Hidden Gems: Emotionale Geheimtipps aus 2019

16. Dezember 2019

Wenn eine Tradition in der Spielkultur groß gefeiert wird, dann sind es Jahresrückblicke und Top-Listen im Dezember. Egal wohin man schaut: Jede Spielerin zieht eine Bilanz. Auch wir bei Insert Moin sprechen traditionell über das vergangene Spielejahr. Vor diesem Hintergrund haben Björn aka Speckobst und Micha sich gedacht: Hey, das sollten wir vielleicht auch mit unserem Hidden Gems machen! Also haben wir uns zusammengesetzt und vier Spiele aus 2019 rausgesucht, die man unserer Ansicht nach auf keinen Fall verpassen sollte.

Ganz zufällig hat sich ein Grundtenor ergeben: Alle Spiele sind nachdenklich, melancholisch, aber geben Hoffnung und Perspektive. Vielleicht genau das richtige, wenn man allgemein über das vergangene Jahr denkt und sogar eine neue Dekade vor der Tür steht.

Wir sprechen über folgende Spiele:

  • Anodyne 2: Return to Dust
  • Crystar
  • Wandersong
    (auch wenn’s streng genommen schon 2018 rauskam, aber es ist just frisch im GamePass)
  • Ghost Giant

Die Folge steht unseren Unterstützern auf Patreon im „Daily Breakfast“-Paket zur Verfügung. Für den Pauschalpreis von nur 5 Dollar im Monat erhaltet ihr jeden Tag eine neue Folge von uns automatisch per RSS-Feed frisch zum Frühstück geliefert. Darunter Reviews zu aktuellen Spielen, Einblicke hinter die Kulissen mit interessanten Menschen aus der Spielebranche, Meta-Diskussionen und Themen-Specials. Die Unterstützung ist jederzeit kündbar und ihr erhaltet sofort Zugang zu allen bisherigen Patreon-only-Inhalten (inzwischen fast 200 Folgen). Alle weiteren Informationen auf www.patreon.com/insertmoin. und jetzt neu: Support auch per Bankeinzug ohne Kreditkarte möglich unter: www.steadyhq.com/insertmoin

Insert Moin © 2017