»Intern Moin« mit Smalltalk, Blick hinter die Kulissen und sonstigen Plänen oder Ankündigungen mit Micha und Manu zum Wochenende. Außerdem wie immer mit dem Wochenrückblick und einen Ausblick auf die kommende Woche. Die „Folge der Woche“ erscheint morgen und wird unser Brunch zum Thema »Sind Indiespiele der Innovationsmotor der Branche?« sein.

Gewinnspiel

Wir verlosen heute in der Folge zwei bunte Merch-Bundles zum Spiel »LEGO DC Super-Villains« von Warner, das am 18. Oktober 2018 für PS4, PC, Xbox One und Nintendo Switch erscheint. Wir verlosen zwei Bundles, einmal eine PS4-Version und im anderen Bundle ist eine Version für die Nintendo Switch.

Ein Bundle besteht aus folgenden Goodies:

  • eine Telefonhülle des Spiels
  • ein T-Shirt des Spiel
  • ein Turnbeutel des Spiels
  • ein Schlüsselanhänger des Spiels
  • ein Dog-Tag des Spiels
  • das Spiel »LEGO DC Super-Villains«

Wenn ihr in den Lostopf für eines der Bundles kommen wollt, schreibt uns einen Kommentar unter diesem Blogpost mit eurem Lieblingsbösewicht. Teilnahmeschluß ist in einer Woche, am Samstag den 20. Oktober 0 Uhr. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen, die Gewinner werden von uns schriftlich per Mail benachrichtigt. Der Versand des Gewinns erfolgt von der PR-Agentur von Warner, ihr erklärt euch damit einverstanden, dass wir eure Adresse im Falle eines Gewinns an die Agentur übergeben. Eine Auszahlung des Gewinns ist nicht möglich. Patreon- und Steady-Supporter machen wie immer automatisch an allen Gewinnspielen teil!

Mehr Insert Moin? Alle Folgen von Mo-Fr stehen unseren Unterstützern auf Patreon und Steady im „Daily Breakfast“-Paket zur Verfügung. Für den Pauschalpreis von nur 5 Dollar im Monat erhaltet ihr jeden Tag eine neue Folge von uns automatisch per RSS-Feed frisch zum Frühstück geliefert. Darunter Reviews zu aktuellen Spielen, Einblicke hinter die Kulissen mit interessanten Menschen aus der Spielebranche, Meta-Diskussionen und Themen-Specials. Die Unterstützung ist jederzeit kündbar und ihr erhaltet sofort Zugang zu allen bisherigen Premium-only-Inhalten (inzwischen fast 200 Folgen). Alle weiteren Informationen auf www.patreon.com/insertmoin. und jetzt neu: Support auch per Bankeinzug ohne Kreditkarte möglich unter: www.steadyhq.com/insertmoin

Eine neue Folge »Intern Moin« mit Smalltalk, Blick hinter die Kulissen und sonstigen Plänen oder Ankündigungen mit Micha und Manu zum Wochenende. Außerdem gibt es natürlich den Wochenrückblick und einen Ausblick auf die kommende Woche. Die „Folge der Woche“ erscheint morgen und wird unser Format »Le Buffet« für den September sein.

(Und entschuldigt bitte Michas Aufnahmequalität heute – das war eine Ausnahme, da Micha von unterwegs aus aufnehmen musste.)

Eine neue Folge »Intern Moin« mit Smalltalk, Blick hinter die Kulissen und sonstigen Plänen oder Ankündigungen mit Micha und Manu zum Wochenende. Außerdem gibt es natürlich den Wochenrückblick und einen Ausblick auf die kommende Woche. Die „Folge der Woche“ erscheint morgen und wird unsere Besprechung zu Spider-Man werden.

Außerdem aber noch:

GEWINNSPIEL!

