Seattle. Nacht. Endloser Regen. Schatten huschen an Schaufenstern und Neonreklamen vorbei. Es ist ungemütlich da draußen, aber wir sitzen in diesem gemütlichen Café, das wir „Coffee Talk“ getauft haben. Hier treffen sich zu später Stunde allerhand illustrer Gestalten, um über den Alltag zu sprechen. Oh, haben wir schon erwähnt, dass es sich um ein Fantasy-Seattle handelt? Hier wohnen nicht nur Menschen, sondern auch Vampire, Werwölfe, Meerjungfrauen, Orks, Succubus oder sogar Katzenmenschen. Aber sie erzählen von Problemen, die jeder Mensch nur zu gut kennt.

Coffee Talk ist eine Visual Novel, in der wir die Rolle eines zuhörenden Barista übernehmen. Das für Switch, PS4, Xbox und PC erschienene Spiel ist eine indonesische Produktion, weshalb Micha den guten Andreas eingeladen hat. Er betreibt die Webseite Virtual SEA, wo er über südostasiatische Spiele berichtet. Erfahrt im Cast, weshalb die beiden richtig begeistert von Coffee Talk sind.

Ihr wollt Insert Moin unterstützen? Dann werdet Unterstützer*in auf Patreon oder Steady: Für nur 5 EUR im Monat erhaltet ihr jeden Montag, Mittwoch und Freitag eine neue Folge per RSS-Feed frisch zum Frühstück geliefert. Darunter Reviews zu aktuellen Spielen, Einblicke hinter die Kulissen mit interessanten Menschen aus der Spielebranche, Meta-Diskussionen und Themen-Specials. Die Unterstützung ist jederzeit kündbar und ihr erhaltet sofort Zugang zu allen bisherigen Premium-only-Inhalten mit über 2500 Folgen. Alle weiteren Informationen auf www.patreon.com/insertmoin. und jetzt neu: Support auch per Bankeinzug ohne Kreditkarte möglich unter: www.steadyhq.com/insertmoin

Heute besprechen wir das eher unbekannte Indiespiel Valthirian Arc – Hero School Story (Switch, PS4 und PC) aus Indonesien. Am ehesten lässt sich das Spiel als eine Mischung aus Diablo-Light mit minimalistischer Aufbausimulation und Harry-Potter-Feeling beschreiben. Unser Ziel ist es nämlich, eine Schule zu leiten und zu managen und Schüler und Schülerinnen bei ihren Magie-, Ritter- und Heldenausbildung zu begleiten. Zu Gast bei Manu ist der auf Spiele aus Südost-Asien spezialisierte Andreas von virtualseasia.com

Die Folge steht unseren Unterstützern auf Patreon & Steady im „Daily Breakfast“-Paket zur Verfügung. Für den Pauschalpreis von nur 5 Dollar im Monat erhaltet ihr jeden Tag eine neue Folge von uns automatisch per RSS-Feed frisch zum Frühstück geliefert. Darunter Reviews zu aktuellen Spielen, Einblicke hinter die Kulissen mit interessanten Menschen aus der Spielebranche, Meta-Diskussionen und Themen-Specials. Die Unterstützung ist jederzeit kündbar und ihr erhaltet sofort Zugang zu allen bisherigen Patreon-only-Inhalten (inzwischen fast 200 Folgen). Alle weiteren Informationen auf www.patreon.com/insertmoin. und jetzt neu: Support auch per Bankeinzug ohne Kreditkarte möglich unter: www.steadyhq.com/insertmoin

Andreas‘ Blog über Spiele aus Südost-Asien findet ihr unter folgendem Link:

https://virtualseasia.com/valthirian-arc-review/