IM2337: Le Brunch – Das Leben als Spielejournalist heute & früher (Crossover mit Stay Forever)

29. November 2018
Wie ist das eigentlich, so ein Leben als freier Spielejournalist? Und wo sind die Unterschiede zwischen dem Heute und den alten Zeiten, als Printmagazine noch das wichtigste Medium im Spielejournalismus waren? In der heutigen Crossover-Folge fühlt Gunnar (von Stay Forever) Manu auf den Zahn und fragt diesen über seinen Beruf und die aktuelle Lage aus. Dabei bleibt es natürlich nicht aus, dass er dies mit seiner Erfahrung in den 2000er Jahren als Ex-Chefredakteur der GameStar & GamePro abgleicht.
Die Folge steht unseren Unterstützern auf Patreon im „Daily Breakfast“-Paket zur Verfügung. Für den Pauschalpreis von nur 5 Dollar im Monat erhaltet ihr jeden Tag eine neue Folge von uns automatisch per RSS-Feed frisch zum Frühstück geliefert. Darunter Reviews zu aktuellen Spielen, Einblicke hinter die Kulissen mit interessanten Menschen aus der Spielebranche, Meta-Diskussionen und Themen-Specials. Die Unterstützung ist jederzeit kündbar und ihr erhaltet sofort Zugang zu allen bisherigen Patreon-only-Inhalten (inzwischen fast 200 Folgen). Alle weiteren Informationen auf www.patreon.com/insertmoin. und jetzt neu: Support auch per Bankeinzug ohne Kreditkarte möglich unter: www.steadyhq.com/insertmoin
Diese »Le Brunch« erscheint parallel auch im Patreon-Feed von Stay Forever. Vielen Dank für das sympathische Gespräch an Gunnar und schaut doch mal bei den Kollegen vorbei und hinterlasst einen Gruß!
Insert Moin © 2017