Zwielichtige Mafiosi und verdächtige Jazzclub-Besitzer: Das interaktive Film-Noir-Adventure A Case of Distrust von Ben Wander verwickelt uns in einen packenden »Whodunit«-Kriminalfall im San Francisco der 20er Jahre. 
Zusammen mit Robert Glashüttner von FM4 bespricht Manu das derzeit leider nur für PC/Mac und auf Englisch verfügbare Krimi-Visual-Novel. 
Die Folge steht unseren Unterstützern auf Patreon zur Verfügung. Wer das Angebot erst mal ausprobieren möchte, erhält mit der „Schnupper-Pledge“ Zugang zu allen Folgen der ersten Woche eines jeden Monats ab der 2-Dollar-Pledge. Alle weiteren Informationen auf www.patreon.com/insertmoin.

Matthias Holm von der „Welle Nerdpol“ ist heute zu Gast und wir sprechen über das Episodenspiel „Blues and Bullets“ von A Crowd of Monsters. Das Fim-Noir-Adventure erinnert von der Machart an die Telltale-Spiele, findet aber seinen ganz eigenen Stil. Das Spiel erzählt die fiktive Geschichte von Eliot Ness, dem berühmten Al-Capone-Jäger und Anführer der „Unbestechlichen“ – und seinen Abenteuern nach der Rente. Im Podcast reden wir über die ersten beiden von 5 Episoden. Am Anfang komplett spoilerfrei und in einem separaten Teil reden wir über die Geschichte – natürlich mit vorheriger Warnung.