Wir verlosen 4 x je ein 3-Tages-Ticket für die EGX 2018 in Berlin, die vom 28. bis zum 30. September statt findet und bei der wir als Insert Moin vor Ort sein werden. Alles was ihr dazu tun müsst, ist entweder einen Kommentar hier unter diesem  Blogpost zu setzen (Feedback zu Insert Moin, ein Haiku für Micha mit den Buchstaben EGX oder ähnliches) ODER – viel einfacher – ihr werdet einfach Supporter dieses Podcasts! Alle Backer auf Patreon oder Steady nehmen wie immer automatisch an ALLEN Gewinnspielen teil.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen, das Los entscheidet. Die Gewinner werden per E-Mail von uns benachrichtigt und erhalten einen Code zum Einlösen über die EGX-Webseite. Der Gewinn ist übertragbar, Teilnahmeschluss ist der 21. September 2018.

 

Woche 2 nach der gamescom und auch diese Woche gibt es eine neue Folge »Intern Moin« mit Smalltalk, Blick hinter die Kulissen und sonstigen Plänen oder Ankündigungen mit Micha und Manu. Außerdem gibt es natürlich den Wochenrückblick und einen Ausblick auf die kommende Woche.

Die „Folge der Woche“ erscheint morgen und wird unsere Besprechung zu Two Point Hospital werden.

Nach einer Woche Pause gibt es heute wieder eine neue Folge »Intern Moin« mit Smalltalk, Blick hinter die Kulissen und sonstigen Plänen oder Ankündigungen mit Micha und Manu. Außerdem gibt es natürlich den Wochenrückblick und einen Ausblick auf die kommende Woche.

Die „Folge der Woche“ erscheint morgen und wird unsere Besprechung zu Dead Cells werden.

Auch diesen Samstag gibt es heute eine weitere Folge »Intern Moin« mit Smalltalk, Blick hinter die Kulissen und sonstigen Plänen oder Ankündigungen mit Micha und Manu – diesmal quasi „live“ von Michas Balkon in Dortmund im Vorbereitung auf unseren gemeinsamen Gamescom-Besuch. Außerdem gibt es natürlich den Wochenrückblick und einen Ausblick auf die kommende Messe-Woche.

Neu: Nach dem Feedback der letzten Wochen gab es noch einmal eine kleine Umstellung in unserem Sendeformat. Wir belassen die „Folge der Woche“ wie gewohnt auf dem Sonntag, aber veröffentlichen diese separat und getrennt vom bisherigen „Wochenmenu“. Dieses wird nun jeden Samstag mit, bzw. in unserem Format »Intern Moin« verschmelzen.

Ebenfalls neu: Diese Folge laden wir auch bei Patreon und Steady hoch, damit Unterstützer*innen nicht zwei RSS-Feeds abonnieren müssen.

Wie jeden Samstag gibt es auch heute eine weitere Folge »Intern Moin« mit Smalltalk, Blick hinter die Kulissen und sonstigen Plänen oder Ankündigungen mit Micha und Manu. Im Anschluß an den Wochenrückblick geben wir außerdem einen etwas umfangreicheren Ausblick auf die kommende Woche und was wir alles spielen und als Folgen vorbereiten.

Zur Erklärung: Nach dem Feedback der letzten Wochen gab es noch einmal eine kleine Umstellung in unserem Sendeformat. Wir belassen die „Folge der Woche“ wie gewohnt auf dem Sonntag, aber veröffentlichen diese separat und getrennt vom bisherigen „Wochenmenu“. Dieses wird nun jeden Samstag mit, bzw. in unserem Format »Intern Moin« verschmelzen.

Ebenfalls neu: Diese Folge laden wir auch bei Patreon und Steady hoch, damit Unterstützer*innen nicht zwei RSS-Feeds abonnieren müssen.

Nach dem Feedback der letzten Wochen gibt es direkt noch einmal eine kleine Umstellung in unserem Sendeformat. Wir belassen die „Folge der Woche“ wie gewohnt auf dem Sonntag, aber veröffentlichen diese separat und getrennt vom bisherigen „Wochenmenu“. Dieses wird nun jeden Samstag mit, bzw. in unserem Format »Intern Moin« verschmelzen. Ab sofort also jeden Samstag »Intern Moin« mit Smalltalk, Blick hinter die Kulissen des Podcasts und sonstige Pläne und Ankündigungen. Im Anschluß gibt es dann in jeder Folge die Rück- und Vorschau zu den vergangenen und kommenden Folgen.

