IM1805: Le Brunch – Was ist Spielesucht? (Patreon)

4. Februar 2017

Etwa 560.000 Menschen in Deutschland könnten als internetabhängig und spielesüchtig bezeichnet werden, sagte die Drogenbeauftragte der Bundesregierung, Marlene Morter von der CSU. Jeder zwölfte junge Mann sei süchtig nach Computerspielen, erklärt die Krankenkasse DAK in einer Studie. Ist die krankhafte Sucht nach Videospielen wirklich so eine grassierende Epidemie und wie äußert sich diese überhaupt? Um darüber zu diskutieren, spricht Daniel mit Daniel Illy und Jakob Florack. Beide arbeiten als Ärzte und Psychotherapeuten in Berlin, wo sie in einer Sprechstunde versuchen Betroffenen zu helfen. Im Cast erklären sie die pathologische Abhängigkeit von Spielen und wie man ihr begegnen kann.

Unter onlinesucht-ambulanz.de finden Betroffene und Angehörige Informationen über Internet- und Spielesucht sowie Einrichtungen und Stellen, die Hilfe und persönliche Beratung anbieten.

Hinweis: Das ist lediglich der Archiveintrag und Teasertext zur Folge. Die vollständige Folge steht unseren Unterstützern auf Patreon zur Verfügung. Dort finden diese dann auch einen speziellen RSS-Feed, mit dem die exklusiven Samstags- und Sonntags-Folgen bequem im Podcatcher oder in iTunes abonniert werden können. Alle Informationen über unsere Kampagne findet ihr unter www.patreon.com/insertmoin.

Comments are closed.

Insert Moin © 2017