Lisa von eGames und Kon von der Pixelburg sind zurück um mit Manu die dritte Episode des Dontnod-Spiels „Life is Strange“ zu besprechen. Natürlich steigen wir auch diesmal direkt ins Geschehen um Max und Chloe in Arcadia Bay ein und spoilern die Story, reden über Entscheidungen und spekulieren, wohin sich diese Zeitreise-Geschichte hinentwickelt. Wir freuen uns über eine lebhafte Diskussion in den Kommentaren mit euch!

Links zu Episode 1 und Episode 2

Der französische Entwickler Dontnod hatte uns mit ihrer ersten Episode des Adventures Life is Strange (Podcast #1199 zur ersten Episode) schwer begeistert. In Episode 2 mit dem Namen „Out of Time“ prüfen wir, erneut mit Lisa von eGames Media, ob das hohe Niveau und der gute Eindruck gehalten werden kann.

Da wir sehr tief in die Geschichte und die Entscheidungen eintauchen, sei die obligatorische Spoilerwarnung ausgesprochen.

Wir sprechen heute über die erste Episode von Life is Strange – einem Adventure von den Machern (dontnod) von Remember Me (welches bei uns in Folge 768 leider eher durchfiel, obwohl das Setting genial war).
Lisa (von eGames Media) und Kon (von der Pixelburg) haben Manu in Hamburg beim Preview-Termin von Square Enix getroffen, bei dem alle drei die erste Episode komplett durchgespielt haben. Diese Eindrücke und Einschätzungen auf die Serie gibt es heute im Podcast.

Lisa hat für gamesTV noch einen kleinen Videobericht gemacht, in dem auch Manu kurz zu Wort kommt: