In der heutigen Folge berichten Manu und unser Gast Michael Furtenbach (Ex-Consol.at-/Shock2-Chefred) über ihre Eindrücke der Anspielstationen des Post-E3-Events bei Nintendo in Frankfurt. Vor Ort konnten die beiden das gesamte E3-Lineup von Nintendo ausprobieren.

Darunter die Spiele Mario Odyssey, Splatoon 2, Mario + Rabbids: Kingdom Battle, Fire Emblem Warriors, Mario & Luigi Superstar Saga + Bowers Schergen, Hey! Pikmin, Sonic Forces, ARMS und Fifa 18 (Switch-Version).

Ein rundenbasiertes „XCOM-like“-StrategieTaktik-Spiel mit dämonischem Wild-West-Setting? Das klingt nach einem Spiel, das wir eigentlich lieben sollten. Ob es wirklich so ist, klären wir heute im Podcast zu Hard West mit unserem Gast SpielerDrei von AllerleiBlei (was für ein passender Blogname für dieses Spiel) und Superlevel.

Treue Zuhörer und Zuhörerinnen wissen ja inzwischen, dass Manu nicht nur ein großer XCOM-Fan ist, sondern auch Brettspiele sehr liebt. Daher liegt ihm das heutige Thema natürlich ganz besonders am Herzen: Die offizielle Umsetzung des Videospiels als kooperative Brett-Variante: XCOM – Das Brettspiel. Noch dazu mit iPad-Unterstützung! Perfekte Mischung oder zuviel des Guten?

Wir finden es heraus, mit Guido „Mr.Beard“ von TricTrac.

Wenn ihr den Podcast unterstützen wollt und euch für das Brettspiel interessiert, nutzt doch bitte unseren Affiliate-Link: http://amzn.to/1iBdy35 – Danke!

spiel14

Die Internationalen Spieltage SPIEL’14 in Essen ist die weltgrößte Brettspiel-Messe der Welt. Über 150.000 Besucher, mehr als 850 Neuheiten. Welche Eindrücke nahm Manu von der gamescom der Brettspieler mit nach Hause? Welche Spiele lohnen einen zweiten Blick und auf welche freuen sich die Gäste Arne und René vom Bretterwisser-Podcast, mit dem dieser Podcast vor Ort als Kooperation enstanden ist: Continue reading

Mehr Rundenstrategie! Mehr XCOM! o/ Firaxis bringt mit „Enemy Within“ das erste AddOn zu einem von Manus Lieblingsspielen 2012 heraus. Das AddOn fügt dem Hauptspiel etliche Neuerungen hinzu und verhält sich dabei ähnlich wie das hauseigene Brave New World AddOn zu Civilization 5. Der DLC ergänzt das Hauptspiel, bringt mehr taktische Tiefe und neue Optionen hinzu, versteht sich aber nicht als Fortsetzung im klassischen Sinne.

Ob die Neuerungen wie genmodifizierbare Soldaten, Mechs oder die neue Bedrohung durch eine menschliche Untergrund-Organisation das Spiel noch besser machen, erfaht ihr im heutigen Podcast mit unserem Gast Alexander Bohn von Eurogamer.de

Shownotes

Die Folge 599 (noch mit Jazz!) über das 2012er XCOM mit Dennis und Marcus von Indie Fresse könnt ihr im alten Blog nachhören.

httpvh://www.youtube.com/watch?v=n8qfBUxlosY

PS: FOLGE 900!

Der heutige Gast von Manu und Daniel ist Michi (@GameOvermeier). Der arbeitet für GameStar, GameTube und High5, soll aber unbestätigten Gerüchten zufolge auch ab und zu noch mal selber ein Spiel anfassen.
So hat er beispielsweise The Bureau: XCOM Declassified gespielt und redet darüber in der heutigen Folge.

An 2K Marines Third-Person-Interpretation der alten Rundentaktik-Serie scheiden sich die Geister. Einerseits ist es den Machern gelungen, trotz des Perspektivenwechsels dem Spiel durchaus taktischen Tiefgang und Atmosphäre einzuhauchen, anderseits gibt’s technische Unzulänglichkeiten, die den Spielspaß wieder trüben. Welche genau das sind, und ob sich der Kauf von The Bureau: XCOM Declassified trotzdem lohnt, das klären Manu, Micha und Daniel im Podcast.

Live-Action-Trailer

httpvh://www.youtube.com/watch?v=4VH-ldJiTRQ