Auf der EGX Berlin 2019 war Insert Moin live auf der Bühne! Wir haben unser Programm dort für euch mitgeschnitten und präsentieren hiermit die fünfte von sechs Folgen, die am Messe-Samstag stattgefunden haben. Zu Gast sind: Maty (Twitch-Streamerin) und Daniel (Lost Levels).

Als die Kickstarter-Kampagne von Shenmue 3 ein durchschlagender Erfolg wurde, war das für viele Spieler wie die Erfüllung eines Traums. Fast zwei Jahrzehnte haben sie darauf gewartet, dass die epische Reise weitergeht. Für viele Menschen haben die ersten beiden Spiele einen besonderen Platz im Herzen. Andererseits gibt es aber auch ebenso viele, die die ganze Aufregung nicht verstehen.

Micha dachte sich: Na, dann bringen wir doch beide Welten zusammen! Maty hat vorher noch nie Shenmue gespielt, während Daniel sich bestens auskennt. Gemeinsam probieren sie auf der Bühne eine Preview-Version von Shenmue 3 aus und sprechen über ihre persönlichen Eindrücke.

Mehr Insert Moin? Alle Folgen von Mo-Fr stehen unseren Unterstützern auf Patreon und Steady im „Daily Breakfast“-Paket zur Verfügung. Für den Pauschalpreis von nur 5 Dollar im Monat erhaltet ihr jeden Tag eine neue Folge von uns automatisch per RSS-Feed frisch zum Frühstück geliefert. Darunter Reviews zu aktuellen Spielen, Einblicke hinter die Kulissen mit interessanten Menschen aus der Spielebranche, Meta-Diskussionen und Themen-Specials. Die Unterstützung ist jederzeit kündbar und ihr erhaltet sofort Zugang zu allen bisherigen Premium-only-Inhalten (inzwischen fast 200 Folgen). Alle weiteren Informationen auf www.patreon.com/insertmoin. und jetzt neu: Support auch per Bankeinzug ohne Kreditkarte möglich unter: www.steadyhq.com/insertmoin

Auf der EGX Berlin 2019 war Insert Moin live auf der Bühne! Wir haben unser Programm dort für euch mitgeschnitten und präsentieren hiermit die vierte von sechs Folgen, die am Messe-Samstag stattgefunden haben. Zu Gast sind: Daniel und Lara (beide von afk.berlin).

Als die CD-Rom Technik ihren Weg in heimische Computer fand, kamen viele FMV-Adventures raus. Phantasmagoria, Corpse-Killer oder Mega Race sind bekannte Beispiele. Heute haben Spiele wie Heavy Rain oder Man of Medan mit 3D-Grafik die Tradition dieser Klassiker fortgeführt. Parallel produzieren Unternehmen wie Wales Interactive immer noch neue FMV-Games mit realen Schauspielern, z.B. The Bunker oder The Infectous Madness of Doctor Dekker. Doch was reizt Leute eigentlich daran, einen interaktiven Film zu spielen?

Lara, Daniel und Micha schwelgen gemeinsam auf der Bühne in Erinnerung und erklären nebenher, warum Star Wars: Rebel Assault eines der coolsten Spiele aller Zeiten ist.

Mehr Insert Moin? Alle Folgen von Mo-Fr stehen unseren Unterstützern auf Patreon und Steady im „Daily Breakfast“-Paket zur Verfügung. Für den Pauschalpreis von nur 5 Dollar im Monat erhaltet ihr jeden Tag eine neue Folge von uns automatisch per RSS-Feed frisch zum Frühstück geliefert. Darunter Reviews zu aktuellen Spielen, Einblicke hinter die Kulissen mit interessanten Menschen aus der Spielebranche, Meta-Diskussionen und Themen-Specials. Die Unterstützung ist jederzeit kündbar und ihr erhaltet sofort Zugang zu allen bisherigen Premium-only-Inhalten (inzwischen fast 200 Folgen). Alle weiteren Informationen auf www.patreon.com/insertmoin. und jetzt neu: Support auch per Bankeinzug ohne Kreditkarte möglich unter: www.steadyhq.com/insertmoin

Auf der EGX Berlin 2019 war Insert Moin live auf der Bühne! Wir haben unser Programm dort für euch mitgeschnitten und präsentieren hiermit die erste von sechs Folgen, die am Messe-Samstag den ganzen Tag über stattgefunden haben. Zu Gast in der heutigen Folge sind: Björn (Speckobst) und Daniel (Lost Levels).

