Daniel hat in dieser Folge zwei Gäste: Daniel (@El_Ebeneezer) von GamePro und GameTube und Henry Ernst, den ehemaligen langjährigen Stellvertretenden Chefredakteur der GamePro. Zu dritt sprechen sie über Assassin’s Creed IV: Black Flag, den – trotz der Nummerierung – eigentlich sechsten Hauptteil der Ubisoft-Serie.

Assassin's Creed IV: Black Flag

Nach dem dritten Teil aus dem Vorjahr, der mit dem neuen Helden Connor im amerikanischen Unabhängigkeitskrieg angesiedelt war (die entsprechende Insert-Moin-Folge gibt’s hier), schien es zunächst so, dass die Macher nun eine Connor-Trilogie folgen lassen würden. Stattdessen kam mit Black Flag gleich der vierte Teil, mit neuem Helden und neuem Setting.

Ob die Entscheidung, Piraten in der Karibik als Thema zu nehmen und die Seekämpfe noch mehr ins Zentrum zu stellen, die richtige war? Und wie geht nach dem Ende von Assassin’s Creed III überhaupt die übergeordnete Sciencefiction-Handlung weiter? Über diese und viele andere Fragen sprechen Daniel, Daniel und Monsieur ‚enry im Podcast:

Mehr Rundenstrategie! Mehr XCOM! o/ Firaxis bringt mit „Enemy Within“ das erste AddOn zu einem von Manus Lieblingsspielen 2012 heraus. Das AddOn fügt dem Hauptspiel etliche Neuerungen hinzu und verhält sich dabei ähnlich wie das hauseigene Brave New World AddOn zu Civilization 5. Der DLC ergänzt das Hauptspiel, bringt mehr taktische Tiefe und neue Optionen hinzu, versteht sich aber nicht als Fortsetzung im klassischen Sinne.

Ob die Neuerungen wie genmodifizierbare Soldaten, Mechs oder die neue Bedrohung durch eine menschliche Untergrund-Organisation das Spiel noch besser machen, erfaht ihr im heutigen Podcast mit unserem Gast Alexander Bohn von Eurogamer.de

Shownotes

Die Folge 599 (noch mit Jazz!) über das 2012er XCOM mit Dennis und Marcus von Indie Fresse könnt ihr im alten Blog nachhören.

httpvh://www.youtube.com/watch?v=n8qfBUxlosY

PS: FOLGE 900!

X-Rebirth

X Rebirth ist die Neu-Interpretation der bekannten Weltraum-Simulations-Serie „X“ von Egosoft. Nach über 7 Jahren Entwicklungs- und Wartezeit waren die Erwartungen der großen Fangemeinde entsprechend hoch. Gleichzeitig wollte aber der Publisher Deep Silver wie auch der Erfinder der Serie Bernd Lehan ein deutlich zugänglicheres Spiel entwickeln, um auch neue Zielgruppen und Spieler erreichen zu können. Ob und wie dieses Experiment geglückt ist, erfahrt ihr im Podcast mit den beiden Spezialexperten: burstup (Christoph von fm4) und Markus von superlevel.

Shownotes

Review zum Spiel von Christoph bei fm4
Review zum Spiel von Markus
Star Made
Star Citizen

Batman: Arkham Origins

Manu und Daniel haben sich Michi (@GameOvermeier) von GameStar und GameTube eingeladen, um über Batman: Arkham Origins zu sprechen.
Nachdem Entwickler Rocksteady mit Arkham Asylum und Arkham City zwei herausragenden Batman-Spiele abgeliefert hat, gab Publisher Warner den dritten Teil Arkham Origins an das neue Studio Warner Montreal.

Ob das eine gute Idee war und ob die Entscheidung, die Spielwelt diesmal auf ganz Gotham City auszweiten, sich als sinnvoll erweist, darüber reden Manu, Daniel und Michi im Podcast.

