Was gibt es besseres, als in Spielen die Welt von Nazis zu befreien? Na, das ganze zu zweit tun! Jessica und Sophia sind nicht nur Zwillingsschwestern, sondern auch die Töchter von dem legendären B.J. Blazkowicz. Der hat Amerika von den Nazis befreit, aber sie wüten trotzdem noch weiter in Europa. So auch in Paris, wo er spurlos verschwindet. Seine Töchter machen sich auf, um ihren Vater zu suchen – und das heißt: Koop-Action! Wolfenstein: Youngblood, der Ableger zu dem Wolfenstein-Neustart von Machine Games, lässt sich komplett zu zweit durchspielen.

Micha hat Lara von Polygamia (und zahlreichen anderen Projekten) eingeladen. Sie sprechen darüber, weshalb Wolfenstein: Youngblood trotz aller Kritik funktioniert und ob die Anwendung der Sozialadäquanzklausel eine gute Idee war.

Mehr Insert Moin? Alle Folgen von Mo-Fr stehen unseren Unterstützern auf Patreon und Steady im „Daily Breakfast“-Paket zur Verfügung. Für den Pauschalpreis von nur 5 Dollar im Monat erhaltet ihr jeden Tag eine neue Folge von uns automatisch per RSS-Feed frisch zum Frühstück geliefert. Darunter Reviews zu aktuellen Spielen, Einblicke hinter die Kulissen mit interessanten Menschen aus der Spielebranche, Meta-Diskussionen und Themen-Specials. Die Unterstützung ist jederzeit kündbar und ihr erhaltet sofort Zugang zu allen bisherigen Premium-only-Inhalten (inzwischen fast 200 Folgen). Alle weiteren Informationen auf www.patreon.com/insertmoin. und jetzt neu: Support auch per Bankeinzug ohne Kreditkarte möglich unter: www.steadyhq.com/insertmoin

Zu Marvel muss man ja eigentlich nicht mehr viel sagen. Die Kinofilme sind sehr bekannt, und jeder hat schonmal von Captain America, Iron Man oder Black Widow gehört. Dabei ist das von Stan Lee und Co erschaffene Universum sehr, sehr viel größer und hat einen Haufen obskurer Charaktere zu bieten. Und welches Medium eignet sich am besten, um alle gleichzeitig in einer Geschichte unterzubringen? Ein Videospiel natürlich! Marvel Ultimate Alliance 3 ist das ultimative Klassentreffen der Marvelhelden – und zudem ein cooler Couch-Coop-Brawler mit dazu.

Micha hat den Game-Psychologen Benjamin Strobel eingeladen. Gemeinsam erklären sie, warum der Switch-exklusive Titel von Team Ninja eine kleine Überraschung ist.

Mehr Insert Moin? Alle Folgen von Mo-Fr stehen unseren Unterstützern auf Patreon und Steady im „Daily Breakfast“-Paket zur Verfügung. Für den Pauschalpreis von nur 5 Dollar im Monat erhaltet ihr jeden Tag eine neue Folge von uns automatisch per RSS-Feed frisch zum Frühstück geliefert. Darunter Reviews zu aktuellen Spielen, Einblicke hinter die Kulissen mit interessanten Menschen aus der Spielebranche, Meta-Diskussionen und Themen-Specials. Die Unterstützung ist jederzeit kündbar und ihr erhaltet sofort Zugang zu allen bisherigen Premium-only-Inhalten (inzwischen fast 200 Folgen). Alle weiteren Informationen auf www.patreon.com/insertmoin. und jetzt neu: Support auch per Bankeinzug ohne Kreditkarte möglich unter: www.steadyhq.com/insertmoin

Idle Games & Clicker Spiele sind aus der Videospielgeschichte nicht mehr wegzudenken. Von Cookie Clicker über Adventure Capitalist bis zu Clicker Heroes 2: Dieses Genre erobert sich auf Steam und den AppStores regelmäßig Spitzenpositionen. Faszination oder Zeitverschwendung? Eine ausführliche und tiefgehende Podcast-Analyse von Manuel Fritsch

