11 Bit Studios Anspielevent: Interviews mit den Game Directors von Frostpunk 2 und The Alters

Micha war auf einem Preview-Event von 11 Bit Studios in Warschau und hat Frostpunk 2 und The Alters ausprobieren können. Die passende Folge dazu wurde gestern veröffentlicht, wo er mit Noah von Ingame, Alexander von GIGA und Fabiano von Gamestar über die beiden Spiele gesprochen hat. Uuuuuuund wie versprochen kommt hier die passende Ergänzung! Vor […]

Footgun: Underground - Interview mit Entwickler Eduard Dobermann

MP3 Audio [72 MB]DownloadShow URL Eines der beliebtesten Genres sind mittlerweile Roguelikes bzw. Roguelites. Nicht umsonst sind die Jubelschreie bei der Ankündigung von Hades II groß gewesen, und im Prinzip gibt es in dem Genre mittlerweile jede Geschmacksrichtung. Vor ein paar Wochen hatten wir zum Beispiel die Entwickler*innen von Beat Slayer im Gespräch, was das […]

Beat Slayer: Interview mit Benjamin Reichel

Es gibt eine Nische, die Micha besonders mag und die sich mittlerweile immer größerer Beliebtheit erfreut: Rhythmus-Actionspiele, wo Taktgefühl wichtig ist, um Gegner effektiv zu besiegen. Mit Beat Slayer erscheint nun auf Steam ein weiteres Spiel aus Deutschland mit gleichem Zielpublikum. Alleinstellungsmerkmale sind Rougelite-Gameplay und ein retrofuturistisches Berlin-Setting.

Le Brunch: Interview mit Komponist Filippo Beck Peccoz (Shadow Gambit)

Mimimi Games hat sich in den letzten Jahren vor allem einen Ruf erarbeitet: Sie sind nichts geringeres als die Retter des Rundenstrategie-Genres! Mit Desperados 3, Shadow Tactics und nun Shadow Gambit haben sie ein längst tot geglaubtes Genre international wieder ins Gespräch gebracht. Vor allem die Musik steht im heutigen Fokus des Casts.

Le Brunch: Warum die Lokalisierungs-Szene aufbegehrt - Eine Übersetzerin packt aus

Le Brunch: Warum die Lokalisierungs-Szene aufbegehrt – Eine Übersetzerin packt aus

Le Brunch: Was macht eigentlich ein Communications Manager? Mit Bernd Berheide von Daedalic

Le Brunch: Was macht eigentlich ein Communications Manager mit Bernd Berheide (Head of Communications) von Daedalic, der seit fast 25 Jahren in der Branche aktiv ist.

Keeping up with the Daedalics findet ihr übrigens hier:
https://www.instagram.com/p/CPbUTCdndya/

Le Brunch: Von wegen Zensur - so funktioniert die USK wirklich!

Marek Brunner (Leiter des Testbereiches (Classic & IARC)) erklärt uns, wie die Sticker auf den Spielen landen, was sich grundlegendes seit Mortal Kombat X an den Prüfprozessen verändert hat und wie die USK auf moderne Spieletrends wie F2P, In-App-Purchases, Dark Patterns und Co. reagiert.

Interview: Tin Hearts ist Lemmings mit ganz viel britischen Flair

Tin Hearts kann man sich grundlegend als geistigen Nachfolger zu Lemmings vorstellen. Nur, dass ihr hier kleine Zinnsoldaten umleitet und alles in eine Story verpackt ist. Diese ist in einem britischen Landhaus angesiedelt, wo einige sonderbare Dinge geschehen.

Le Brunch: Games sind das wichtigste Kulturmedium, aber nutzen ihre Möglichkeiten nicht

Games sind das wichtigste Kulturmedium unserer Zeit, aber nutzen ihre Möglichkeiten nur ganz selten wirklich aus. Davon überzeugt ist unser heutiger Gast der Regisseur und Spielemacher Jörg Tittel, dessen aktuelles Spiel The Last Worker die Automatisierung und „Verentmenschlichung“ der großen Techfirmen als Thema aufgreift und kritisiert. Im Gespräch mit Micha reden die beiden über die Verbindungen zwischen Film & Games, die ungenutzten Chancen des Mediums und vieles mehr.

Le Brunch: Gründung des Charity-Vereins Gaming Aid. (Reupload in Gedenken an Ingo Horn)

Zu Gast: Ingo Horn und Tahsin Avci. Die beiden stellen Ihr Charity-Projekt Gaming Aid vor. Gaming Aid ist ein gemeinnütziger Verein, der sich zum Ziel gesetzt hat Menschen aus der Spielebranche zu helfen, die in persönliche oder familiäre Notlagen geraten sind. Welche Vision dahinter steckt, konkrete Beispiele der Hilfe und welchen bürokratischen Hürden Ingo und Tahsin dabei begegneten, erfahrt ihr im ersten Teil des Podcasts.