Der Singleplayer-Modus war bei den Battlefield-Spielen eigentlich eher nur Beiwerk. Manchmal durchaus unterhaltsam, meistens aber eher ziemlich käsig. Mit dem Ableger Hardline, der sich statt auf Krieg nun auf ein Polizeisetting festgelegt hat, sollte sich das ändern: Visceral Games hat nicht nur eine an TV-Serien angelehnte Geschichte geschrieben, sondern auch einige neue Kniffe in die Gameplay-Mechaniken eingebaut. Mit mäßigem Erfolg.

Micha hat sich Toto von Kollisionsabfrage eingeladen. Gemeinsam erklären sie, warum Hardline zwar eine nette Abwechslung in der Reihe, aber trotzdem keine Empfehlung ist.

Den Cast zum Multiplayer findet ihr hier.

Daniel, Micha und Manu diskutieren in der vollen Dreier-Runde über Dead Space 3 von Visceral Games. Wie es sich von den beiden Vorgängern unterscheidet, was es mit der Aufregung um den Bezahl-Content auf sich hat und ob es denn ÜBERHAUPT NOCH GRUSELIG ist, erfahrt ihr im Podcast.