Jahresrückblick 2013

Menschen, Spiele, Sensationen! Manu, Michael und Daniel haben sich noch einmal zusammengesetzt, um die vergangenen zwölf Monate aus Spielersicht Revue passieren lassen. Welche Titel des Jahres 2013 sollte jeder gespielt haben, welche haben wirklich überrascht und wo war der Hype im Vorfeld größer als das, was der Titel im Endeffekt halten konnte?

Darüber sprechen Manu, Michael und Daniel wie gewohnt im Podcast: Sie gehen dabei in chronologischer Reihenfolge vor, im zweiten Teil geht’s daher um die Monate Juli bis September.

Folgende Spiele standen dabei als erwähnenswert auf der Liste, aber aus Zeitgründen konnten nicht alle auch angesprochen werden.

Attack of the Friday Monsters
gamescom
Splinter Cell: Blacklist
Pikmin 3
Brothers: A Tale of Two Sons
Diablo III (Konsole)
Cube World
Der Puppenspieler
GTA V
Project X Zone
Gone Home
Amnesia – A machine for pigs
Inner World
Saints Row IV
Outlast
EarthBound (Mother 3)
Wonderful 101
Shadowrun Returns
Memoria
Shadow Warrior
Papers, Please
Mirror Moon EP
Mario & Luigi: Dream Team
Rayman Legends
Killer is Dead

Die Videofassung dieser Ausgabe folgt leider erst später. In dem ganzen Feiertagstrubel ist Micha nicht zum Schneiden gekommen.

Insert Moin © 2017