Sarah (@Deljla) ist bei Daniel zu Gast, um zu erklären, warum sie ein Fangirl von Dragon’s Dogma Dark Arisen ist. Sarah bloggt auf Gameblog.ch und startete kürzlich das Videoformat Select Game auf dem Youtube-Channel DAFUQ Games.

Dark Arisen ist eine Version 1.5 des bereits im Mai 2012 erscheinen Rollenspiels Dragon’s Dogma, die neben enigen Bugfixes, auch alle bisher veröffentlichten Downloadinhalte sowie ein ganzes neues Areal enthält: die Insel Instagram Finstergram. Warum Sarah, die bereits 150 Stunden in das Hauptspiel investiert hat, noch einmal gerne zu dieser Quasi-Game-of-the-Year-Edition gegriffen hat und das auch allen anderen Rollenspiel-Liebhabern rät, erklärt sie im Cast:

Launch-Trailer (japanisch)

httpvh://www.youtube.com/watch?v=XXaJN2g5GkM

RICHTIGSTELLUNG

Nach Versand der Vorabrezensionsmuster dieses Podcasts an ausgewählte Medienvertreter erreichte uns ein Anwaltsschreiben im Auftrag des Managements von Herrn Manuel Fritsch mit der Bitte um Richtigstellung:

„Die Aussage, Herr Fritsch hätte Frau Sarah Geser bisher zu keinem Zeitpunkt zur Teilnahme an diesem Podcast eingeladen, ist falsch. Als Beweis hierfür nehmen Sie bitte folgendes Gesprächsprotokoll zwischen unserem Mandanten Herrn Fritsch und Frau Geser zu Kenntnis.“

Die Redaktion von Insert Moin stellt hierzu fest: Herr Fritsch hat recht.