Wenn man Final Doom nicht mitzählt, ist das jüngst erschienene Doom der offizielle vierte Teil der unbestritten einflussreichsten Ego-Shooter-Reihe aller Zeiten. Dementsprechend hoch sind die Erwartungen: ID Software bringt stellt damit gleichzeitig ihre neue Grafik-Engine vor und ganz nebenher hofft jeder, dass sie auch das Shooter-Genre revolutionieren. Nun … ganz so weit kommt es nicht, aber trotzdem ist Doom ein ziemlicher Tritt in den Arsch. Im positiven Sinne.

Gemeinsam mit Sebastian Tyzak fährt Micha heute zur Hölle! Erfahrt im Cast, weshalb man Doom zumindest einmal anspielen sollte.