Les News: Themenschwerpunkt Wolfenstein

30. Juli 2019

Der Wochenrückblick von Insert Moin

In unserer Wochenrückschau betrachten und besprechen wir heute folgende Themen, die uns diese Woche beschäftigt haben. Falls euch ein Thema nicht interessiert, mit Kapitelmarken könnt ihr Themen auch einfach überspringen in eurem Podcatcher.

Zu Gast: Petra Fröhlich von Gameswirtschaft.de

Shownotes

Wolfenstein: Youngblood – Keine internationale Version bei Saturn und Mediamarkt
https://www.gameswirtschaft.de/marketing-pr/wolfenstein-youngblood-mediamarkt-saturn/

Gronkh spielt mit Symbolen / rechtlich kann das problematisch werden
https://www.gameswirtschaft.de/marketing-pr/hakenkreuze-games-letsplayer-youtuber/

GS zeigt keine Hakenkreuze in Screenshots, Begründung von Chefredakteur Heiko Klinge
https://www.gamestar.de/artikel/wolfenstein-youngblood-keine-hakenkreuze,3346966.html

Kolumne von Petra zur Freigabe der Symbole
https://www.gamestar.de/artikel/hakenkreuze-erlaubt-nazis-in-spielen,3346474.html

Die Folge steht unseren Unterstützern auf Patreon im „Daily Breakfast“-Paket zur Verfügung. Für den Pauschalpreis von nur 5 Dollar im Monat erhaltet ihr jeden Tag eine neue Folge von uns automatisch per RSS-Feed frisch zum Frühstück geliefert. Darunter Reviews zu aktuellen Spielen, Einblicke hinter die Kulissen mit interessanten Menschen aus der Spielebranche, Meta-Diskussionen und Themen-Specials. Die Unterstützung ist jederzeit kündbar und ihr erhaltet sofort Zugang zu allen bisherigen Patreon-only-Inhalten (inzwischen fast 200 Folgen). Alle weiteren Informationen auf www.patreon.com/insertmoin. und jetzt neu: Support auch per Bankeinzug ohne Kreditkarte möglich unter: www.steadyhq.com/insertmoin

Insert Moin © 2017