Einen wunderschönen Sonntag, zusammen. Herzlich Willkommen zur Premiere des ersten freien Sonntags-Podcasts mit dem Namen Wochenmenu. In Zukunft erwartet euch jeden Sonntag eine freie Folge, bei der wir uns eine Episode der vergangenen Woche raussuchen und für alle Hörer frei zugänglich machen. Vor dieser Folgen werden wir jeweils die Woche aufbereiten, und für alle Nicht-Patreons kurz zusammenfassen, welche Spiele und Themen wir besprochen haben und ein kurzes Fazit zu allen Spielen geben. So bekommt ihr auch ohne Patreon einen guten Überblick über die wichtigsten Neuerscheinungen. Dies bietet uns auch die Möglichkeit, auf Kommentare oder Reaktionen von euch einzugehen und diese auch gleich zu beantworten. Mehr zu unserem neuen Sendekonzept und der Patreon-Umstellung findet ihr in der Jubiläumsfolge 2000 und auf unserer Startseite.

Wer direkt zur Spielbesprechung von Metroid springen will, findet in seinem Podcatcher eine passende Kapitelmarke dazu.

Mehr Podcasts? Wenn ihr jeden Tag, von Montag bis Samstags neue Folgen in eurem Podcatcher finden wollt, werdet einfach Unterstützer auf Patreon. Das „Full Breakfast“-Menu für 5$ im Monat erlaubt auch Zugriff auf alle zukünftigen und auch alle bisherigen Inhalte, die wir exklusiv für Supporter produzieren.

Metroid: Samus Returns

Metroid: Samus Returns ist ein exklusives neues Abenteuer der berühmten Kopfgeldjägerin Samus Aran für Nintendos Handheld 3DS (& 2DS). Zwar handelt es sich formal um eine Remake des GameBoy-Klassikers Metroid 2, aber das spanische Studio MercurySteam (Castlevania: Lords of Shadow) hat jede Menge Freiheiten von Nintendo bei der Neuinterpretation erhalten und diese auch ausgenutzt. Zusammen mit Tom von Hooked bespricht Manu, wo sich das 2,5D-Metroid mit dem wunderschönsten 3D-Effekt, den die Konsole je gesehen hat, in der traditionsträchtigen Action-Serie einordnet.

Mehr zum Spiel findet ihr drüben bei Hooked: https://www.hookedmagazin.de/blog/2017/09/12/metroid-samus-returns-review-talk/ & bei der GamePro (online und im Heft), für die Manu das Spiel ebenfalls getestet hat.

 

Mit Splatoon konnte Nintendo auf der Wii U einen großen Hit mit einer völlig neuen IP ganz ohne Klempner und Prinzessinen landen. Der familienfreundliche Farbklecks-Shooter feiert nun mit dem Nachfolger Splatoon 2 auf der Switch Premiere und will die Erfolgsgeschichte fortführen. Zusammen mit Konstaninos von Shock2 stürzt sich Manu ins Farbgetümmel.

Hey! Pikmin ist ein SpinOff der berühmten und beliebten Nintendo-Serie und erscheint exklusiv für den 3DS – und damit erstmals für eine Nicht-stationäre Konsole. Mit unserem Gast Markus Grundmann von Eurogamer haben wir die 2D-Puzzle-Plattformer-Variante gespielt und erklären, ob der unvergleiche Charme der Echtzeit-Strategie-Vorbilder auch mit einer Dimension weniger für die Hostentasche funktioniert.

Markus aka „InhumaX“ ist heute (erneut) unser Gast im Podcast zum Thema „Spielen mit Handicap„. Markus wurde mit einer spastischen Hemiparese geboren. Diese führt dazu, dass sein rechter Arm nicht vollständig ausgebildet ist, was die Bedienung eines klassischen Gamepads oder der typischen zweigeteilten WASD-und-Maus-Steuerung erheblich erschwert.
Darüber sprechen wir in der heutigen Folge. Welche Hürden und Wünsche haben Spieler und Spielerinnen mit Handicap, was kann von Seiten der Industrie (hardware- wie softwareseitig) getan werden und wo finden Betroffene Austausch und Tipps. Und was hat sich im Vergleich zur ersten Brunch-Folge von 2014 inzwischen auch von Seiten der Entwickler und Hardware-Hersteller getan?
Wer Markus in Aktion sehen möchte, er betreibt den YouTube-Channel „InhumaXDE“, in den er Spielvideos mit der selbsternannten „Handicap-Cam“ online stellt, momentan liegt sein Fokus auf Overwatch. Die besprochene Charity AbleGamers findet ihr unter http://www.ablegamers.org/

Am 15. Juli 2017 findet in Essen die Grugaliga statt, die Grugapark Poké-Liga, wie das Event offiziell heißt. Einen ganzen Tag langen treffen sich Pokémon-Fans in dem Grünareal im Herzen des Ruhrgebiets, um dort gemeinsam und gegeneinander Pokémon zu spielen. Wie bei einer Schnitzeljagd müssen die Teilnehmer dabei verschiedene Stationen im Park aufsuchen, um dort gegen menschliche Arenaleiter anzutreten.

Daniel sprach mit Jennifer von den Nerdygamergirls, die als Arenaleiterin vor Ort sein wird, und Jacques, der einer der Organisatoren der Grugaliga ist, über Idee und Ablauf der Veranstaltung.

Noch gibt es unter grugaliga.de/tickets Eintrittskarten für das Event.

Nintendos neue Switch-Konsole bekommt ihren nächsten Exklusivtitel: ARMS ist in der hauseigenen Entertainment Planning & Development-Abteilung entwickelt worden und wirft eine Riege bunter und sehr unterschiedlicher Charaktere in Arena-Boxfights.

Ob das farbenfrohe Kampfspiel nur toll aussieht, oder auch ordentlich Wumms hinter den Gummiarmen hat, erfahrt ihr im Podcast mit Micha und Manu.

Nachtrag: Der erste Patch 1.1 zum Spiel wurde veröffentlicht und fügt unter anderem Support für lokale LAN-Sessions hinzu und einen neuen Arena-Modus.