Anki Overdrive (wir berichteten) erhält die erste große Neuerung. Die Supertrucks sind neue Automodelle, die gleichzeitig einen komplett neuen Spielmodus in die appgesteuerte Autorennbahn bringen. Im neuen »Takeover«-Modus gilt es, dem selbstfahrenden Truck so viel Schaden zuzufügen, um ihn übernehmen zu können – ab diesem Moment übernimmt man die Kontrolle über das ca. dreimal so lange Gefährt und versucht damit soviele Gegner wie möglich zu eleminieren.

Manu hat den neuen Spielmodus zusammen mit seinen beiden Söhnen und Anki-Experten der ersten Stunde ausprobiert und verrät euch im Podcast, ob sich die Investition in die neuen Trucks lohnt.

Die Supertrucks sind ab dem 12. Oktober für 69,99 Euro in Deutschland auf Amazon (Affiliate Link) und im Einzelhandel erhältlich.

Über Anki Overdrive haben wir bereits in der früheren Episode #1328 gesprochen, als Daniel auf einem Presse-Event eingeladen war. Nun haben wir mehrere Wochen mit der finalen Ladenversion verbracht und das Produkt ausgiebig unter »echten Bedingungen« getestet mit den wohl härtesten Anki-Testern Deutschlands: Manus Söhne!

Die zwei Spezialexperten (10 und 12) berichten Manu heute von Ihren Erfahrungen mit der Anki-Overdrive-Bahn, erklären die Spielmodi und die grundlegende Funktionalität und vor allem ziehen sie ein Fazit, ob auch die Langzeitmotivation für den recht hohen Preis von 180 Euro gegeben ist.

PS: Wer noch einen Cast mit Jakob und Joshua hören möchte, die beiden waren schon zu Gast bei der Folge 1161: Monopoly Family Fun Pack