In dieser Kooperationsfolge mit den Kollegen der Bretterwisser besprechen Arne, Matthias und Manu das mit Spannung erwartete Legacy-Spiel Seafall von Rob Daviau, der mit Pandemic Legacy große Erfolge feiern konnte. Seafall ist das erste Legacy-Spiel ohne bereits bestehende, bekannte Spielvorlage und schickt die Spieler als Seefahrer, Piraten und Händler auf hohe See.

Ob das Spiel uns ähnlich begeistern konnte wie Pandemic Legacy, erfahrt ihr im Podcast – wie zu erwarten wird der erste Teil SPOILERFREI sein – Manu verrät aber auch einzelne Details und Inhalte der Legacy-Boxen sowie das Finale des Spiels im zweiten Teil, vor dem aber dann erneut eindeutig gewarnt wird.

Seafall bei Amazon bestellen – mit dem Affiliate Link unterstützt ihr dabei diesen Podcast.

Manu hat sich die letzten Tage auf der Spielmesse Spiel ’16 in Essen rumgetrieben und sich die Neuheiten der Brettspielszene angeschaut. Der Podcast besteht aus drei Teilen, die an unterschiedlichen Orten und Zeiten der Messe einen Einblick in die Neuheiten der „Spiel ’16“ bieten.

Hinweis: Das ist der Teaser zur Folge mit dem Hinweis auf die Umstellung unseres Sende- und Patreonkonzepts. Die vollständige Folge findet ihr auf www.patreon.com/insertmoin

Zur besseren Übersicht haben wir euch alle genannten Spiele chronologisch im Post aufgeschrieben:.

Runde 1 mit Arne und René von den Bretterwissern

  • Fabelsaft (2F)
  • Futschikato (2F)
  • Hit Z Road (Asmodee)
  • The Godfather (Asmodee)
  • Noch mal! (Schmidt)

Runde 2 mit Daniel Wüllner von der Süddeutschen Zeitung

  • Fold it (Happy Baobab)
  • Mystic Vale (Pegasus)
  • What’s up
  • Cottage Garden (Edition Spielwiese)
  • Fest für Odin (Feuerland Spiele)
  • Inis (Pegasus)

Runde 3 mit Krimi-Stefan (Mord im Leuchtturm) & René

  • Villen des Wahnsinns (Heidelberger Spiel)
  • London Dread (Pegasus)
  • Seafall (Heidelberger)
  • This War of Mine: The Board Game (Heidelberger)
  • The Grizzled
  • Revenge of the Dictators
  • Terraforming Mars (Schwerkraft)
  • Dark Souls: The Board Game
  • Leaders: A Combined Way
  • Spoilers – The Game
  • A Fake Artist Goes to New York

Eben erst mit Broom Service haben die Herren Pfister und Pelikan den Preis der Jury für „Kennerspiel des Jahres“ erhalten und schon erscheint bei Lookout Spiele das nächste Spiel des Duos. „Isle of Skye“ entführt uns in die schottischen Highlands und macht uns zu Whiskey-Brauern, Schafzüchtern und schottischen Landsherren, die um Siegpunkte kämpfen, in dem sie versuchen, möglichst günstig an interessante Landfelder zu kommen. Ob das Legespiel, dass im ersten Augenblick frappierend an Carcassonne erinnert genügend eigene Ideen aufweist, erfahrt ihr im Podcast mit Arne von den Bretterwissern.

Isle of Skye jetzt bei Amazon bestellen (Affiliate)

Wie jedes Jahr wurden natürlich auch 2015 wieder sechs Spiele auf die Nominierungsliste des “Spiel des Jahres” e.V. gesetzt.

2015_thegame 2015_machikoro 2015_coltexpress

Guido, Teil der Jury und Brettspiel-Journalist bei TricTrac sowie Arne von den Bretterwissern sind heute zu Gast um mit Manu über die nominierten Titel zum besten Brettspiel des Jahres zu sprechen. Natürlich geht es auch darum, wie die Jury arbeitet und was für Auswahlkriterien bestehen und wir stellen alle Spiele kurz vor.

Auf den Seiten des Vereins findet ihr die vollstände Nominierungsliste mit Empfehlungsliste und Begründungen der Jury.

2015_elysium 2015_orleans 2015_bromservice

Falls die Spiele bei euch auf Interesse stoßen und ihr über einen Kauf nachdenkt, mit einer Bestellung bei Amazon über unseren Affiliate-Link könnt ihr das Projekt ganz einfach finanziell unterstützen. Benutzt dazu einfach dies folgenden Links und wir erhalten einen prozentualen Anteil des Bestellwerts:

Nominiert zum Spiel des Jahres:
The Game
Machi Koro
Colt Express (Besprochen in Folge 1166)

Kennerspiel des Jahres:
Broom Service
Orléans
Elysium

coltexpress

Arne von den Bretterwissern ist zu Gast und wir reden über Colt Express von Ludonaute. Ein Brettspiel mit interessantem Aufbau, da sich die Spielfiguren erstens nicht nacheinander sondern gleichzeitig über das Spielfeld bewegen und zweitens, weil das Spielfeld aus einem zweistöckigen Postzug besteht, der ausgeraubt werden möchte. Wie und ob diese eher untypischen Brettspiel-Attribute zusammen passen, für welche Spieler und Spielerinnen dieses Spiel geeignet ist, erfahrt ihr in der heutigen bleihaltigen Brettspiel-Folge:

spiel14

Die Internationalen Spieltage SPIEL’14 in Essen ist die weltgrößte Brettspiel-Messe der Welt. Über 150.000 Besucher, mehr als 850 Neuheiten. Welche Eindrücke nahm Manu von der gamescom der Brettspieler mit nach Hause? Welche Spiele lohnen einen zweiten Blick und auf welche freuen sich die Gäste Arne und René vom Bretterwisser-Podcast, mit dem dieser Podcast vor Ort als Kooperation enstanden ist: Continue reading