thecrewshelby

Nach dem die „Need for Speed“-Serie sich dieses Jahr eine Auszeit gönnt, wittern das restliche Rennfeld seine Chance. Neben den beiden exklusiv-Titeln Driveclub für die PS4 und Forza Horizon 2 für die Xbox One könnte aber auch der Multitplattform-Racer von Ubisoft The Crew ein Wörtchen um das Siegerpodest mitreden. Das Rennspiel mit Fokus auf „nahtlosen“ Multiplayer wirkt stellenweise sogar wie ein MMO mit Loot und Raids. Wie das funktioniert, welchen Eindruck die Beta bisher vermittelt hat und welche Chancen wir dem Titel ausrechnen, erfahrt ihr im Preview-Podcast mit Kuro von Gameswelt und Dom von Kuchenundfluchen.

Patreon

12_01_14_insert2014 Wenn euch der Podcast gefällt und vielleicht sogar mehrmals die Woche durch eure Kopfhörer rauscht, würden wir uns sehr freuen, wenn ihr einen Blick auf unsere Patreon-Kampagne werfen könntet.

Wir haben dort eine monatliche Crowdfunding-Kampagne gestartet, bei der Ihr eigenständig bestimmen könnt, was euch der Podcast pro Monat wert ist.

So wird Insert Moin dank eurer Hilfe noch besser. Danke! <3

fifa15fut

Zur FIFA-Serie von EA muss man wohl keine großen Worte mehr verlieren. Die jährliche Fußballsimulation hat natürlich auch 2014 ihre neue Version erhalten. Neben der ausgebauten Ignite-Engine mit noch mehr Bärten Emotionen auf dem Platz, neuen Stadien und verbesserten Torwart-Animationen sind natürlich auch wieder Detail-Verbesserungen bei FUT und Co vorhanden, die wir im heutigen Podcast zusammen mit Ibrahimovic-Fangirl Nicole Lange von eGames-Media besprechen.

Im Anschluss an das Gespräch haben wir uns fortführend noch mit Michael Schulze von Glaßer unterhalten, der eine Petition für Frauenfußball in der in der FIFA-Serie gestartet hat.

IM1113_WarriorsOrochi3Ultimate

Mit über 40 Sequels/Ablegern/Variationen/Whatever dürfte die Dynasty Warriors-Hack’n Slash-Serie nicht nur eine der umfangreichsten, sondern auch undurchsichtigsten Videospielreihen sein. Wo sollen Interessenten bloß anfangen, wenn es eine so große Auswahl gibt? Mit Warriors Orochi 3 Ultimate ist eine PS4-/Xbox One Neuauflage eines ehemals für PS3 und 360 erschienenen Teils erschienen, der sich als Einstieg eignet. Mit seinen 145 verschiedenen Spielfiguren, etlichen Modis, einem Missionseditor und flüssiger Technik scheint das „Ultimate“ im Titel zudem berechtigt zu sein.

Micha hat Dom von Kaffee & Fluchen eingeladen und versucht mit ihm zu ergründen, was den Reiz dieser Serie ausmacht.

Hier ist übrigens der angesprochene Shortcut von Micha zum Gundam-Ableger:

nba2k15

Boom goes the Dynamite! Heute zum Frühstück wird es sportlich, denn wir reden über NBA2K15 mit André Voigt vom Basketball-Podcast „Got Nexxt“ auf 3Meter5 (ebenfalls gerade mit einer sehr erfolgreichen Patreon-Kampagne am Start) und Kuro von Gameswelt.

Wie im Cast zu NBA2K14 von langer Hand geplant, haben wir uns zu Dritt auf der gamescom bei 2K verabredet, um NBA2k15 unter die Lupe zu nehmen. Was der Titel zum Vorgänger verbessern möchte und welche Eindrücke wir nach der 40minütigen Präsentation hatten, erfahrt ihr im Podcast:

Slam Dunk

12_01_14_insert2014 Wenn euch der Podcast gefällt und vielleicht sogar mehrmals die Woche durch eure Kopfhörer rauscht, würden wir uns sehr freuen, wenn ihr einen Blick auf unsere Patreon-Kampagne werfen könntet.

Wir haben dort eine monatliche Crowdfunding-Kampagne gestartet, bei der Ihr eigenständig bestimmen könnt, was euch der Podcast pro Monat wert ist.

So wird Insert Moin dank eurer Hilfe noch besser. Danke! <3

Andrés Patreon-Seite findet ihr ebenfalls dort. Wahre Kenner funden beide Projekte :)

Activision-Blizzard rühmt sich für Destiny gern mit Superlativen: 500 Millionen Dollar Budget für Herstellung und Vermarktung, davon bereits 325 Millionen innerhalb der ersten fünf Verkaufstage wieder eingespielt und damit zum Launch die bis dato am besten verkaufte neue Videospielmarke. Anhand dieser Zahlen trifft der Ego-Shooter natürlich auf eine gigantische Erwartungshaltung bei den Spielern. Ob Destiny der gerecht werden konnte, klären Micha und Daniel gemeinsam mit ihrem heutigen Gast: Tim (@HerrJuhl) von Gameswelt.de.

Destiny

Von den Halo-Machern Bungie als ein Shared-World-Shooter angekündigt, also ein Ego-Shooter, der dieses Genre mit Elementen von MMOs verbindet, soll Destiny seine Spieler auf Jahre hinaus begeistern. Das gigantische Budget des Titels lässt außerdem den Schluss zu, dass sich der Publisher ein SciFi-Universum verspricht, das im Idealfall crossmedial vermarkten lässt, um allerhand zusätzlichen Merchandise an den Mann und die Frau zu bringen.

