Adventszeit ist Rückblickszeit. Das gilt auch bei Insert Moin, daher haben sich Manu, Micha und Daniel kurz vor den Weihnachtsfeiertagen zusammengesetzt, um ganz subjektiv über das Spielejahr 2014 zu plaudern. Welche Games waren besonders gut, wo ist der Hype zum Release wie ein Luftballon geplatzt und welche Aufreger haben uns in den vergangenen zwölf Monaten bewegt?

Wie gewohnt gehen sie dabei chronologisch vor. In der letzen der vier Folgen geht es daher um den heißen Herbst der Monate Oktober, November und Dezember. Eine Liste mit allen angesprochenen Titeln findet ihr im Folgenden nach dem Cast.

Shownotes

Oktober

Alien: Isolation
Le Brunch – Das Spieletester-Dilemma
Sunset Overdrive
– Lords of the Fallen (noch kein Podcast, aber ein Superlevel-Artikel)
Middle-earth: Shadow of Mordor
– D4: Dark Dreams Don’t Die (Podcast folgt)
The Evil Within
Forza Horizon 2 vs Driveclub
Bayonetta 2

November

This War of Mine
AC Rogue + AC Unity
Halo: Master Chief Collection
Far Cry 4
Call of Duty: Advanced Spacey
The Binding of Isaac: Rebirth
Pro Evolution Soccer 2015 / Fifa 15 / UFC
Super Smash Bros for WiiU und für 3DS

Dezember

The Crew
– Lara Croft: Temple of Osiris
Never Alone

Insert Winterpause

Wie auch im Cast angekündigt, verabschiedet sich Insert Moin mit dieser Folge in die kleine Winterpause. Ab dem 7. Januar geht es wie gewohnt weiter. Aber nach 270(!) Folgen im Jahr 2014 hatten wir das Gefühl, dass eine kleine Auszeit über die Feiertage sowohl uns als dem Podcast guttun würden.
Wir möchten uns abschließend für die tolle Unterstützung durch die Hörer bedanken, die Insert Moin im vergangen Jahr noch einmal deutlich haben wachsen lassen. Ein besonderer Dank gilt natürlich auch den zahlreichen Patreon-Unterstützern.
Keinesfalls unerwähnt lassen wollen wir die vielen tollen Gäste, die wir im vergangenen Jahr erstmalig oder auch wiederholt als Gäste begrüßen durften. Es ist keine Selbstverständlichkeit, dass auch sie einen Teil ihrer Freizeit opfern, um mit uns über Spiele zu sprechen. Es sind aber diese Gäste und ihre Meinungen, Ansichten und Erfahrungen, die Insert Moin aus unserer Sicht zu etwas Einzigartigem machen. Mindestens 50 Prozent des Erfolges haben wir daher ihnen zu verdanken.

Abschließend möchten wir allen Hörern, Gästen und anderen Menschen, mit denen wir im Jahr 2014 wegen Insert Moin Kontakt hatten, ein frohes Weihnachtsfest, ein paar hoffentlich geruhsame Feiertage und alles Gute für das kommende Jahr wünschen!
Manu, Micha und Daniel

Insert Moin © 2017