imkaffee

Le Brunch diesmal ganz brandaktuell: Heute ist der letzte Tag der gamescom in Köln. Und während sich die Messehallen daher noch mal bis zum Bersten füllen werden, sind die meisten Vertreter aus Presse und Branche schon wieder abgereist. Grund genug, mal bei einer heißen Tasse Kaffee ein Fazit über die gamescom 2014 zu ziehen.

Dafür hat sich Daniel als Gäste Kristin (@kristinthefox), Konni (@Konni) und Tim (@derTimster) eingeladen. Was lief in Köln heuer besser, was schlechter als im letzten Jahr? Wo muss für 2015 von den Organisatoren und der Industrie noch nachgebessert werden? Welche Highlights nehmen alle vier von der Messe mit?

GEGENDARSTELLUNG

Unser Mandant, Herr Konstantin Winkler, besitzt über 300 Spiele in seiner Steam-Bilbliothek. Seine Bezeichnung als “Outsider” in Ihrem Podcast vom 17. August 2014 ist daher falsch, herabwürdigend und für den Hörer zutiefst irreführend.
Mit freundlichen Grüßen, Anwaltskanzlei Spaß, Gag und Partner

Die Redaktion von Insert Moin stellt hierzu fest: Herr Winkler und seine Anwälte haben recht.

Patreon

12_01_14_insert2014 Wenn euch der Podcast gefällt und vielleicht sogar mehrmals die Woche durch eure Kopfhörer rauscht, würden wir uns sehr freuen, wenn ihr einen Blick auf unsere Patreon-Kampagne werfen könntet.

Wir haben dort eine monatliche Crowdfunding-Kampagne gestartet, bei der Ihr eigenständig bestimmen könnt, was euch der Podcast pro Monat wert ist.

So wird Insert Moin dank eurer Hilfe noch besser. Danke! <3