Mehr Insert Moin? Alle Folgen von Mo-Fr stehen unseren Unterstützern auf Patreon und Steady im „Daily Breakfast“-Paket zur Verfügung. Für den Pauschalpreis von nur 5 Dollar im Monat erhaltet ihr jeden Tag eine neue Folge von uns automatisch per RSS-Feed frisch zum Frühstück geliefert. Darunter Reviews zu aktuellen Spielen, Einblicke hinter die Kulissen mit interessanten Menschen aus der Spielebranche, Meta-Diskussionen und Themen-Specials. Die Unterstützung ist jederzeit kündbar und ihr erhaltet sofort Zugang zu allen bisherigen Premium-only-Inhalten (inzwischen fast 200 Folgen). Alle weiteren Informationen auf www.patreon.com/insertmoin. und jetzt neu: Support auch per Bankeinzug ohne Kreditkarte möglich unter: www.steadyhq.com/insertmoin

Was würde geschehen, wenn man Minecraft mit japanischen Rollenspiel mischt? Genau das macht Dragon Quest Builders 2: Wie im Vorgänger schlüpft man hier in die Rolle einer Baumeisterin und erschafft ganze Königreiche – Stein für Stein. Es hat wie Minecraft eine Menge Crafting, etwas Wirtschaft und Farmerei, gibt allem aber einen Kontext. Man baut also nicht einfach so Häuser, sondern es wohnen tatsächlich auch Menschen darin. Den Charme eines Dragon Quest gibt’s inklusive.

Micha hat sich Atilla zur Unterstützung an die Werkbank geholt. Gemeinsam erklären sie, warum die Genremischung für Switch und Playstation 4 eines der besten Spiele des Jahres ist!

Mehr Insert Moin? Alle Folgen von Mo-Fr stehen unseren Unterstützern auf Patreon und Steady im „Daily Breakfast“-Paket zur Verfügung. Für den Pauschalpreis von nur 5 Dollar im Monat erhaltet ihr jeden Tag eine neue Folge von uns automatisch per RSS-Feed frisch zum Frühstück geliefert. Darunter Reviews zu aktuellen Spielen, Einblicke hinter die Kulissen mit interessanten Menschen aus der Spielebranche, Meta-Diskussionen und Themen-Specials. Die Unterstützung ist jederzeit kündbar und ihr erhaltet sofort Zugang zu allen bisherigen Premium-only-Inhalten (inzwischen fast 200 Folgen). Alle weiteren Informationen auf www.patreon.com/insertmoin. und jetzt neu: Support auch per Bankeinzug ohne Kreditkarte möglich unter: www.steadyhq.com/insertmoin

Depression ist ein schweres, aber wichtiges Thema. Da immer mehr Menschen daran erkranken, ist es lobenswert wenn Künstler es sich zur Aufgabe gemacht haben das Phänomenen genauer zu erklären. Videospiele haben sich dem Thema schon oft angenommen. Silent Hill 2, Gris oder Hellblade sind bekannte Beispiele. Aber meistens sind diese Spiele auch sehr enigmatisch und behandeln das Thema eher kryptisch. Sea of Solitude für PC, PS4 und Xbox One ist da aber anders: Es sagt ab der ersten Minute konkret, worum es geht und lässt keine Missverständnisse bei der Interpretation der ausschlaggebenden Ereignisse zu.

Game Designerin Cornelia Geppert hat gemeinsam mit ihrem Studio Jo-Mei ein emotional mitreißendes Werk geschaffen. Warum das so ist und weshalb ihr Sea of Solitude trotz einiger Schwächen nicht verpassen solltet, erklären Manu und Micha im Cast.

Mehr Insert Moin? Alle Folgen von Mo-Fr stehen unseren Unterstützern auf Patreon und Steady im „Daily Breakfast“-Paket zur Verfügung. Für den Pauschalpreis von nur 5 Dollar im Monat erhaltet ihr jeden Tag eine neue Folge von uns automatisch per RSS-Feed frisch zum Frühstück geliefert. Darunter Reviews zu aktuellen Spielen, Einblicke hinter die Kulissen mit interessanten Menschen aus der Spielebranche, Meta-Diskussionen und Themen-Specials. Die Unterstützung ist jederzeit kündbar und ihr erhaltet sofort Zugang zu allen bisherigen Premium-only-Inhalten (inzwischen fast 200 Folgen). Alle weiteren Informationen auf www.patreon.com/insertmoin. und jetzt neu: Support auch per Bankeinzug ohne Kreditkarte möglich unter: www.steadyhq.com/insertmoin