man auf das Brettspiel durchschaut. Zusätzliche Animationen auf dem Display beleben das Brettspiel und für geheime Missions- und Waffenauswahl wird das Display zu sich genommen. Kämpfe werden dann über zwei Bildschirmen ausgetragen, wenn diese nebeneinander liegen.

Das Spiel ist für ca. 50 EUR auch in Deutschland erhältlich (Affiliate-Link) und kann auch im Hotseat-Modus bereits mir nur einem Gerät gespielt werden.

Natürlich muss ein Podcast mit Sandro voller Enttäuschungen sein. Daniel ist enttäuscht, dass Alto’s Adventure gar kein Snowboard-Trickspiel ist. Sandro ist enttäuscht, dass es gar kein Adventure ist. Stattdessen ist Alto’s Adventure ein Endless Runner, bei dem man einen Snowboarder von links nach rechts steuert und eigentlich nur springen kann, um Hindernissen auszuweichen.

Obwohl der iOS-Titel also anders als erwartet ist, haben ihn beide doch gespielt und klären im Podcast, ob er trotzdem einen Blick wert ist.

counterspy
Torsten von Morgvom.org ist heute zu Gast und wir sprechen über COUNTERSPY von Dynamighty, welches dieser Tage exklusiv für die Playstation-Plattformen erschienen ist. (Nachtrag: und in einer abgespeckten Version wurde es sogar noch für iOS veröffentlicht)

Ob das Agenten-Schleich-Spiel, welches auf den ersten Blick wie ein Metroidvania-Spiel auf einem Röhrenfernseher im persiflierten James-Bond-NOLF-Stil wirkt, dem damit verbundenen Anspruch gerecht werden kann und ob dies überhaupt mit zufällig generierten Leveln funktionieren kann, erfahrt Ihr im Podcast:

The Walking Dead Season 2

Nicole und Lisa von der feministischen Weltverschwörung eGames-Media sind heute zu Gast und reden mit Manu ausführlich (und voller Spoiler) über das Finale der zweiten Season von The Walking Dead.

ACHTUNG SPOILER

Bite me!

12_01_14_insert2014 Wenn euch der Podcast gefällt und vielleicht sogar mehrmals die Woche durch eure Kopfhörer rauscht, würden wir uns sehr freuen, wenn ihr einen Blick auf unsere Patreon-Kampagne werfen könntet.

Wir haben dort eine monatliche Crowdfunding-Kampagne gestartet, bei der Ihr eigenständig bestimmen könnt, was euch der Podcast pro Monat wert ist.

So wird Insert Moin dank eurer Hilfe noch besser. Danke! <3

rules
Marcel-André Casacola Merkle ist Brettspielerfinder, Blogger, Coder und Podcaster from Twitter-Fame und steht auf Regeln. Klar, ohne Regeln auch keine Spiele, aber in seinem neuen Spiel „RULES!“ werden die Regeln und das befolgen eben dieser zum Spielmittelpunkt.

Wie Marcel dieses Spiel entwickelt hat, welche Inspirationen zu diesem Spiel führten und warum es doch immer viel länger dauert als man denkt, erfahrt ihr im heutigen Entwicklerinterview:

Patreon

12_01_14_insert2014 Wenn euch der Podcast gefällt und vielleicht sogar mehrmals die Woche durch eure Kopfhörer rauscht, würden wir uns sehr freuen, wenn ihr einen Blick auf unsere Patreon-Kampagne werfen könntet.

Wir haben dort eine monatliche Crowdfunding-Kampagne gestartet, bei der Ihr eigenständig bestimmen könnt, was euch der Podcast pro Monat wert ist.

So wird Insert Moin dank eurer Hilfe noch besser. Danke! <3

m15

Martin von den Fanboys & Coding Monkeys ist zu Gast und wir reden über die 2015er Ausgabe des inzwischen jährlich erscheinenden „Magic the Gathering“-Ablegers „Duels of the Planeswalker„.

