Der Citybuilder Urban Empire hat ein sehr spannendes Konzept: Statt direkt Gebäude, Versorungsbereiche und Stadtbezirke anzulegen, geht in Urban Empire alles durch Gremien und Abstimmungen. Als Bürgermeister schlägt man Veränderungen in der Stadt vor, aber muss diese dann erst durch das politische Parteispektrum der aktuellen Regierung bekommen. Da kann es schon mal vorkommen, dass die rechten Flügel die Recyclinganlage boykottieren und die dringende Steuererhöhung abgelehnt wird.

Ob das Konzept auch spielerisch Spaß macht oder trocken ist wie echte Kommunalpolitik, das erörtern wir heute im Podcast mit dem freien Journalisten Ben Danneberg, der das Spiel für die Gamestar getestet hat.

Im Strategiespiel Crookz – The Big Heist/Der große Coup werden wir in die Rolle von schick gekleideten Gangstern gesteckt, die in den funky 70er Jahren versuchen, „den großen Coup“ zu landen. Ein waschechter HEIST-Simulator für PC, Mac und Linux. Ob das Spiel nur visuell punkten kann oder auch in der Tiefe überzeugen kann und strategischen Anspruch bietet, erfahrt im Podcast mit unserem heutigen Gast Markus Grundmann von Eurogamer.