Wie verändert sich unsere Sexualität in Zeiten von Virtual Reality? Wie weit fortgeschritten ist der Sex in VR, welche Mittel und Wege hat die Pornoindustrie schon gefunden, das Medium zu nutzen und werden sich Fetische und unerwünschte sexuelle Fantasien vielleicht in Zukunft viel besser und leichter in der virtuellen Realität einer immersiven Software erleben lassen? Ist Sex in VR eigentlich echter Sex und zählt das schon als Fremdgehen?

Gemeinsam mit der freien Spielejournalistin und Spieldesignerin Nina Kiel (random encounter auf superlevel) reden wir in dieser Brunch-Folge ausführlich über die Chancen, die gesellschaftlichen und moralischen Fragen und auch die potentiellen möglichen Schattenseiten einer sexuellen Nutzung von VR.

Podcastempfehlung: Über die gesellschaftlichen Auswirkungen von VR allgemein hatten wir bereits mit Prof. Linda Breitlauch gesprochen. Auch ein Interview mit 25h in VR und unsere Reviews zu den Geräten Oculus Rift und HTC Vive finden ihr im Archiv.

Spiele mit sexy Protagonisten gibt es eine ganze Menge, aber Spiele, die sich tatsächlich um Sex und Liebe drehen, sind unheimlich selten. Die Designerin Nina Freeman behandelt das Thema in ihren Werken allerdings schon seit geraumer Zeit und auch bei ihrem ersten kommerziellen Projekt Cibele bleibt sie sich treu: Dort wird die Geschichte zweier Jugendliche erzählt, die sich online in einem Rollenspiel kennenlernen. Und verlieben. Das Spiel basiert auf persönlichen Erfahrungen von Freeman und dürfte eines der mutigsten Spiele sein, die 2015 erschienen sind.

Gemeinsam mit Nina Kiel, die eine prickelnde Sex-Kolumne bei unseren Freunden von Superlevel schreibt, und zudem noch Autorin des Buches „Gender in Games“ ist, bespricht Micha diesen spannenden, besonderen Titel im Cast.

Über das Buch haben übrigens Daniel und Nina in diesem Cast gesprochen.

IMS02E01

Nach 999 Folgen bekamen wir gestern vom Sender das erleichternde Signal: Es kann weiter gehen! Die Community hat dank der großartigen #2SeasonsAndAPodcast-Hashtagkampagne erwirkt, dass Insert Moin in die zweite Season darf!

Hört daher heute exklusiv Insert Moin Season 2: Episode 1 – The One with the Brainstorming. Die große Behind-the-Scenes-Ideenfindungs-Session mit Micha, Daniel und Manu zum Start der brandneuen Season. Was bringt die zweite Staffel der Superlevel’schen Erfolgsserie? Wie reagieren die drei properen Podcaster nach dem überraschenden Cliffhanger der letzten Staffel? Wer hat das große Midseason-„Red Podcasting“-Ereignis überlebt, was ist der Pyjama-Day und wer ist überhaupt der hübsche neue Caster, der plötzlich morgens bei Manu in der Dusche steht?

Dies und mehr erfahrt ihr in der neuen Episode der exklusiven und brandheißen Season 2 eures Lieblings-Fake-Frühstücks-Cast: INSERT MOIN.

PS: Vielen Dank für das großartige Headerbild an David Füleki! <3 Das Bild in voller Pracht findet ihr hier bei DeviantArt

„Wie jetzt? Ich dachte, heute wäre Folge 1.000? Hä?“

Leider müssen wir aus familiären, gesundheitlichen Gründen die geplante Jubiläums-Sendung zur 1000. Folge, die wir am Samstag gemeinsam mit euch in München aufnehmen wollten, verschieben. Wir melden uns mit einem Ersatz-Termin! Danke für euer Verständnis. Stellt schon mal den Gin Tonic kalt.