Kann die 2015er-Ausgabe den sehr starken Vorgänger noch verbessern oder verliert der Platzhirsch aller Kartenspiele gegen die junge, starke Konkurrenz Hearthstone? Bringt der lang erwartete Deckbau Schwung in das bisher eher für Einsteiger und Gelegenheitsspieler gedachte Spiel, oder vergrault es eben diese?

Ihr erfahrt es wie immer im Podcast:

WorldOfTanks

World of Tanks ist mittlerweile ein weltweites Multiplayer-Phänomen. Laut Angaben des Entwicklers Wargaming.net haben die kurzweiligen Panzerschlachten mittlerweile über 80 Millionen Spieler ansprechen können. Auf dem PC gestartet hat man den Titel längst auch auf andere Plattformen gebracht: Zunächst eine Xbox-Edition, die wir in Folge 957 besprochen haben, und nun jüngst kam eine Portierung für iOS-Geräte: World of Tanks Blitz.

Daniel hat sich den Freien Spielejournalisten Nedzad (@NedzadHurabasic) eingeladen, um zu klären, ob sich Panzerschlachten auf dem iPad ohne präzise Eingabegeräte genauso gut steuern lassen oder ob der Blitz-Ableger eher ein spielerischer Kettenriss ist:

HitmanGo

Daniel Lutz ist gebürtiger Schweizer und arbeitet bei Square Enix Montreal. Sein Team war zuständig für die Umsetzung des Hitman-SpinOffs „Hitman Go“ für den Tablet- und Smartphone-Markt. Im Interview beantwortet uns Daniel, wie es zu der ungewöhnlichen Idee kam, Hitman als rundenbasiertes Mobile-Game umzusetzen und was es mit der Brettspiel-Optik auf sich hat.

Die Besprechung des eigentlichen Spiels findet ihr unter der Folgennummer 992 mit Gast Herr Kaschke.

Patreon

12_01_14_insert2014 Wenn euch der Podcast gefällt und vielleicht sogar mehrmals die Woche durch eure Kopfhörer rauscht, würden wir uns sehr freuen, wenn ihr einen Blick auf unsere Patreon-Kampagne werfen könntet.

Wir haben dort eine monatliche Crowdfunding-Kampagne gestartet, bei der Ihr eigenständig bestimmen könnt, was euch der Podcast pro Monat wert ist.

So wird Insert Moin dank eurer Hilfe noch besser. Danke! <3

Republique

Das momentan noch iOS-exklusive Schleichspiel République konnte Manu, Daniel und Boris (@NeoNacho) in der ersten Episode (besprochen in Insert Moin 923) nicht uneingeschränkt begeistern, daher ruhten im Januar dieses Jahres die Hoffnungen auf den folgenden vier Episoden.

Die erste davon ist nun erschienen sprich: Episode 2: Metamorphosis. Und das mit reichlich Verspätung, denn seit dem Debüt ist ja fast ein halbes Jahr vergangen. Hat die lange Wartezeit sich gelohnt? Kann République mit Episode 2 an Fahrt aufnehmen oder muss man weiterhin auf die restlichen noch folgenden Parts hoffen? Darüber reden Boris und Daniel im Podcast:

Trailer

httpvh://www.youtube.com/watch?v=uIJu52fULAM

Jagoda (@Scheinprobleme) ist bei Daniel zu Gast, um über Leo’s Fortune zu reden. Der iOS-Plattformer des schwedischen Indie-Entwicklers 1337 & Senri spielt sich wie eine Mischung aus Kirby und Tiny Wings. Spieler steuern den namensgebenden Helden Leopold, eine haarige Kugel mit Schnauzbart, durch die Level und müssen dabei Goldmünzen einsammeln.

Ist Leo’s Fortune die x-te Neuauflage der immergleichen Plattformer-Idee oder ist hier ein Titel mit witzigen neuen Ideen in den AppStore gelauncht? Und wie gut lässt sich es sich überhaupt per Touch steuern? Darüber sprechen Jagoda und Daniel im Cast:

Die Informationen zum im Podcast angesprochenen Jubiläum „1000 Folgen Insert Moin“ findet ihr hier.

Trailer