FIFA 14

„Hass gehört nicht ins Stadion. Solche Gefühle soll man gemeinsam mit seiner Frau daheim im Wohnzimmer ausleben“, sagte dereinst der große Fußballphilosoph Hans-Hubert Vogts. Eignet sich FIFA 14, um seine Aggressionen im heimischen Wohnzimmer auf der Konsole auszuleben, oder sorgt die diesjährigen Auflage der Fußballsimulation gar für noch mehr Frust?

Um das zu klären, hat sich Daniel seine beiden GamesMarkt-Arbeitskollegen Florian und Patrick (@PatrickMaier) eingeladen. Die machen seit Wochen während der Arbeitszeit in der Mittagspause nichts anderes, als sich in FIFA 14 zu duellieren. Welche Eindrücke sie dadurch vom Spiel haben, klären sie im Podcast:

Lost Planet 3

Alter Schwede, schweinekalt ist es dort draußen! Stürmische Winde blasen uns klatschnasse Blätter um die Ohren, während wir an der Haltestelle warten und unser Körper von den Fußspitzen an langsam, aber unaufhaltsam die Temperatur des Bürgersteigs annimmt. Da macht man sich warme Gedanken und wünscht sich in das sonnige Los Santos oder würde gern eine Runde Beachvolleyball mit den DOA-Mädels spielen. Hmmm.

Aber nix da: Daniel und Micha stürzen sich stattdessen auf Lost Planet 3 und somit auf einen fernen Planeten mit radikal niedrigen Minustemperaturen, bei denen selbst Schneemänner den Ausnahmezustand ausrufen würden. Was den Reiz der Serie ausmacht, weshalb Spark Unlimited ein interessanter Entwickler ist und weshalb ausgerechnet ein simpler 3rd-Person Shooter wie Lost Planet 3 so viel Menschlichkeit besitzt, erfahrt ihr im Podcast.

Rettungsdienst-Simulator 2014

Simulationswoche bei Insert Moin! Nachdem wir erst vor wenigen Tagen den Landwirtschaftssimulator 2014 im Cast hatten, spricht Daniel mit seinem Gast Toni Schwaiger (@StarTony) heute über den Rettungsdienst-Simulator 2014.

Toni war lange Jahre für die GameStar tätig, gehört sogar zur Gründungsmannschaft der Zeitschrift. Er hat sich dann aber dazu entschieden, Rettungssanitäter zu werden. Wie es zu diesem doch eher ungewöhnlichen Karriere-Wechsel kam und ob ihm seine Erfahrung als echter Krankenwagenfahrer beim Spielen des Rettungsdienst-Simulator 2014 geholfen haben, darüber redet er mit Daniel im Podcast.

Tonis schriftlichen Test zum Rettungsdienst-Simulator 2014 gibt’s hier bei GameStar.de.

smallworld2

Mein lieber Freund Guido von TricTrac ist zu Gast und das kann eigentlich nur eines bedeutet: Alea iacta est!

In der heutigen Folge geht es um die Kickstarter-Kampagne zu einem wunderbaren Brettspiel, nämlich SmallWorld von Days of Wonder. Das Brettspiel gab es aber schon deutlich vor Kickstarter, die passende App dazu war sogar das erste Brettspiel überhaupt im AppStore. Warum dann trotzdem erneut Geld eingesammelt wurde und ob der Versuch gelungen ist, erfahrt ihr im Podcast.

„We are Benedikt Hummel (@McAlmonds) and Marius Winter (@MajusArts) and we create one game each month!“

Und genau diese beiden Menschen aka Major Bueno habe ich mir heute in den Podcast eingeladen, um über diese Idee „Jeden Monat ein neues Spiel releasen“ zu sprechen. Warum macht man das, wie geht das von statten und welche Erfahrungen haben die Jungs in den letzten beiden Monaten damit gemacht. Natürlich geht es auch um Marius Bewerbung und Erlebnisse bei Double Fine und unsere gemeinsame Heimat Stuttgart.


Es gibt zwei Dinge, die ich nicht verstehe: Spiele wie Euro Truck Simulator und Let’s Plays. Um mir die Faszination dieser beiden Mysterien zu erschließen, habe ich mir den Spezialexperten Harald Fränkel persönlich heute zum Frühstück eingeladen. Harald macht nämlich seit geraumer Zeit „Let’s Plays“. Unter anderem über besagtes Brummi-Spiel und er scheint seit über 280 Folgen immer noch Lust darauf zu haben, mit simulierten LKW über Autobahnen zu fahren.

