Hawken hat eine bewegte Historie hinter sich. 2012 wurde es bereits für den PC veröffentlicht. 2014 ging dann allerdings der Publisher Meteor Entertainment pleite und das Spiel wurde wenige Monate später von Reloaded Games übernommen. Die arbeiteten seitdem auch an Konsolenportierung für den Mehrspieler-Mech-Shooter, die jetzt jüngst für PlayStation 4 und Xbox erschienen. 



Attila, Christian und Daniel haben sich dort in die Robotterschlachten gestürzt und erklären im Podcast, ob Hawken die lange und durchwachsene Vergangenheit geschadet hat oder ob sich hier ein echte Geheimtipp ins PSN und den Xbox Marketplace geschlichen hat.

Mechas mit Schwertern die im Weltraum durch die Schwerelosigkeit rasen und mit Laserschwertern ganze Schlachtschiffe zerteilen, um zu verhindern, dass eine Raumstation mit den Ausmaßen einer Großstadt auf Tokio stürzt und einen riesigen, apokalyptischen Krater hinterlässt!!! Klingt geil? Ist es leider nicht.

Mobile Suit Gundam Side Stories ist eine Sammlung von insgesamt sieben verschiedenen Spielen aus dem gigantischen Gundam-Universum, die alle als HD-Neuauflage auf eine einzelne Disc für PS3 gepresst wurden. Das klingt verlockend, und obwohl Micha kein Japanisch sprechen kann, hat er sich an den Titel gewagt. Mit Manu stellt er im Gespräch aber fest, dass sich die Bemühungen leider nicht gelohnt haben.

im1033_gundamklein

Kleine Errata: Auf der Dreamcast erschien in den USA nicht Missing Link, sondern Side Story 0079. Micha ist da etwas durcheinander geraten.

Im Detail enthalten sind:

– Missing Link (MobileSuit Gundam Gaiden: Missing Link, dies sind zwei Elemente, direkt am Anfang verfügbar)
– Mobile Suit Gundam Side Story: The Blue Destiny
– Mobile Suit Gundam Side Story 0079: Rise From the Ashes
– das Gundam Thoroughbred (Kidō Senshi Gundam Gaiden: Sora, Senkō no Hate ni …)-Segment aus Mobile Suit Gundam: Encounters in Space
– Mobile Suit Gundam: Zeonic Front
– Mobile Suit Gundam: Lost War Chronicles

Mobile Suit Gundam Side Stories wurde uns freundlicherweise von Play-Asia.com zur Verfügung gestellt. Wer trotz aller Kritik Blut geleckt hat, findet die Spielesammlung bzw. die Sonderedition hier:

Gundam S Stories (LE)
Gundam S Stories

Hören Gundam-Fans mit? Sagt uns in den Kommentaren, was Ihr über die Side Stories denkt!

Hideo Kojima wird wohl sein gesamtes Leben an Metal Gear Solid gebunden sein. Nach dem offiziellen vierten Teil für die Playstation 3 wollte er eigentlich keine Fortsetzung mehr machen, aber Ende 2012 hat er uns mit Neuankündigungen und Tech-Demos wieder sehr neugierig auf, ja, neue MGS-Spiele gemacht. Zwischen der ganzen Schleicherei hat er sich allerdings mit „Zone of the Enders“ an ein anderes Projekt gewagt. Der sehr erfolgreiche Starttitel für die Playstation 2 zog einen finanziell leider nicht sonderlich profitables Sequel und diverse Spin-Offs in anderen Medienbereichen nach sich. Und ein neuer dritter Teil ist in Sicht. Konami rückt mit der HD-Collection die Serie nun wieder ins Rampenlicht.

Micha hat sich Andreas von der Gamer-WG eingeladen und spricht mit ihm über Anime-Serien, japanische Pop-Songs, liebenswerte künstliche Intelligenzen, abgefahrene Roboterdesigns mit Phallussymbolen, verstörende Techno-Alpträume und böse Menschen, die eigentlich gar nicht so böse sind. (^_~)