Sei immer du selbst. Außer, du kannst Batman sein, dann sei Batman!

Diese alte Internetweisheit wird nun wahr: die Rocksteady Studios, also die Macher hinter der famosen Arkham-Trilogie haben ein kurzes, aber intensives VR-Erlebnis mit dem Namen Batman Arkham VR veröffentlicht, dass PlayStation-VR-Besitzer in die Haut, bzw. unter die Maske des dunklen Rächers schlüpfen lässt.

Zusammen mit  Zsolt Wilhelm von DerStandard.at haben wir das ca. 60-minütige Erlebnis durchgespielt und verraten euch, ob sich die Investition der rund 20 Euro lohnen, oder nicht.

 

Wie verändert sich unsere Sexualität in Zeiten von Virtual Reality? Wie weit fortgeschritten ist der Sex in VR, welche Mittel und Wege hat die Pornoindustrie schon gefunden, das Medium zu nutzen und werden sich Fetische und unerwünschte sexuelle Fantasien vielleicht in Zukunft viel besser und leichter in der virtuellen Realität einer immersiven Software erleben lassen? Ist Sex in VR eigentlich echter Sex und zählt das schon als Fremdgehen?

Gemeinsam mit der freien Spielejournalistin und Spieldesignerin Nina Kiel (random encounter auf superlevel) reden wir in dieser Brunch-Folge ausführlich über die Chancen, die gesellschaftlichen und moralischen Fragen und auch die potentiellen möglichen Schattenseiten einer sexuellen Nutzung von VR.

Podcastempfehlung: Über die gesellschaftlichen Auswirkungen von VR allgemein hatten wir bereits mit Prof. Linda Breitlauch gesprochen. Auch ein Interview mit 25h in VR und unsere Reviews zu den Geräten Oculus Rift und HTC Vive finden ihr im Archiv.

Zusammen mit Dennis Kogel von Radio Fritz und dem Casually Cast sprechen wir heute über das Party-Koop-Spiel “Keep Talking And Nobody Explodes“. Was im ersten Moment klingt wie eine Quassel-Version des Sandra-Bullock-Films SPEED stellte sich im Test als extrem unterhaltsames und vor allem völlig einzigartiges Party-Spiel (optional sogar mit VR) heraus, bei dem ein Spieler eine Bombe entschärfen muss – ohne Vorwissen und Anleitung, wärhrend die Mitspielenden das Handbuch und die Anleitung zur Entschärfung besitzen – aber dafür die BOMBE NICHT SEHEN!

Ob das Konzept nur auf dem Papier gut funktioniert oder – Achtung: – auf jeder Party eine BOMBENSTIMMUNG verbreitet, erfahrt ihr Podcast.

Shownotes

Diese Woche fand in München die “Playstation Experience 2016” statt, eine Art Sony-Hausmesse, in der die Virtual-Reality-Lösung Playstation VR im Mittelpunkt stand. Zusammen mit Zsolt Wilhelm der österreichischen Zeitung Standard.at hat sich Manu vor Ort die aktuellste Version der Hardware ausgiebig angeschaut.

Wir sprechen über den aktuellen Stand der Technik auch im Vergleich zur Konkurrenz Oculus Rift und HTC Vive, blicken ein wenig in die Kristallkugel und reden natürlich ausführlich über Motion Sickness, Immersion und die gezeigten Spiele. Im Cast Erwähnung finden die Launch-Titel: RIGS Mechanized Combat League, Battle Zone, Until Dawn – Rush Of Blood, EVE Valkyrie, VR Worlds (London Heist) und The Playroom VR.

PS: Wer noch mehr Eindrücke von Manu des Events sehen und hören möchte, schaut rüber zu unseren Freunden von den Rocketbeans. Manu war bei Colin vor Ort im Format »Press Select« zu Gast. Die Folge dazu sollte heute um 22:30 Uhr auf dem Websender laufen und wird als YouTube-Link nachgereicht, sobald verfügbar.

Die im Cast angesprochene Folge über VR mit Linda Breitlauch und Daniel Feith war Folge 1061.