Tiere knuddeln mit TCHIA: Game Director Phil Crifo im Interview

Als der Trailer von Tchia letztes Jahr zum ersten Mal veröffentlicht wurde, flogen ganz viele Herzen durch das gesamte Internet. Der Grund: Das Indie-Spiel ist nicht nur zuckersüß, sondern zeigt auch viel Liebe gegenüber Tieren. Das namensgebende Mädchen Tchia kann sich nicht nur mit allen möglichen Kreaturen anfreunden, sondern auch für einen Moment in ihre […]

subROV: Underwater Discoveries – Interview mit Solo-Entwickler José Luis González

Könnt ihr das hören?…… nein?Na, dann müsst ihr schon genauer horchen ……… ah! Ja, da blubbert’s! Nein, wir sprechen hier nicht von eurem Verdauungstrakt, weil ihr euch ganz weihnachtlich way too much Pfefferkuchen reingeballert habt, sondern hier geht es um das Blubbern der Tiefsee! In Spielen hat man ja mittlerweile durchaus die eine oder andere […]

Sexismus in der Spielebranche: Interview mit Sophia und Lena von GAME:IN

Es ist ein Thema, das (leider) einfach nicht an Aktualität verliert: Sexismus in der Spieleindustrie. Dieses Problem betrifft nicht nur internationale Branchengrößen, sondern ausdrücklich auch Deutschland, aber trotzdem wird es hierzulande kaum thematisiert. Die neu gegründete Initiative GAME:IN, ins Leben gerufen von sieben Frauen aus der Branche, möchte das endlich ändern. Mit den Gründungsmitgliedern Sophia Henning und Lena Laaser alias LLCupido spricht Nina über die ambitionierten Pläne der Gruppe, Safe Spaces, und die beständig wachsende Discord-Community.

Dying Light 2: Bloody Ties DLC: Interview mit Game Designer Tymon Smektała

Es gibt wirklich keinen Mangel an Zombiespielen. Und trotzdem hat Dying Light 2: Stay Human es geschafft, aus der Masse herauszutreten. Die Mischung aus Open-World-Adventure und Survival Horror mischt gesellschaftliches Drama mit Parkour-Action. Während man also von Dach zu Dach springt, um den Zombies zu entkommen, fragt man sich manchmal, ob die schlimmeren Monster nicht sogar bei den Menschen zu finden sind. Mit „Blood Ties“ ist allerdings nun ein DLC erschienen, der Fans etwas überrascht: Hier stehen auf einmal Wettkämpfe in einer Arena im Vordergrund. Game Designer und Brand Mananger Tymon Smektała verspricht aber, dass der DLC trotzdem eine sinnvolle Erweiterung für das Dying Light-Universum darstellt.

Micha hat Tymon zu einem Gespräch eingeladen. Er wollte herausfinden, wie das Team von Techland an ihr Projekt herangegangen ist, wie sich die Zusammenarbeit mit Olivier Deriviere gestaltet hat und was für die Zukunft geplant ist.

Metal: Hellsinger - Interview mit Produzentin Shila Vikström

Metal, Horror, Ego-Shooter – na, klingt das nicht nach der perfekten Kombination? Genau das mischt der Musikspiel-Shooter-Hybrid namens Metal: Hellsinger zu einem blutigen Cocktail, der Manu und Micha vor einigen Wochen sehr geschmeckt hat. Letzterer konnte sich besonders stark für das Spiel begeistern und hat deshalb Shila Vikström (@softndeadly) zu einem Interview eingeladen. Sie ist eine der ausführenden Produzent*innen des Spiels beim noch jungen Studio The Outsiders (@OutsidersGames).

In dem langen Gespräch geht es um die Leidenschaft für Spieleentwicklung, die Kraft von Musik und die Faszination von Horrorspielen. Aber auch um Politik und welchen Platz Spiele dabei einnehmen.

Metal: Hellsinger ist mit Ausnahme der Switch auf allen Konsolenplattformen und Windows erschienen. Falls ihr den Gamepass auf der Xbox im Abo habt, könnt ihr das Spiel dort aktuell runterladen.

IM on Tour: SPIEL 22 & Interview mit Max Kobbert

Kaum ist die gamescom 2022 vorbei ging es für Manu schon direkt weiter auf die nächste große Spielemesse: Die SPIEL 22, die internationalen Spieletage in Essen, sind das weltweit größte Festival für Brettspiele und Gesellschaftsspiele. Zusammen mit Steph Kessler aka @Krimimaster reden die beiden über die zweite Messe in Zeiten der Pandemie, wo die Unterschiede zur gamescom und dem Vorjahr lagen und was die Trends und Themen im Flurfunk waren.

The Chant: Interview mit Mike Skupa zum Survival Horror

Habt ihr schon von The Chant gehört? Hierbei handelt es sich um einen Survival-Horror-Titel, der sich mit Sekten, kosmischem Horror und damit zusammenhängenden spirituellen Ritualen ein Szenario vorgenommen hat, das man bisher nur wenig in Spielen vorgefunden hat. Wenn ihr jetzt spontan an Filme wie Midsommar, The Wicker Man oder The Empty Man denkt, seid […]

Gehaltstransparenz bei InnoGames: Interview mit Andreas Lieb

Sind wir mal ganz ehrlich: In letzter Zeit hat es ziemlich viele schlechte Nachrichten aus der Spieleindustrie gegeben, wenn es um Gehälter und Arbeitsbedingungen geht. Man hört und liest Horrorgeschichten über systematische Unterdrückung und Ausbeutung, dem Gender Pay Gap, schlechte Ausbildungsmöglichkeiten, und so weiter. Sucht man auf Social Media nach den richtigen Tags, kann man […]

System Shock: Ein Gespräch mit Warren Spector

Fans von Horrorspielen erleben gerade eine wunderbare Zeit! Gemeinsam mit ihren Freunden können sie auf Dämonenjagd in Evil Dead gehen, einen trashigen Teenie-Horrorfilm mit The Quarry durchleben, und mit Martha is Dead oder Madison gab es noch ein paar kranke Indie-Perlen oben drauf. Und es reißt nicht ab: Ende des Jahres erwartet uns mit The […]

Le Brett: Preview zu Spaceship Unity mit Interview

Heute haben wir bei Le Brett ein Interview mit einem der Autoren von Spaceship Unity. Das Sci-Fi-Gesellschaftspiel orientiert sich auf humoristische Art und Weise an Star Trek und verwandelt das eigene Wohnzimmer in eine Raumstation. Da wird dann aus der Dunstabzugshaube eine Filteranlage um Alienviren abzuwehren oder das Aufrollen des Staubsaugerkabels simuliert das Aufladen des Kernreaktors.

Jens Merkl war für die Demo-Version des Kampagnen-Storyspiels in Freiburg, wo wir nach dem Testspielen die Zeit für ein gemeinsames Interview genutzt haben, um über die Entstehung des Projekts, die Schwierigkeiten während der Entwicklung und die Zukunftsaussichten gesprochen haben.

Spaceship Unity – Season 1.1 soll bei Pegasus im Herbst pünktlich zur SPIEL-Messe erscheinen und mit Season 1.2 in 2023 fortgeführt werden.