Die im Podcast von Michi angesprochene Szene von der Comic-Con, in der Synchronsprcher Troy Baker den Monolog des Jokers aus dem Comic Batman: The Killing Joke vorträgt, gibt’s in diesem Video zu sehen:

httpvh://www.youtube.com/watch?v=pAn49oUtHJE

vanhelsing

The Incredible Adventures of Van Helsing ist ein Indie-Action-RPG vom ungarischen Studio NeocoreGames welches zwar schon seit Mai für PC und Xbox360 erhältlich, aber erst heute zum Thema bei uns wird. Warum? Nun, wir nehmen den heutigen Release der Demo und des „Complete Packs“ auf Steam zum Anlass, um uns mit Chris von polyneux durch das fiktive osteuropäische Königreich Borgovia zu kämpfen.

httpvh://www.youtube.com/watch?v=KlayYflcDV4

FIFA 14

„Hass gehört nicht ins Stadion. Solche Gefühle soll man gemeinsam mit seiner Frau daheim im Wohnzimmer ausleben“, sagte dereinst der große Fußballphilosoph Hans-Hubert Vogts. Eignet sich FIFA 14, um seine Aggressionen im heimischen Wohnzimmer auf der Konsole auszuleben, oder sorgt die diesjährigen Auflage der Fußballsimulation gar für noch mehr Frust?

Um das zu klären, hat sich Daniel seine beiden GamesMarkt-Arbeitskollegen Florian und Patrick (@PatrickMaier) eingeladen. Die machen seit Wochen während der Arbeitszeit in der Mittagspause nichts anderes, als sich in FIFA 14 zu duellieren. Welche Eindrücke sie dadurch vom Spiel haben, klären sie im Podcast:

Lost Planet 3

Alter Schwede, schweinekalt ist es dort draußen! Stürmische Winde blasen uns klatschnasse Blätter um die Ohren, während wir an der Haltestelle warten und unser Körper von den Fußspitzen an langsam, aber unaufhaltsam die Temperatur des Bürgersteigs annimmt. Da macht man sich warme Gedanken und wünscht sich in das sonnige Los Santos oder würde gern eine Runde Beachvolleyball mit den DOA-Mädels spielen. Hmmm.

Aber nix da: Daniel und Micha stürzen sich stattdessen auf Lost Planet 3 und somit auf einen fernen Planeten mit radikal niedrigen Minustemperaturen, bei denen selbst Schneemänner den Ausnahmezustand ausrufen würden. Was den Reiz der Serie ausmacht, weshalb Spark Unlimited ein interessanter Entwickler ist und weshalb ausgerechnet ein simpler 3rd-Person Shooter wie Lost Planet 3 so viel Menschlichkeit besitzt, erfahrt ihr im Podcast.

Rettungsdienst-Simulator 2014

Simulationswoche bei Insert Moin! Nachdem wir erst vor wenigen Tagen den Landwirtschaftssimulator 2014 im Cast hatten, spricht Daniel mit seinem Gast Toni Schwaiger (@StarTony) heute über den Rettungsdienst-Simulator 2014.

Toni war lange Jahre für die GameStar tätig, gehört sogar zur Gründungsmannschaft der Zeitschrift. Er hat sich dann aber dazu entschieden, Rettungssanitäter zu werden. Wie es zu diesem doch eher ungewöhnlichen Karriere-Wechsel kam und ob ihm seine Erfahrung als echter Krankenwagenfahrer beim Spielen des Rettungsdienst-Simulator 2014 geholfen haben, darüber redet er mit Daniel im Podcast.

Tonis schriftlichen Test zum Rettungsdienst-Simulator 2014 gibt’s hier bei GameStar.de.

smallworld2

Mein lieber Freund Guido von TricTrac ist zu Gast und das kann eigentlich nur eines bedeutet: Alea iacta est!

In der heutigen Folge geht es um die Kickstarter-Kampagne zu einem wunderbaren Brettspiel, nämlich SmallWorld von Days of Wonder. Das Brettspiel gab es aber schon deutlich vor Kickstarter, die passende App dazu war sogar das erste Brettspiel überhaupt im AppStore. Warum dann trotzdem erneut Geld eingesammelt wurde und ob der Versuch gelungen ist, erfahrt ihr im Podcast.

„We are Benedikt Hummel (@McAlmonds) and Marius Winter (@MajusArts) and we create one game each month!“

Und genau diese beiden Menschen aka Major Bueno habe ich mir heute in den Podcast eingeladen, um über diese Idee „Jeden Monat ein neues Spiel releasen“ zu sprechen. Warum macht man das, wie geht das von statten und welche Erfahrungen haben die Jungs in den letzten beiden Monaten damit gemacht. Natürlich geht es auch um Marius Bewerbung und Erlebnisse bei Double Fine und unsere gemeinsame Heimat Stuttgart.