Hidden Gems: Lightgun-Shooter von Namco

5. September 2019

Kaum ein Genre definiert Arcade so gut wie Lightgun-Shooter. Besucht man eine Spielhalle, ist gut die Hälfte davon vermutlich eine virtuelle Schießbude. Und das nicht ohne Grund: Ballert man sich zu zweit durch Horden von Monstern, Zombies oder Aliens, fühlt man sich ein bisschen so wie in den Buddy-Actionkomödien der 80er. Das macht auch Daheim Spaß: Konsolenportierungen von Virtua Cop oder House of the Dead kann man auch Jahre nach ihrer Veröffentlichung immer wieder mal für eine Runde spielen – Röhrenfernseher vorausgesetzt.

Einer der besten Lightgun-Shooter ist Time Crisis. Es ist eine Serie mit vielen Ablegern, bei der Entwickler Namco eine Geheimformel zu haben scheint. Aber aus dem gleichen Hause gibt es noch andere Shooter, die weniger bekannt sind. In dieser Folge wollen Björn aka Speckobst und Micha darüber in »Hidden Gems« sprechen. Erfahrt mehr über:

– Vampire Night
– Ninja Assault
– und die Point Blank-Serie

Die Folge steht unseren Unterstützern auf Patreon im „Daily Breakfast“-Paket zur Verfügung. Für den Pauschalpreis von nur 5 Dollar im Monat erhaltet ihr jeden Tag eine neue Folge von uns automatisch per RSS-Feed frisch zum Frühstück geliefert. Darunter Reviews zu aktuellen Spielen, Einblicke hinter die Kulissen mit interessanten Menschen aus der Spielebranche, Meta-Diskussionen und Themen-Specials. Die Unterstützung ist jederzeit kündbar und ihr erhaltet sofort Zugang zu allen bisherigen Patreon-only-Inhalten (inzwischen fast 200 Folgen). Alle weiteren Informationen auf www.patreon.com/insertmoin. und jetzt neu: Support auch per Bankeinzug ohne Kreditkarte möglich unter: www.steadyhq.com/insertmoin

Insert Moin © 2017