Die Bilder von vollen Messehallen und aufwändigen Ständen auf der gamescom kennt jeder. Aber was muss eigentlich passieren, damit diese Bilder überhaupt möglich werden, also alles steht, wenn die Messe ihre Pforten öffnet? Und was passiert eigentlich im Business Center der gamescom? Überhaupt, wie erlebt man die gamescom, wenn man dort arbeiten muss und nicht als Consumer besucht?

Um darüber zu sprechen, wie man die Messe erlebt, wenn man beruflich dort ist, hat sich Daniel drei Gäste eingeladen: Indie-Entwicklerin Jana Reinhardt, die auch die Indie Arena Booth mit organisiert. André Hecker, der als PR-Manager für Square Enix in Köln ist. Und den Creative Director von Deck 13, Jan Klose.

Hinweis in eigener Sache:

Noch mal hier die kurze Erklärung zum neuen Sendekonzept: Wir werden weiterhin täglich senden, aber ab morgen sind dann die Folgen von Montag bis Samstag Patreon-exklusiv. Der Sonntag wird dafür ab heute immer im öffentlichen Feed für alle zugänglich sein.

Unser Beweggrund für diese Umstellung ist, dass wir Insert Moin lieben und mehr Zeit und Geld für das Projekt benötigen, um es in dieser Form und in dieser Taktung weiter betreiben können. Wir wollen Insert Moin hauptberuflich und mit der gleichen Leidenschaft wie bisher machen, aber dafür brauchen wir eure Unterstützung.
 
Daher würden wir uns sehr freuen, wenn ihr Unterstützer des Projekts werden würdet. Ab 5$ im Monat erhaltet ihr kompletten Zugriff auf alle Folgen:
 

Kleine Sonderfolge mit einer kurzen Durchsage und Bekanntmachung in eigener Sache zur kommenden Gamescom-Woche: Wir fahren kommenden Montag (21.8) nach Köln und werden die ganze Woche über von und über die gamescom berichten und natürlich täglich eine Tageszusammenfassung und Interviews aufnehmen.

Folgen nur für Patreons

Da uns dies nur möglich ist durch die großartige Unterstützung auf unserer Crowdfunding-Aktion bei Patreon.com/insertmoin haben wir uns dazu entschlossen, diese Folgen auch nur für Unterstützer anzubieten. Danke an alle Supporter und Menschen, die uns auf diesem Weg die Reise, Unterkunft und vor allem die Arbeit in Köln ermöglichen. Ihr seid großartig! <3

Community-Treffen

Außerdem möchten wir euch alle herzlich einladen, mit uns am Samstag, den 26. August im Rheinpark (direkt an der Messe, kein Gamescom-Ticket nötig) zu Brunchen! Meldet euch doch bitte an, damit wir wissen, wie viele Croissants wir besorgen und mit wie vielen Leuten wir rechnen müssen.

Wir freuen uns auf euch!
Daniel, Micha und Manu

Anmeldeseite und weitere Informationen:

https://www.facebook.com/events/457628234605026/

In der Fortführung zu der Folge von gestern spricht Micha erneut mit einer ganzen Reihe von Indies, die er auf der Gamescom 2016 besucht hat. Obacht! Diesmal ist sogar ein Plattenlabel für Vinyls mit am Start!

Folgende Spiele bzw. Interviewpartner sind diesmal dabei:

Subsiege (mit CTO Lukas Lang und Creative Director Johannes Reithmann)
www.aesir-interactive.com, @AesirInteractiv

Epistory: Typing Chronicles (mit PR-Managerin Sophie Schiaratura)
www.fishingcactus.com, @FishingCactus

Herald (mit Lead Writer Roy van der Schilden)
www.wispfire.com, @wispfire

Voidrunner (mit 3D-Artist Caner Atas)
www.realityartsstudio.com, @VoidrunnerGame

Far (mit Game Designer Don Schmocker)
www.misterwhale.ch, @FARthegame
Ausgezeichnet mit unserem 120%er-Award!

Northguard (mit CTO Nicolas Cannasse und Community Managerin Julia Solaire)
www.shirogames.com, @ncannasse

Black Screen Records (mit CEO Kevin Schulz)
http://blackscreenrecords.limitedrun.com/, @blackscreenrec

The Mixtape (mit Designer und Artist Edu Verz)
@Brainwash_Gang