Warum, erfahrt ihr im Podcast.

httpvh://www.youtube.com/watch?v=Wnv8ap2xICE

Christian Fritz Schneider von GameStar und GameTube ist bei Daniel zu Gast, um über ArmA III zu sprechen. Christian, der sich selbst zwar nicht als Experte für die Militär-Simulation betiteln würde, aber trotzdem extrem gut mit der Reihe auskennt, erklärt, warum man das Spiel zugleich hassen und lieben kann.

Der Entwickler Bohemia Interactive wurde mit Operation Flashpoint bekannt. Während das aber noch auf eine Story und die Inszenierung einer Kampagne setzte, ist ArmA im Grunde nur noch ein komplexer Sandkasten voll mit militärischen Einheiten. Der Fokus liegt auf realitätstreuer Simulation von Gefechten, die Geschichten müssen im Kopf der Spieler entstehen.

Warum das in besonderem Maße für Einsteiger sehr abschreckend und frustrierend sein kann, aber doch einen hohen Reiz entwickelt, der ja nicht zuletzt eine äußerst treue und aktive Community hat entstehen lassen, erläutern Christian und Daniel im Podcast.

Achtung: Die nachfolgenden Podcast-Sendungen verschieben sich um etwa 35 Minuten.

Den in der Folge angesprochenen Youtube-Kanal mit den Gameplay-Videos zu ArmA III gibt’s unter Youtube.com/JeremiahRose.

Launch-Trailer

httpvh://www.youtube.com/watch?v=M1YBZUxMX8g

Der heutige Gast von Manu und Daniel ist Michi (@GameOvermeier). Der arbeitet für GameStar, GameTube und High5, soll aber unbestätigten Gerüchten zufolge auch ab und zu noch mal selber ein Spiel anfassen.
So hat er beispielsweise The Bureau: XCOM Declassified gespielt und redet darüber in der heutigen Folge.

An 2K Marines Third-Person-Interpretation der alten Rundentaktik-Serie scheiden sich die Geister. Einerseits ist es den Machern gelungen, trotz des Perspektivenwechsels dem Spiel durchaus taktischen Tiefgang und Atmosphäre einzuhauchen, anderseits gibt’s technische Unzulänglichkeiten, die den Spielspaß wieder trüben. Welche genau das sind, und ob sich der Kauf von The Bureau: XCOM Declassified trotzdem lohnt, das klären Manu, Micha und Daniel im Podcast.

Live-Action-Trailer

httpvh://www.youtube.com/watch?v=4VH-ldJiTRQ


Endlich! Nach über einem Jahr ist das lang erwartete Sequel zu Rayman Origins endlich erschienen! Rayman Legends war als Wii U exklusiver Titel zum Launch von Nintendos aktueller Konsole geplant, wurde dann aber – vermutlich aus Mangel an Vorbestellungen der Hardware – von Ubisoft strategisch doch als Multiplattform-Titel deklariert.

Aber auch trotz der Verspätung: Legends ist eine riesige Liebeserklärung an das Platformer-Genre. Daher vergeben Fabian von GameOne, Micha und Manu auch zum ersten Mal die historische neue Höchstwertung: 130% von 120%!

Mehrspieler Shortcut

httpvh://www.youtube.com/watch?v=DRNJ8mmHhIo

„Fuck Yeah, ‚murica!“ Daniel und sein Gast Johannes reden über Broforce. Ein Retro-Plattformer für bis zu vier Spieler, dessen Alleinstellungsmerkmal vor allem die Persiflage von triefend dumpfen US-Patriotismus und die Darstellung von etlichen Action-Helden der 80er und 90er ist. Einen kostenlos im Browser spielbaren Brototype gibt’s hier.

Anfangs entstand Broforce als Beitrag des südafrikanischen Indie-Studios Free Lives zum Ludum-Dare-Gamejam. Nachdem es etliche Preise gewann, entschieden sich die Macher dazu, das Spiel weiterzuentwickeln und schlussendlich auch zu verkaufen. Auf Steam Greenlight bekamen sie dafür schon grünes Licht von der Community.

Ob das zu Recht geschehen ist, das klären Johannes und Daniel im Brodcast:

Trailer

httpvh://www.youtube.com/watch?v=NOZJk2J36KE