Das Programm haben wir mit einer Retrospektive zu Shenmue gestartet. Schließlich erscheint bald der dritte Teil, der die längste Zeit als sehr unwahrscheinlich galt. Für viele Spieler geht damit eine Reise weiter, die in ihrer Jugend angefangen hat: Mit dem ersten Spiel für die Dreamcast hatten viele zum ersten Mal überhaupt einen Eindruck von japanischer Kultur erhalten. Schließlich war ein Internetanschluss zur Jahrtausendwende für viele Haushalte noch keine Selbstverständlichkeit, und man bekam Eindrücke aus anderen Ländern vorwiegend aus Filmen mit.

Könnte man also sagen, dass Shenmue wie eine Reise in eine fremde Kultur ist? Und was macht die Reihe ansonsten so besonders? Diese und weitere Fragen erörtern Björn, Daniel und Micha im Gespräch.

Mehr Insert Moin? Alle Folgen von Mo-Fr stehen unseren Unterstützern auf Patreon und Steady im „Daily Breakfast“-Paket zur Verfügung. Für den Pauschalpreis von nur 5 Dollar im Monat erhaltet ihr jeden Tag eine neue Folge von uns automatisch per RSS-Feed frisch zum Frühstück geliefert. Darunter Reviews zu aktuellen Spielen, Einblicke hinter die Kulissen mit interessanten Menschen aus der Spielebranche, Meta-Diskussionen und Themen-Specials. Die Unterstützung ist jederzeit kündbar und ihr erhaltet sofort Zugang zu allen bisherigen Premium-only-Inhalten (inzwischen fast 200 Folgen). Alle weiteren Informationen auf www.patreon.com/insertmoin. und jetzt neu: Support auch per Bankeinzug ohne Kreditkarte möglich unter: www.steadyhq.com/insertmoin

Insert Moin macht diese Woche Urlaub, doch es gibt Spiele, deren Besprechung nicht warten kann. Disco Elysium ist so ein Überraschungshit in diesem Jahr, dass sich gerade dazu bewirbt, neben The Outer Worlds als heißer Anwärter zum Rollenspiel des Jahres zu werden. Warum und wieso und was Disco Elysium überhaupt ist, erfahrt ihr in der heutigen Sonderfolge als »Urlausbvertretung«, moderiert und produziert von Daniel Ziegener, Elena Schulz & Florian Zandt of Lostlevels- & GameStar-Fame.

Telling Lies ist der spirituelle Nachfolger zu »Her Story« und führt das faszinierende Spielprinzip weiter: Autor Sam Barlow lässt uns die Geschichte rund um den Undercover-Agenten David nicht linear erleben, sondern präsentiert uns diese als einzelne Puzzlestücke, die wir uns Stück für Stück erarbeiten müssen. Dazu geben wir Suchbegriffe in eine Maske ein und stöbern uns so durch weit über 170 Videoclips aus privaten Videotelefonaten. Ob und wie dieses Story-Experiment funktioniert, erfahrt ihr heute im Podcast mit Gast Daniel Ziegner von Lost Levels.

Mehr Insert Moin? Alle Folgen von Mo-Fr stehen unseren Unterstützern auf Patreon und Steady im „Daily Breakfast“-Paket zur Verfügung. Für den Pauschalpreis von nur 5 Dollar im Monat erhaltet ihr jeden Tag eine neue Folge von uns automatisch per RSS-Feed frisch zum Frühstück geliefert. Darunter Reviews zu aktuellen Spielen, Einblicke hinter die Kulissen mit interessanten Menschen aus der Spielebranche, Meta-Diskussionen und Themen-Specials. Die Unterstützung ist jederzeit kündbar und ihr erhaltet sofort Zugang zu allen bisherigen Premium-only-Inhalten (inzwischen fast 200 Folgen). Alle weiteren Informationen auf www.patreon.com/insertmoin. und jetzt neu: Support auch per Bankeinzug ohne Kreditkarte möglich unter: www.steadyhq.com/insertmoin