In der Indie-Simulation Arcade Paradise übernehmen wir den elterlichen Waschsaloon und finden zwei alte Arcade-Automaten in der Abestellkammer, die sich wachsender Beliebtheit bei der Kundschaft erfreuen. Das verdiente Geld durch Wäsche waschen, Kaugummis unter Sitzen entfernen und dem Putzen von Klos wird also daraufhin fleißig in immer mehr Arcade-Maschinen gesteckt. Warum Manu und sein Gast BissjeTommy trotz extrem repetitiven Gameplay nicht genug von dieser liebevollen Retro-Sim bekommen konnten, erfahrt ihr im Podcast.

Wo kann ich die Folge hören?

Exklusive Goodies für Supporter*innen:
Die Liebhaberkarte, jährlich limitierte Fan-Shirts und vieles mehr!

Diese Folge ist exklusiv für unsere Unterstützer*innen auf Patreon und Steady verfügbar: Für nur 5 EUR im Monat erhaltet ihr jeden Montag, Mittwoch und Freitag eine neue Folge per RSS-Feed frisch zum Frühstück geliefert.

Darunter Reviews zu aktuellen Spielen, Einblicke hinter die Kulissen mit interessanten Menschen aus der Spielebranche, Meta-Diskussionen und Themen-Specials.

Die Unterstützung ist jederzeit kündbar und ihr erhaltet sofort Zugang zu allen Premium-only-Inhalten!

Alle weiteren Informationen auf patreon.com/insertmoin oder steadyhq.com/insertmoin