Ebenfalls neu: Diese Folge laden wir auch bei Patreon und Steady hoch, damit Unterstützer*innen nicht zwei RSS-Feeds abonnieren müssen.

Die meisten von euch werden es eventuell schon über Twitter, Facebook oder auf unserem Discord direkt mitbekommen haben, aber unser Hauptmedium ist ja der Podcast, daher auch hier nun die offizielle Bekanntgabe in Form einer Sondersendung „Intern Moin: Daniel wird Insert Moin bis auf weiteres nicht mehr weitermachen und nimmt sich eine Auszeit. Es sind persönliche Gründe und es gab weder Streit noch hat er sich mit Erdogan fotografieren lassen. Mehr dazu findet ihr unter seinem Posting hier: https://insertmoin.de/in-eigener-sache-auszeit-daniel/
Für uns (Micha und Manu) stellt sich nun natürlich die Frage, wie wir diesen Verlust kurz- und langfristig kompensieren können. Dazu machen wir uns der heutigen Folgen ein paar Gedanken und teilen diese transparent und ehrlich mit euch.
Außerdem gibt es im Anschluss noch das Wochenmenu KW30 – wir haben in Umfragen positives Feedback auf dieses „Format“ erhalten und werden das folglich in Zukunft nun auch ähnlich wie heute auch für Patreons und auf Steady veröffentlichen und mit Updates aus dem Insert-Moin-Umfeld, Wochen-Vor- und Rückschau & mehr anreichern.

In der freien Folge besprechen wir heute Assassin’s Creed Origins. Im Anschuss gibt es das Wochenmenu zur KW50 inklusive einiger Infos zur Gebührenumstellung bei Patreon und was das für euch und uns bedeutet. Außerdem Ausblick auf unsere Pläne zum Jahresrückblick und wann wir über die Feiertage Podcast-Pause machen.

Timecodes

00:00:46 Assassin’s Creed Origins
01:29:41 Wochenmenu KW 50
01:31:47 Infos zur Umstellung bei Patreon
01:51:42 IM2073: Robo Recall
01:53:00 IM2074: Spintires: Mudrunner
01:53:00 IM2075: Star Citizen – Citizencon 2017 (Interviews Chris Roberts & Christopher Jones)
01:59:53 IM2076: Bärenpark
02:02:11 IM2077: The Game Awards 2017 (Les News Special)
02:04:26 Ausblick auf nächste Woche

Assassin’s Creed Origins

Daniel spricht mit Caro (u.a. Pixelfrauen und Runaways) und Johanna (Paidia.de und Freispielen) über Assassin’s Creed: Origins. Assassin’s Creed ist eine der erfolgreichsten und daher auch wertvollsten Marken von Ubisoft. Über 100 Millionen verkaufte Spiele sprechen eigentlich eine deutliche Sprache. Doch mit zuletzt Assassin’s Creed: Unity (2014) und dann Assassin’s Creed: Syndicate (2015) geriet der Motor ein wenig ins Stottern. Der französische Publisher reagierte und setzte den jährlichen Rhythmus aus. Der neue Serienteil bekam zwölf Monate mehr Zeit. Nun ist der kleine Neustart der Serie mit Assassin’s Creed: Origins erschienen.

Der jüngste Serienteil bekam nicht nur mit dem antiken Ägypten ein gänzlich neues Setting, sondern wurde auch beim Gameplay merklich überarbeitet: Neues Kampfsystem, neues Loot- und Level-System und obendrein Side- und Hauptquest-Struktur, die schon eher an Rollenspiele erinnert. Ist das noch Assassin’s Creed? Oder im Gegenteil, wird hier einfach alter Wein in neuen Schläuchen ausgeschenkt?