Ob das mit dem, was Destiny bisher liefert, gelingen kann, darüber sprechen Tim, Micha und Daniel im Podcast:

Micha hat drüben bei Kollisionsabfrage übrigens ein Tagebuch zum Spiel gestartet.

That patreon came from the moon

12_01_14_insert2014 Wenn euch der Podcast gefällt und vielleicht sogar mehrmals die Woche durch eure Kopfhörer rauscht, würden wir uns sehr freuen, wenn ihr einen Blick auf unsere Patreon-Kampagne werfen könntet.

Wir haben dort eine monatliche Crowdfunding-Kampagne gestartet, bei der Ihr eigenständig bestimmen könnt, was euch der Podcast pro Monat wert ist.

So wird Insert Moin dank eurer Hilfe noch besser. Danke! <3

Daniel und sein heutiger Gast Daniel Feith (@El_Ebeneezer) von GameStar und GameTube haben erst in The Golf Club gemeinsam virtuell 18 Loch gespielt und trafen sich anschließend auf einen kühlen Drink im Insert-Moin-Clubhaus, um über das Spiel und den Golf-Sport an sich zu plaudern.

Was sind Rough, Green und Fairway? Wann ist ein Spiel „1 über Par“ und wie spielt man einen Birdie? Da Daniel Feith auch selber echtes Golf spielt, kann er nicht nur alle diese Begriff erklären, sondern außerdem eine gute Einschätzung liefern, wie gut The Golf Club den Sport auf der PlayStation 4, Xbox One und PC darstellt.
Da sich Electronic Arts mit seiner Tiger-Woods-Serie, die fortan als EA Sports PGA Tour weitergeführt wird, eine Pause gönnt, füllt The Golf Club diese Lücke – aber lohnt sich für Golf-Fans und solche, die es werden wollen, der Kauf des Spiels?

TheGolfClub

Das im Cast angesprochen Testvideo zu Tiger Woods PGA Tour 12: The Masters für die Wii gibt es hier auf GamePro.de. Das ebenfalls in der Folge erwähnte Let’s Play von Tiger Woods PGA Tour 14 gibt’s bei GameTube auf Youtube.

NHL15

Inzwischen sollte hinlänglich bekannt sein: Manu liebt heimlich Sportspiele, auch wenn er keine Ahnung von (echtem) Sport hat. Die letztjährige Ausgabe von EA Sports NHL-Serie hatte uns aus vielen Gründen schon sehr gut gefallen (Folge 861) und daher war die Vorfreude auf den ersten Ableger für die neuen Flagschiffe PS4 und Xbox One groß. Doch NHL 15 erregt die Gemüter, und das nicht unbedingt im positiven Sinne.

Warum und wieso sich dennoch ein gutes Sportspiel dahinter versteckt, erfahrt ihr heute im Podcast, wieder mit US-Sports-Spezialexperte Tommy:

Shownotes

Komplette Auflistung der fehlenden Modi von NHL15 bei den CouchAthleten

Destiny

Neuer Rekord bei Insert Moin: Obwohl Destiny noch gar nicht erschienen ist, haben wir es bereits zweimal besprochen – zuletzt in Folge 1030. Der Hype-Train dampft also in Höchsttempo weiter. Freilich auch gut befeuert vom Entwickler Bungie selbst, der kurz nach eine Alpha eine Beta-Testphase nachschob, an der laut Eigenaussage des Studios 4,6 Mio. Spieler teilnahmen.

Drei davon waren Valentina (@Silbendrechsler), Herr Kaschke (@HerrKaschke) und Daniel, die sich praktischerweise auch gleich noch zum Podcasten zusammen eingefunden haben. Wie ihnen Destiny-Beta gefallen hat, welche Unterschiede zur Alpha bestanden und ob sich ihre Vorfreude auf den MMO-Shooter dadurch eher verstärkt oder abgeschwächt hat, klären sie im Podcast:

Geheime Aufnahmen von den Dreharbeiten zu diesem Podcast:

13892_700560709981408_2384507120148251194_n

(Foto mit unfreundlicher Genehmigung von Herrn Kaschke)

SniperElite3

Phillip (@Phillip4Live) von Ingame.de ist wieder zu Gast bei Daniel und Micha. Das war er zuletzt bei IM1046 zu Enemy Front und auch heute geht es wieder um Spiel, das im Zweiten Weltkrieg angesiedelt ist: Sniper Elite. 3.

Die Macher, das britische Studio Rebellion, waren nicht gerade dafür bekannt, wirklich hochwertige Shooter zu produzieren. Kann Sniper Elite 3, das noch dazu für die alten sowie die neuen Konsolen erscheint, hier eine löbliche Ausnahmen bilden? Darüber sprechen Phillip, Micha und Daniel im Cast.

Philipps Test zu Sniper Elite 3 gibt’s hier auf Ingame.de zum Nachlesen.

Kill your darlings: Super Time Force

Wie beschrieb uns Dennis das Spiel Super Time Force in seinem Review so schön:

In ihrem neuen Plattformer nehmen Capybara die Zeitreise-Mechanik schöngeistiger Puzzle-Spiele wie Braid und stricken daraus ein bombastisches Arcade-Feuerwerk.

Etwas ausführlicher sprechen im Podcast heute Micha und Manu über dieses wunderbare Kleinod, dass die allesamt bekannten Elemente zu einem spannenden, neuen Spielgefühl zusammenfügt mit einer dicken Portion Humor und Popkultur-Referenzen: